Alle Kategorien
Suche

Direkte Rede in indirekte Rede umwandeln - so gehen Sie vor

Wenn Sie die direkte Rede in einem Fließtext wiedergeben möchten, müssen Sie sie zuvor in eine indirekte Rede umwandeln. Alles, was Sie hierfür beherrschen müssen ist die grammatische Form des Konjunktivs.

Direkte Fragen werden indirekt meist mit "ob" eingeleitet.
Direkte Fragen werden indirekt meist mit "ob" eingeleitet. © Gerd_Altmann__erstellt_in_wordle.net / Pixelio

Beispielgespräch in direkter Rede

Unterhaltung vor einem Fallschirmsprung.

  • Person 1 sagt: "Ich bin aufgeregt."
  • Person 2 sagt: "Bist du bereit?"
  • Person 1 sagt: "Ja."
  • Person 2 sagt: "Spring!"

Umwandeln in die indirekte Rede

  • Der erste Satz in direkter Rede ist eine einfache Aussage. Hier ist das Umwandeln in die indirekte Rede ganz einfach. Da Person 1 in der ersten Person spricht, müssen Sie zunächst den Satz in der dritten Person formulieren: Er/Sie ist aufgeregt.
  • Nun bilden Sie von diesem Satz den Konjunktiv: Er/Sie sei aufgeregt.
  • Zuletzt bilden Sie einen Satz, indem auch die Einleitung "Person 1 sagt" aufgeführt wird: Person 1 sagt, er/sie sei aufgeregt.
  • Bei der Frage wird es ein wenig schwieriger, da die Frageform in einer indirekten Rede nicht übernommen wird. Stattdessen leiten Sie den Satz mit "Person 2 fragt" ein.
  • Da die Frage in der zweiten Person formuliert ist, müssen Sie auch hier wieder in einen Satz in der dritten Person umwandeln: Sei er/sie/Person 1 bereit?
  • Da die Frageform in der indirekten Rede nicht übernommen wird, muss ein passendes Bindewort die Einleitung mit der umschriebenen Frage verbinden: Er/sie fragt, ob er/sie/Person 1 bereit sei.
  • Bei einem einfachen "ja" kann in der indirekten Rede auch die ganze Aussage in die passende Einleitung gekleidet werden: Person 1 bejahte dies.
  • Im letzten Satz liegt keine Aussage mehr vor, sondern eine Aufforderung. Der Befehlscharakter dieser direkten Rede muss durch ein entsprechendes Verb gekennzeichnet werden: Person 2 sagt, Person 1 solle springen.
  • Es ist ebenfalls möglich, den Befehl indirekt wiederzugeben, indem das einleitende Wort "sagen" entsprechend ersetzt wird: Person 2 befahl Person 1 zu springen. In der Wahl des einleitenden Verbs kann dadurch auch eine leichte Wertung anstelle einer neutralen Wiedergabe erfolgen.
Teilen:

Verwandte Artikel