Alle Kategorien
Suche

Trachtenweste - Strickanleitung

In die herbstliche Jahreszeit paßt eine Trachtenweste perfekt. Oder vielleicht steht ja auch ein Besuch auf dem berühmten Oktoberfest an. Holen Sie die Stricknadeln raus und los geht es hier mit der Strickanleitung.

...ran an die Stricknadeln...
...ran an die Stricknadeln...

Was Sie benötigen:

  • ca. 700 g grüne oder graue Naturwolle
  • Stricknadeln Nr. 7
  • 5 Knöpfe

Zopfmuster für eine Trachtenweste

Schöne Effekte, wie z. B. hier das Zopfmuster, beleben die Trachtenweste und machen diese zu einem einmaligen Stück. Mit ein bisschen Fleiß wird ihre Weste bald fertig sein. Durch den geraden Schnitt ist sie einfach zu stricken. Worauf warten Sie noch?

  1. Muster 1: Die Maschenzahl muss durch 7 teilbar sein. Hinzu kommen 3 Randmaschen.
  2. Die erste Reihe beginnt stets mit der Randmasche, dann 3 Maschen rechts, die nächste Masche auf die Hilfsnadel und hinter die Arbeit legen, 1 Masche rechts, dann die Masche der Hilfsnadel rechts stricken.
  3. Danach kommt 1 Masche auf die Hilfsnadel vor die Arbeit. Wieder 1 Masche rechts und die Masche der Hilfsnadel rechts abstricken.
  4. Das Ende der Reihe sollten drei rechte Maschen sein sowie die Hilfsmaschen. Dieses Muster wird stets wiederholt.
  5. Die Rückreihe wird links gestrickt.
  6. Beim Muster 2 beginnen Sie jede Reihe mit einer Randmasche und stricken rechts und links im Wechsel. Hier werden die Maschen gestrickt wie sie erscheinen.

Strickanleitung für eine schöne Trachtenweste

Holen Sie die Stricknadeln und los geht es mit dem Stricken der Trachtenweste in Größe 38/40 nach obigem Muster. Sticken Sie auf Ihre Weste noch Blumen oder Blätter und Sie tragen ein echtes Unikat. Bei der Auswahl der Knöpfe greifen Sie zu Hirschhornknöpfen. Sie werden viele bewundernswerte Blicke beim Tragen der Weste kassieren.

  1. Für Ihre Trachtenweste beginnen Sie mit dem linken Vorderteil indem Sie 36 Maschen anschlagen. Stricken Sie 4 Reihen im Muster 2, danach viermal Muster 1, sowie 3 Maschen rechts, 3 Maschen im Muster 2.
  2. Ca. in 36 cm Höhe beginnen Sie mit dem Armausschnitt. Hierzu ketten Sie in jeder 2. Reihe 2x2 und 4x1 Masche ab.
  3. Für den Halsausschnitt in einer Höhe von ca. 48 cm legen Sie 6 Maschen still. Diese werden in in jeder 2. Reihe mit  1x3 und 2x1 Masche abgekettet.
  4. Bei ca 56 cm Länge ketten Sie 1x8 und 1x 7 Maschen ab.
  5. Die Strickanleitung für das rechte Vorderteil erfolgt gegengleich.
  6. Für das Rückenteil schlagen Sie 68 Maschen an. Hier stricken Sie die erste Reihe rechts und die Rückreihe links.
  7. Für Ihre Trachtenweste können Sie können das Rückenteil natürlich auch im Muster 1+2 laut Strickanleitung stricken.
  8. Nun nähen Sie alle Teile Ihrer Weste zusammen. Fertig!
Teilen: