Alle ThemenSuche
powered by

Unterschied zwischen Konjunktiv 1 und 2 - so werden Sie grammatikalisch souveräner

Die deutsche Grammatik unterscheidet drei mögliche Modi eines Verbs. Einer der Modi ist der Konjunktiv, welcher auch als Möglichkeitsform bezeichnet wird. Der Konjunktiv wird wiederum in Konjunktiv 1 und Konjunktiv 2 unterschieden. Wann Sie welchen Konjunktiv benutzen müssen, lernen Sie leicht, wenn Sie die Unterschiede zwischen den beiden Formen verinnerlicht haben.

Weiterlesen

Lernen Sie die Unterschiede der Konjunktivformen.
Lernen Sie die Unterschiede der Konjunktivformen.

In der Grammatik stellen Sie Möglichkeiten mithilfe des Konjunktivs dar. In der deutschen Sprache gibt es zwei Möglichkeitsformen, den Konjunktiv 1 und den Konjunktiv 2. Zwischen beiden gibt es Unterschiede, die Sie leicht erlernen können.

Die Hauptunterschiede der beiden Möglichkeitsformen

  • Die indirekte Rede und die Schriftsprache sind die hauptsächlichen Verwendungszwecke des Konjunktiv 1.
  • Die indirekte Rede wird immer dann verwendet, wenn Sie Aussagen von Dritten wiedergeben möchten.
  • Ein Beispiel für den Konjunktiv 1 ist folgender Satz: "Sie sagte, sie gehe schwimmen."
  • In Konditionalsätzen (Bedingungssätzen) wird der Konjunktiv 2 häufig verwendet.
  • Mit dem Konjunktiv 2 drücken Sie unwahrscheinliche oder auch nicht reale Sachverhalte aus, daher nennt man den Konjunktiv 2 auch Irrealis.
  • Ebenfalls verwenden Sie ihn in der Höflichkeitsform.
  • Ein Beispiel für den Konjunktiv 2 ist folgender Satz: "Wäre ich doch bloß größer, dann nähme man mich ernster."

So differenzieren Sie zwischen Konjunktiv 1 und 2

  • Im Unterschied zum Konjunktiv 2 besitzt der Konjunktiv 1 die drei Zeitformen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
  • Gebildet wird der Konjunktiv 1 durch den Verbstamm und die Konjunktiv-Endung.
  • Die Endungen, welche vom Indikativ Präsens abgeleitet werden, sind für die meisten Verben gleich.
  • Die Konjunktiv-Endungen des Verbs „gehen“ lauten: Ich gehe, du gehest, er/sie/es gehe, wir gehen, ihr gehet, sie gehen.
  • Konjugationstabellen für viele Verben finden Sie unter anderem auf der Webseite Cactus2000.
  • Der Konjunktiv 2 besitzt die beiden Zeitformen Vergangenheit und Gegenwart.
  • Abgeleitet wird der Konjunktiv 2 vom Präteritum (Vergangenheitsform).
  • Die Konjunktiv-Endungen sind dieselben wie beim Konjunktiv 1.

Wenn Sie sich mit der Verwendung sowie der Bildung des Konjunktiv 1 und 2 vertraut gemacht haben, gibt es im Internet viele Seiten, auf denen Sie Konjunktivsätze üben können. Eine gute Seite mit vielen Übungen ist z.B. Grammatiktraining

.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Zwielaut einfach erklärt
Ann-Kathrin Wolters

Zwielaut einfach erklärt

Viele Menschen wissen nicht, was ein Zwielaut überhaupt ist und können mit dem Begriff an sich nichts anfangen, obwohl sie diesen Laut jeden Tag gebrauchen. Hier wird Ihnen …

Auswendig lernen - Tipps & Tricks
Ulrike Fritz

Auswendig lernen - Tipps & Tricks

Ob in der Schule, an der Uni, für die Goldene Hochzeit der Eltern – auswendig lernen begleitet einen das ganze Leben hindurch. Vielen fällt es nicht leicht, sich Gedichte, …

Ähnliche Artikel

Satzgefüge und Satzreihe einfach erklärt
Sabrina Beek

Satzgefüge und Satzreihe einfach erklärt

Die deutsche Grammatik ist sehr komplex und nicht immer leicht verständlich. Dies gilt auch für die Analyse von Satzarten. Der folgende Artikel erläutert den Unterschied …

Mit ein paar einfachen Regeln und Übungen können Sie Ihr Deutsch verbessern.
Dagmar Hering

Wie kann ich mein Deutsch verbessern? - so geht's

Wenn Sie vor der Frage stehen "Wie kann ich mein Deutsch verbessern?", stehen Ihnen heutzutage viele Möglichkeiten zur Verfügung, mit denen Sie Ausdruck, Rechtschreibung und …

Im Deutschunterricht lernen Schüler Partizipien kennen.
Karl M. Lund

Was sind Partizipien? - Eine einfache Erklärung

Zusammengesetzte Zeitformen werden mit dem Partizip II gebildet, außerdem werden Partizip I und Partizp II im Satz als Adjektiv oder Adverb verwendet. Lernen Sie, was …

Die deutsche Grammatik ist nicht einfach.
Kerstin Schulz

Bezugswörter - So erkennen Sie deren Bedeutung

Viele Begriffe müssen Sie in der Schule lernen. Oft fällt es Ihnen schwer, alle zu lernen. Doch noch viel komplizierter ist es, erst einmal zu wissen, welches lateinische Wort …

Lernen Sie, wie die Kinder, spielend.
Meggi Erwig

Deutsch lernen durch Spiele - so geht's

Deutsch ist eine Sprache, die so variantenreich ist, dass sich viele Dichter ihrer bedient haben, um blumige, aussagekräftige, zielgerichtete, umfangreiche, emotionale, …

Lesen fördert den Umgang mit Adverbialsätzen!
Claudia Niedermeier

Adverbialsätze richtig verwenden - so geht's

Adverbialsätze sind im Deutsch- bzw. Grammatikunterricht oft nicht sehr beliebt, weil es viele Informationen für den Schüler auf einmal sind. Mit ein wenig Übung blickt aber …

Gerade Ausländer tun sich mit der deutschen Sprache oft schwer.
Sarev Dago

Grammatik: Hilfe in Deutsch - Tipps

Die deutsche Grammatik ist ein schwieriges Thema - vor allem für Schüler, aber auch noch später für viele Erwachsene und gerade auch für Ausländer. Dabei liegt das größte …

Schon gesehen?

Satzgefüge und Satzreihe einfach erklärt
Sabrina Beek

Satzgefüge und Satzreihe einfach erklärt

Die deutsche Grammatik ist sehr komplex und nicht immer leicht verständlich. Dies gilt auch für die Analyse von Satzarten. Der folgende Artikel erläutert den Unterschied …

Mehr Themen

Eine Frage, die die Welt beschäftigt: Wer rasiert den Dorfbarbier?
Antonia Kraus

Die 3 besten Fragen der Welt

Im Allgemeinen sind Kinder sehr neugierig. Daher kommen die besten Fragen der Welt häufig von Kindern. Doch nicht immer findet sich eine logische Antwort. Im besten Fall können …

Wer oder was ist Gott?
Sima Moussavian

Negative Theologie - Gott in der Verneinung finden

Der Allmächtige. Der Allsichtige. Der Verzeihende. Die letzte Zufluchtsstelle. Wer oder was Gott ist, kann mit einer Unmenge von Worten erklärt werden. Greifbar oder klar …

Online Bücher lesen kostenlos - so funktioniert's
Annika Schönstädt

Online Bücher lesen kostenlos - so funktioniert's

In Zeiten von E-Books, iPhone und iPad wollen Sie beim Lesen nicht mehr auf das gedruckte Buch zurückgreifen? Neben den kostenpflichtigen Angeboten der Verlage gibt es im …

Bringen Sie Ihr fotografisches Gedächtnis durch gezielte Übungen auf Trab.
Aleksandra Blal

Fotografisches Gedächtnis trainieren - so geht's

Ein fotografisches Gedächtnis ist die Fähigkeit, ein bestimmtes Bild aus der Vorstellung hervorzurufen und sich an alle Details dieses Bildes zu erinnern - fast so, als würde …

In einer Interpretation analysieren Sie Texte.
Linda Erbstößer

Aufbau einer Interpretation - so gelingt's

"Bitte interpretieren Sie diesen Text." Oh je, wie geht das nochmal? Sollen Sie in der Schule oder in Ihrer Weiterbildung eine Analyse schreiben? Wenn Sie sich an den …