Alle ThemenSuche
powered by

Urlaub auszahlen lassen - die Berechnung gelingt Ihnen so

Manchmal kommt es vor, dass man den Urlaub nicht, wie gesetzlich vorgesehen, nehmen kann, sondern Sie lassen sich den Urlaub auszahlen. Allerdings stellt sich dann die Frage nach der Berechnung. Wie errechnet sich der Betrag, der pro Urlaubstag bezahlt wird?

Weiterlesen

Urlaub kann auch abgegolten werden.
Urlaub kann auch abgegolten werden. © Lupo / Pixelio

 Man kann sich Urlaub auszahlen lassen

  • Im Bundesurlaubsgesetz steht, dass Urlaub im laufenden Jahr genommen werden muss. Eine Auszahlung ist eigentlich nur dann gesetzlich vorgesehen, wenn der Mitarbeiter austritt und den Urlaub nicht mehr nehmen kann. Allerdings muss der Mitarbeiter diesen „Urlaub“ auch einfordern, das bedeutet, Sie müssen Ihrem Chef sagen, dass er Ihnen den Urlaub auszahlen soll.

  • Häufig wird der Urlaub auch abgegolten, wenn dieser im laufenden Jahr oder sogar bis März nicht genommen werden kann. Dafür besteht jedoch keine gesetzliche Grundlage. Vielmehr ist es eine Vereinbarung zwischen dem Unternehmen und dem Mitarbeiter. Sind Sie im Betrieb unabkömmlich, wird Ihr Chef froh sein, wenn Sie sich dafür einen finanziellen Ausgleich bezahlen lassen, statt der Arbeit fernzubleiben. 

Für die Berechnung gibt es Vorschriften 

  • Gem. §11 BUrlG muss für den Urlaub das durchschnittliche Arbeitsentgelt der letzten 13 Wochen bezahlt werden. Ausgenommen sind Schwankungen für Überstunden, Krankengeldbezug etc. Diese Regelung betrifft vor allem diejenigen, die unregelmäßige Arbeitszeiten oder keinen festen Stundensatz vereinbart haben. In der Praxis werden statt der 13 Wochen auch häufig die letzten drei Monate als Basis genommen.

  • Bei der Ermittlung des durchschnittlichen Entgelts müssen Sie allerdings darauf achten, dass Sie das Entgelt auf die vereinbarten Arbeitstage berechnen. Arbeiten Sie zum Beispiel täglich und haben Sie daher den vollen Urlaubsanspruch, z. B. 25 Tage, müssen Sie das Arbeitsentgelt der 13 Wochen durch 65 Tage rechnen (13 Wochen x 5 Arbeitstage = 65 Tage). Falls Sie jedoch nur 3 Tage die Woche arbeiten, werden Sie auch nur einen geringeren Anspruch haben, z. B. 15 Tage. In dem Fall dürfen Sie das Entgelt nur durch 39 Tage teilen (13 Wochen x 3 Arbeitstage = 39 Tage )

  • Viel einfacher ist es natürlich, wenn Sie regelmäßig arbeiten und die Stunden, sowie der Stundensatz, vereinbart ist. Dann errechnen Sie den Tagessatz, indem Sie die tägliche Arbeitszeit mit dem Stundensatz multiplizieren.

  • Falls Sie ein Gehalt beziehen, gibt es unterschiedliche Berechnungsmöglichkeiten. Am günstigsten ist es für Sie, wenn das Monatsgehalt durch Arbeitstage gerechnet wird. Viele Arbeitgeber rechnen auch pauschal durch 30 Kalendertage oder durch die Kalendertage des Monats, in dem der Urlaub ausbezahlt wird. Da es dafür keine gesetzliche Grundlage gibt, sind alle drei Möglichkeiten erlaubt. Falls Sie sich nicht einigen können, wäre auch die Berechnung mit den 13 Wochen möglich.

Und so rechnen Sie

  • Bei regelmäßiger Arbeitszeit und 8 h täglich lassen Sie sich 4 Tage Urlaub auszahlen: 8 h x Stundensatz x 4 Urlaubstage = Urlaubsabgeltung.

  • Sie beziehen ein monatliches Gehalt, arbeiten regelmäßig 5 Tage die Woche und möchten sich 4 Tage Urlaub auszahlen lassen. Monatsgehalt: Arbeitstage des laufenden Monats x 4 Urlaubstage = Urlaubsabgeltung.

  • Die Berechnung nach festen Kalendertagen geht so: Monatsgehalt : 30 Kalendertage x 4 Urlaubstage = Urlaubsabgeltung.

  • Bei unregelmäßiger Arbeitszeit, z. B. 3 Tage die Woche, mit unregelmäßigen Stunden, werden 4 Urlaubstage abgegolten. Wenn Sie keine wöchentliche Abrechnung erhalten, können Sie alternativ mit 3 Monatsverdiensten rechnen: Summe der letzten drei Monatsverdienste : 39 Tage x 4 Tage Urlaub = Urlaubsabgeltung. Wie die 39 Tage berechnet werden, ist im zweiten Abschnitt erklärt. 

Die Urlaubsabgeltung ist übrigens ein Sonderbezug und wird somit anders versteuert als ein laufender Bezug. Achten Sie daher bei der Abrechnung darauf, dass der Betrag als solcher ausgewiesen wird, da die anfallende Lohnsteuer dann niedriger ist.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Rentensteuertabelle in Excel anlegen - so geht's
Uwe Rabolt
Computer

Rentensteuertabelle in Excel anlegen - so geht's

Eine Rentensteuertabelle in der Form besteht nicht. Bei der Besteuerung von Renten werden zwei Modelle unterschieden. Für die Ermittlung der Ertragsanteilsbesteuerung ist Excel geeignet.

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's
Steffi Gesser
Finanzen

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's

Umsatzsteuervoranmeldungen müssen von Unternehmen abgegeben werden, um die angefallene Umsatzsteuer an das Finanzamt zu melden und diese abzuführen. Dies kann je nach Vorgabe …

Quittung ausfüllen - so machen Sie es richtig
Anne Leibl
Finanzen

Quittung ausfüllen - so machen Sie es richtig

Als Privatperson kommt man selten in die Lage eine Quittung ausfüllen zu müssen. Falls Sie aber doch mal eine Quittung ausstellen müssen, können Sie das mit Hilfe der richtigen …

Ähnliche Artikel

Welche Witwenrente steht Ihnen zu?
Gastautor
Finanzen

Berechnung der Witwenrente - so geht's

In Deutschland steht jedem die sogenannte Witwen- oder Witwerrente zu, wenn der Ehegatte verstorben ist. Die Berechnung der Witwenrente wird häufig aber als sehr kompliziert …

Die Berechnung des DAX erfolgt auf Basis der Aktienkurse
Oliver Schoch
Finanzen

DAX-Berechnung - Hinweise

Der Deutsche Aktienindex, vielleicht auch Ihnen besser unter dem Kurznamen DAX bekannt, ist ein wichtiges Kursbarometer. In dem Zusammenhang ist es sicherlich auch für Sie als …

Flug verfolgen im Internet - so geht's
Stefanie Korte
Internet

Flug verfolgen im Internet - so geht's

Falls Sie sicher gehen wollen, dass ein Familienmitglied oder aber ein Freund sicher am Zielflughafen ankommt, dann können Sie den Flug verfolgen.

Tragen Sie im Kalender ein, wann die Periode kommt!
Anne Huppertz
Gesundheit

Beginn der Periode berechnen - so geht's

Manchmal kommt die Periode besonders ungelegen, etwa in der Zeit des lang ersehnten Urlaubs oder an einem eigentlich tollen Abend mit den besten Freundinnen. Um eine ungelegene …

Wie Sie sich Deka-Fondsanteile auszahlen lassen können
Oliver Schoch
Finanzen

Deka - Investmentfonds auszahlen lassen

Zu den beliebten Fonds zählen für viele Anleger auch die Deka-Investmentfonds, die zum Beispiel auch in vielen Sparkassen vertrieben werden. Auszahlen lassen können Sie sich …

Traumberuf Hoteltester- da arbeiten, wo andere Urlaub machen.
Sima Moussavian
Beruf

So können Sie Hoteltester werden

Sie wollen als Hoteltester in den luxoriösten Hotels der Welt absteigen und keinen Cent dafür bezahlen, sondern für Ihre Spaziergänge am Meer auch noch Geld von Ihren …

Auch beim Minijob haben Sie Urlaub.
Christoph Weber
Beruf

Urlaub beim Minijob - Berechnung durchführen

Ein Urlaub bei einem Minijob erfordert eine Berechnung. Wenn Sie nur geringfügig arbeiten, haben Sie einen Urlaubsanspruch auch bei einem Minijob, wobei der Urlaubsanspruch …

Erholungsurlaub ist Regel, Abgeltung die Ausnahme.
Volker Beeden
Beruf

Urlaub auszahlen lassen - das sollten Sie beachten

Ist die Haushaltskasse knapp, möchte sich mancher Arbeitnehmer den Urlaub am liebsten auszahlen lassen. Hier besteht manche Fehlvorstellung. Ein Urlaubsabgeltungsanspruch …

Schon gesehen?

PayPal-Konto löschen - so geht´s
Linda Erbstößer
Internet

PayPal-Konto löschen - so geht's

Sie haben sich bei PayPal angemeldet? Doch aus privaten, beruflichen oder anderen Gründen möchten Sie Ihr Konto bei PayPal nun löschen?

Geld reinigen  - so machen Sie es richtig
Nadine Ehlert
Freizeit

Geld reinigen - so machen Sie es richtig

Für 'normale' Menschen spielt es keine Rolle, aber manche Sammler haben Ihre Münzen lieber glänzend. So reinigen Sie Ihr Geld richtig.

Das könnte sie auch interessieren

Das Dagobert-Duck-Syndrom bezeichnet den Drang, Geld zu horten, um seinen Reichtum zu vergrößern.
Jana Kaszyda
Finanzen

Dagobert-Duck-Syndrom - was sich dahinter verbirgt

Die bekannten Comicfiguren aus Entenhausen und anderen Städten der Disney-Welt sind noch heute sehr einflussreich. Besonders Dagobert Duck, die reichste Ente der Welt, hat mit …

Die Arbeit im Call-Center ist einer der beliebtesten Studentenjobs.
Timo Franke
Finanzen

Die 7 besten Studentenjobs

Das Leben in großen Städten wird immer teurer. BAföG alleine reicht kaum noch aus. Außerdem sollten Sie jetzt Berufserfahrung für später sammeln. Deshalb hier die besten Studentenjobs.

Mehr als nur eine Kreditkarte - die schwarze American-Express-Karte
Matthias Glötzner
Finanzen

Wie bekomme ich eine schwarze American-Express-Karte?

Sie ist eine der elitärsten und prestigeträchtigsten Kreditkarten überhaupt und beinhaltet exklusive Services: die schwarze American Express-Karte, auch „Centurion Card“ …

Bahncard kündigen - so geht´s
Matthias Glötzner
Finanzen

Bahncard kündigen - so geht's

Die BahnCard wird nur noch als Abonnement vertrieben. Wie man das Abonnement aber kündigen kann, ist auf der Website der Deutschen Bahn nur schwer in Erfahrung zu bringen.

Reich zu werden, ist nicht einfach!
Anne Huppertz
Finanzen

Wie wird man reich? - So kann es gelingen

Die Frage wie man reich wird, beschäftigt viele Autoren schon seit langer Zeit. Ein Patentrezept gibt es leider nicht. Einige haben das Glück zu erben, wieder andere hatten …

Kleinvieh macht auch Mist.
Claudia Ollmann
Finanzen

Kleingeld zur Bank bringen - so funktioniert's

Haben Sie Ihr Kleingeld über einen längeren Zeitraum gesammelt und möchten dieses nun zur Bank bringen? Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie dies problemlos durchführen können. …