Alle Kategorien
Suche

Traumdeutung - einen Mord richtig deuten

Mord spielt für uns häufig in Krimis, Schlagzeilen oder Reportagen eine Rolle. Umso befremdlicher ist es, wenn Sie von einem Mord träumen. Wie können Sie hier eine passende Traumdeutung finden?

Gewalttätige Träume erschrecken.
Gewalttätige Träume erschrecken. © günther_gumhold / Pixelio

In der Realität sind Morde negativ assoziiert und mit viel Leid und Schrecklichem verbunden. In der Traumdeutung aber kann ein Mord ganz unterschiedlich interpretiert werden.

Der Mord als Machtsymbol

  • Wenn Sie im Traum selbst einen Mord begehen, so kann das durchaus darauf hindeuten, dass Sie sich von einer Last befreit haben oder etwas erfolgreich hinter sich gelassen haben, das Ihnen nicht gut tat. In der Traumdeutung hat der Mord hier also eine eher positive Bedeutung im Sinne einer Überwindung von Schlechtem.
  • Ein Mord kann daher in der Traumdeutung auch die Fokussierung auf Probleme bedeuten. Denn das Töten selbst entspricht ja einer Beseitigung dieser. Wenn Sie im Traum eine bestimmte Person töten, so kann dies darauf hinweisen, dass Sie mit diesem Menschen Probleme haben und entweder Abstand halten oder das Gespräch suchen sollten.
  • Zudem kann ein Mord aber auch auf Aggressionen hindeuten, die Sie verspüren. Vielleicht sind Sie in manchen Situationen verärgert oder wütend, lassen diese Emotionen aber nicht aus sich heraus. Demnach deutet der Mord in der Traumdeutung auf eine unterdrückte Anspannung hin, die gewissermaßen in Ihnen brodelt.
  • Wenn Sie von einer Person träumen, die einen Mord begeht und danach festgenommen wird, kann das in der Traumdeutung als Zeichen von Mut und Ausdauer gesehen werden. Denn damit wurde eine gefährliche Person ihrer Strafe zugeführt.

Traumdeutung in Bezug auf Ängste

In der Traumdeutung könnte ein Mord ebenso mit Ängsten verbunden sein, die Sie verspüren.

  • Vielleicht fürchten Sie sich davor, dass Ihnen jemand etwas zufügen könnte. Eventuell haben Sie auch Sorge vor den Reaktionen eines Menschen, den Sie nicht mögen, der aber in Ihrem Leben eine gewisse Rolle spielt.
  • Zudem kann der Mord in der Traumdeutung dafür stehen, dass Sie Angst haben, eine bestimmte Seite von sich zu zeigen und daher versuchen, diese unerwünschten Anteile Ihrer Persönlichkeit zu beseitigen.
  • Auch kann das Träumen vom Mord schlicht die Nachwirkung von einem zu spannenden Krimi sein. Denn nicht nur Kinder träumen schlecht, wenn Sie einen sehr aufregenden Film gesehen haben, auch Erwachsenen kann das passieren. Eine differenzierte Traumdeutung ist in diesem Fall nicht notwendig.

Der Mord kann also sehr unterschiedliche Botschaften beinhalten. Die Traumdeutung hängt ebenso immer von Ihrer konkreten Lebenssituation ab. Zudem hat nicht jeder Traum eine verborgene Botschaft, die ergründet werden muss.

Teilen: