Alle Kategorien
Suche

Tortenboden - Rezept für einen saftigen Kuchen

Kuchen und Torten, die nicht schmecken, sind ein wahrer Graus. Das richtige Rezept für einen saftigen Tortenboden ist die "halbe Miete" für einen leckeren Kuchen.

Rührteig schmeckt mit Früchten oder Cremes.
Rührteig schmeckt mit Früchten oder Cremes.

Zutaten:

  • Für eine Form von 20 cm Durchmesser:
  • 220 g Butter oder Margarine
  • 220 g Zucker
  • 4 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 220 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Ein Tortenboden mit Rührteig

Gerade bei Torten und Kuchen, die einen sehr dicken Boden haben, muss das Rezept stimmen, damit es schmeckt. Der Rührteig ist ideal für einen saftigen Tortenboden und kann dann beliebig dekoriert und belegt werden.

  1. Der Tortenboden aus Rührteig ist sehr schnell zubereitet. Heizen Sie deshalb direkt den Ofen auf 190 Grad vor, bevor Sie mit dem Backen anfangen.
  2. Fetten Sie die Kuchen- oder Tortenform ein. Geben Sie dann für dieses Rezept die Margarine oder Butter in eine große Schüssel und rühren Sie den Zucker hinein. Am besten geht das mit einem Holzlöffel.
  3. Geben Sie dann für den Tortenboden die Eier einzeln nach und nach zur Butter-Zucker-Mischung und rühren Sie so lange, bis eine glatte und cremige Masse entsteht.
  4. Sieben Sie in eine weitere Schüssel das Mehl, das Backpulver und das Salz hinein. Heben Sie die Mehlmischung dann unter die Butter-Eier-Masse.
  5. Verteilen Sie den Teig für den Tortenboden anschließend auf der Kuchen- oder Tortenform.
  6. Lassen Sie den Tortenboden bei diesem Rezept etwa 20 Minuten lang im Ofen backen, bis er goldgelb ist.

Rezept in Variationen

  • Dieses Grundrezept für den Tortenboden können Sie auch mit einigen Esslöffeln Kakaopulver statt Mehl backen. Sie erhalten dann einen schokobraunen Tortenboden.
  • Der Tortenboden kann zum Schluss mit Zuckerguss, Früchten oder Sahnemischungen belegt bzw. bestrichen werden.
  • Alternativ können Sie den Tortenboden in Schichten schneiden und bestreichen. Zu diesem Rezept macht sich etwa ein Honig-Zuckerguss oder eine Sahne-Kirsch-Mischung gut. Auch eine Zitronencreme passt gut zu diesem Rezept. Wenn Sie den Tortenboden mit Creme bestreichen, stellen Sie ihn danach einige Stunden kalt.
Teilen: