Alle ThemenSuche
powered by

Uhrzeit: CET - Bedeutung

Damit man trotz der unterschiedlichen Lage von Orten und Regionen schnell herausbekommen kann, welche Uhrzeit dort gerade ist, muss man lediglich die jeweilige Zeitzone wissen und kann dann die Uhrzeit ausrechnen. Für Mitteleuropa ist dies die CET, bei der es im Sommer eine Besonderheit gibt.

Weiterlesen

Mit Zeitzonen die lokale Uhrzeit eines Ortes ermitteln.
Mit Zeitzonen die lokale Uhrzeit eines Ortes ermitteln.

CET: Die Zeitzone in Mitteleuropa

Die Abkürzung "CET" steht für die englische Bezeichnung "Central European Time", die in Deutschland besser als die "Mitteleuropäische Zeit" (MEZ) bekannt ist.

  • Die Mitteleuropäische Zeit ist für viele Länder Europas die standardisierte und allgemein gültige Uhrzeit. Zu diesen Ländern gehören unter anderem Deutschland, Italien, die Schweiz, Österreich, Frankreich und Spanien. 
  • Die MEZ entspricht dem Längengrad 15° Ost, also dem 15. Meridian, auf dem unter anderem die ostsächsische Stadt Görlitz liegt. 
  • Die Mitteleuropäische Zeit besitzt eine Differenz von einer Stunde zur sogenannten koordinierten Weltzeit "UTC" ("Coordinated Universal Time"). Die Mitteleuropäische Zeit geht dabei eine Stunde vor, weshalb für CET auch die Abkürzung UTC+1 verwendet wird.

Die Uhrzeit im Sommer

In der Mitteleuropäischen Zeitzone gibt es die Besonderheit, dass im Sommer die Uhren um eine Stunde nach vorne gedreht werden, weshalb auch die Bezeichnung "CET" angepasst werden muss. 

  • In Deutschland wird diese einfach als Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) bezeichnet, während sie im britisch-englischen Raum "Central European Summer Time" (CEST) bzw. im amerikanischen Sprachraum "Central European Daylight Saving Time" (CEDT) lautet. 
  • Die MESZ liegt anders als die MEZ auf dem Längengrad 30° Ost, auf welchem sich unter anderem die russische Stadt Sankt Petersburg befindet. 
  • Aufgrund der zusätzlichen Abweichung der Uhrzeit von einer weiteren Stunde wird die Mitteleuropäische Sommerzeit auch als UTC+2 angegeben. 
  • Sie beginnt jedes Jahr am letzten Sonntag im März und endet am letzten Sonntag im Oktober. Dabei wird jeweils zwischen 2 und 3 Uhr die Zeit umgestellt: Zur Sommerzeit von 2 auf 3 Uhr und zur Winter- bzw. Normalzeit von 3 auf 2 Uhr.  
  • Zum ersten Mal wurde die Zeit während des Ersten Weltkriegs am 30. April 1916 im damaligen Deutschen Reich angewandt und 1975 offiziell innerhalb der Europäischen Gemeinschaft eingeführt. Sinn und Zweck der Zeitumstellung war es, mehr Sonnenlicht am Tag zu haben und somit Strom zu sparen. Deshalb nannte man die Sommerzeit zu Beginn auch "Daylight Saving Time", was so viel wie "Zeit zum Sparen von Tageslicht" bedeutet.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Anleitung - Babyschuhe stricken
Elke M. Erichsen
Freizeit

Anleitung - Babyschuhe stricken

Die Wartezeit auf ein Baby, egal ob als Mutter oder Großmutter, kann man sehr gut damit verbringen, nicht nur Jäckchen und Mützchen, sondern auch Babyschuhe selbst zu stricken. …

Mützen stricken - Anleitung
Elke M. Erichsen
Freizeit

Mützen stricken - Anleitung

Es ist immer noch, gerade auch bei jüngeren Leuten, groß in Mode, selbst gestrickte Mützen aller Art zu tragen. Stricken Sie also einfache Mützen, länger oder kürzer gehalten, …

Scoubidou-Techniken einfach erklärt
Thomas Wirtz
Freizeit

Scoubidou-Techniken einfach erklärt

Mit bunten PVC-Bändern, den sogenannten Scoubidou-Bändern, lassen sich allerhand tolle Accessoires knüpfen. Ganz gleich ob Armband, Kette, Ohranhänger oder Figuren als …

Ähnliche Artikel

Automatische Zeitumstellung beim Handy einstellen
Ute R. Albrecht
Handy

Automatische Zeitumstellung beim Handy einstellen

Ob die automatische Zeitumstellung an Ihrem Handy auch ohne Ihr Zutun funktioniert, können Sie mindestens zweimal im Jahr feststellen. Der Beginn oder das Ende der Sommerzeit …

Auch Uhrzeiten können in Excel berechnet werden.
Gerd Weichhaus
Computer

Zeitrechnen - mit Excel geht es so

Die Tabellenkalkulation Excel ist ein äußerst universell einsetzbares Programm. Sogar das Zeitrechnen ist hiermit ohne Weiteres möglich. Wichtig hierbei ist das richtige …

Mit einer Sonnenuhr lässt sich die Uhrzeit nach dem Sonnenverlauf ziemlich genau bestimmen.
Christine Hügel
Freizeit

So bestimmen Sie die Uhrzeit nach dem Sonnenverlauf

In unserer heutigen, technologiegeprägten Zeit achtet kaum jemand mehr auf den Sonnenverlauf. Will man die Uhrzeit wissen, so reicht ein kurzer Blick auf die Armbanduhr oder …

MEZ und GMT beziehen sich auf unterschiedliche Zeitzonen.
Bianca Eberle
Reise

MEZ in GMT - Hinweise

Sie wollen ins Ausland reisen oder mit Freunden, die im Ausland wohnen, telefonieren? Mit der Zeitverschiebung kommt man allerdings sehr leicht durcheinander. MEZ und GMT …

Zeitumstellung - alle Bahnhofsuhren zeigen gleichzeitig die nun gültige Zeit an.
Achim Günter
Weiterbildung

Zeitumstellung abschaffen - Pro und Contra

Seit der letzten Einführung der Sommerzeit im Jahre 1980 - es wurden in verschiedenen Geschichtsepochen schon ähnliche temporäre "Zeitverschiebungen" praktiziert - ist diese …

Benutzen Sie eine Sonnenuhr.
Meggi Erwig
Freizeit

An der Mittagssonne die Uhrzeit ablesen - so geht's

Die Uhrzeit nach der Mittagssonne zu bestimmen, war von der Antike bis zum auslaufenden Mittelalter notwendig, denn es gab keine Uhren. Da die Tage in 24 Stunden, jede Stunde …

Die Zeitverschiebung muss bei Reisen rund um die Welt beachtet werden.
Maria Ponkhoff
Reise

Zeitverschiebung Deutschland-Florida - Informatives

Wer von Deutschland nach Florida reist, sollte die Zeitverschiebung im Auge behalten - immerhin liegen im Winter ganze sechs Stunden zwischen den beiden Ländern, einige Tage im …

Die Zeitzonen in den USA
Sandra Katemann
Freizeit

Uhrzeit in den USA jetzt - Zeitdifferenz berechnen

In Anlehnung daran, wie weit bestimmte Nationen von der offiziellen Weltuhrzeit (UTC) entfernt sind, weichen die landesspezifischen Uhrzeiten mitunter gravierend voneinander …

Schon gesehen?

Strickanleitung - Spiralsocken selber stricken
Ewa Bartsch
Freizeit

Strickanleitung - Spiralsocken selber stricken

Spiralsocken sind zur Zeit groß in Mode und das nicht ohne Grund: Sie sind einfach zu stricken und sogar kleine Kinder kommen mit dem Anziehen gut zurecht.

Strickliesel - Anleitung
Karla Pauer
Freizeit

Strickliesel - Anleitung

Die Strickliesel ist ein uraltes Handarbeitswerkzeug. Bis heute hat sie vor allem bei Kindern nicht an Beliebtheit verloren. Die mit dem meist hölzernen Püppchen gefertigten …

Wie falte ich ein Origami-Herz?
Inga Behr
Freizeit

Wie falte ich ein Origami-Herz?

Sie haben Schmetterlinge im Bauch? Kribbeln im nahezu schwerelos gewordenen Körper? Heftiges Herzklopfen, das bald droht, überzuquellen? Als Symbol Ihrer Gefühle könnten Sie …

Das könnte sie auch interessieren

Mit nur zwei oder drei Akkorden können Sie etliche Gitarrenlieder spielen.
Uta Schmidt
Freizeit

Einfache Lieder für die Gitarre

Sie spielen Gitarre, haben aber nicht viel Zeit zum Üben? Kein Problem! Es gibt unzählige einfache Lieder für Gitarre, für die Sie nur wenige Akkorde brauchen. "Let it be" und …

Große Augen, lange bunte Haare und kleine Nasen und Münder sind typisch für Animés.
Maria Ponkhoff
Freizeit

Animés zeichnen lernen

Animés und Mangas bezeichnen den hierzulande sehr beliebten, japanischen Comic. Er zeichnet sich durch bestimmte Proportionen und spezielles Zeichenmaterial aus. Sie können mit …

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann
Freizeit

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Zelt reinigen - so machen Sie es gründlich
Sebastian Pekrul
Freizeit

Zelt reinigen - so machen Sie es gründlich

Bei starker Verschmutzung sollten Sie Ihr Zelt gründlich reinigen, da der Dreck sonst mit der Zeit in das Material des Zeltes eindringen kann und sich dann kaum oder gar nicht …