Alle Kategorien
Suche

Wer hat die Sommerzeit erfunden? - Wissenswertes zur Sommerzeit

Wer hat die Sommerzeit erfunden - das fragt man sich jedes Jahr wieder, wenn die Uhren vor- und zurückgestellt werden. Tatsächlich waren mehrere Männer an der Sommerzeit beteiligt.

Wer hat die Sommerzeit erfunden, das fragt man sich zur Umstellung.
Wer hat die Sommerzeit erfunden, das fragt man sich zur Umstellung.

Es hat nicht nur einer die Sommerzeit erfunden, aber man kann durchaus wissen, wem man heute die Sommerzeit und die Zeitumstellung verdankt.

Wer hat die Zeitumstellung erfunden?

  • Im Jahre 1784 schon hat sich Benjamin Franklin nachweislich Gedanken über die Kosten des Lichtes am Morgen und Abend gemacht und humoristisch den unnötigen Verbrauch kritisiert. Er schlug für die Ortszeit vor, die Zeit den Lichtverhältnissen anzupassen, denn es gab eine eigene regionale Zeit, somit hat er als Erster die Sommerzeit "erfunden".
  • 1907 griff William Willett diese Idee wieder auf und verfolgte sie ernsthaft, aber vergeblich vor der britischen Regierung, obwohl er Churchill auf seiner Seite hatte. Er bemerkte beim Morgenausritt, dass alle Rollos noch geschlossen waren trotz der hellen Sonne und wurde dadurch motiviert, "Waste of daylight" zu schreiben.

So wurde die Zeitumstellung eingeführt

  • Am 30. April 1916 wurde die Zeitumstellung auf die Sommerzeit dann zum ersten Mal durchgeführt. Betroffen waren zunächst nur Deutschland, Österreich- Ungarn und Irland. Sie hieß auf Englisch Daylight Saving Time nach ihrem klaren Zweck, mehr Stunden mit sinnvollem Tageslicht wach zu verbringen.
  • In Deutschland gab es sie zunächst nur bis 1918, dann wurde sie abgeschafft bis zur Wiedereinführung 1940. Unter den Nazis wurde sie mehrfach zugunsten der sogenannten Normalzeit wieder abgeschafft und doch beibehalten. Auch in der Nachkriegszeit gab es die Sommerzeit weiter bis 1949.
  • Erst 1977 folgten die anderen europäischen Länder, denn die Ölkrise 1973 hatte das Bewusstsein für Energieverschwendung geweckt. 1979 kam auch Deutschland dann nach einer langen Pause wieder zu seiner eigenen Sommerzeit, da die Absprache mit der DDR schwierig war. Wiederum erst 1994 wurde in der EU eine einheitliche Sommerzeit festgelegt.
Teilen: