Alle Kategorien
Suche

Toast aufbewahren - Schimmelbildung unterbinden

Was dem Einen sein Frühstücksbrötchen, ist dem Anderen sein Toast. Brötchen lassen sich täglich in der erforderlichen Menge einkaufen. Bevorzugen Sie Toas, werden Sie gleich eine für mehrere Tage ausreichende Menge kaufen müssen. Hierbei sollten Sie über das richtige Aufbewahren von Toastscheiben Bescheid wissen.

Essen Sie jeden Morgen nur einen Toast, müssen Sie Ihr Toastbrot dementsprechend aufbewahren.
Essen Sie jeden Morgen nur einen Toast, müssen Sie Ihr Toastbrot dementsprechend aufbewahren.

Methoden, um Toastbrot länger aufbewahren zu können

  • Eine Möglichkeit, dass Ihr Toastbrot von der ersten bis zur letzten Scheibe genießbar bleibt, ist das Umpacken. Brote werden in der Regel frisch verpackt. War das Toastbrot während des Eintütens noch warm, bildet sich Kondenswasser, welches den Schimmelprozess begünstigt. Entnehmen Sie das Brot und wählen Sie die für Sie infrage kommende Form des Aufbewahrens.
  • Ob es der althergebrachte Brotkasten oder der Brotbeutel sein wird, liegt hierbei in Ihrem Ermessen. Jedoch sollten Sie Toastbrot immer separat aufbewahren. Bewahren Sie es mit anderen Brotsorten auf, wird es schneller schimmeln.
  • Zum Aufbewahren von Toast gibt es für viele nur eine Methode, die auch von einem großen Toastbrothersteller auf seiner Internetseite propagiert wurde. So einfach diese Art ist, Ihr Toast aufbewahren zu können, so effektiv ist sie auch. Frieren Sie das Toastbrot ein und entnehmen Sie es scheibenweise bei Bedarf, um es tiefgefroren zu toasten.

Einstimmige Berichte zeugen davon, dass es keinen geschmacklichen Unterschied gibt. Auch das Aufbewahren im Kühlschrank soll für einige Tage das Schimmeln verhindern.

Wenn Ihr Lieblingsbrot ungewöhnlich schnell verdirbt

  • Je nach Temperatur und Wetterlage neigt Toastbrot dazu, schnell zu schimmeln. Sicherlich lässt sich dies durch das Aufbewahren in speziellen Behältnissen für einige Zeit verhindern. Verbrauchen Sie Ihr Toastbrot trotzdem zügig, um den natürlichen Vorgang der Schimmelbildung zu unterdrücken.
  • Manchmal ist die Geschwindigkeit, mit der ein Toastbrot zu schimmeln beginnt, abhängig davon, wo es gekauft wurde. Wird es - immer vom selben Händler gekauft - ständig bereits nach zwei Tagen ungenießbar, kann etwas nicht stimmen. Was hier der Grund für dieses Phänomen sein könnte, lässt sich allerdings nur schwer klären.
  • Fakt ist es jedoch, dass diese Erfahrung bereits von vielen Verbrauchern gemacht wurde. Hier hilft im Endeffekt nur eine Beschwerde an den Marktleiter oder der Wechsel Ihres "Toastbrotlieferanten".

Die Gegebenheiten bestimmen die Aufbewahrungsmethode

  • Das richtige Aufbewahren von Toastbrot ist eine individuelle Angelegenheit. Was nutzt es zu wissen, dass die perfekte Aufbewahrungsmethode der Tiefkühler ist, wenn diese Möglichkeit nicht gegeben ist. In diesem Fall kommt der zweitbeste Aufbewahrungsort für Toast in Betracht: der Kühlschrank.
  • In einem Brotkasten sollten Sie Ihr der Verpackung entledigtes Toastbrot nur alleine aufbewahren.

Wem keine dieser Lagermöglichkeiten zur Verfügung steht, dem sei ein guter Appetit gewünscht. Ein schneller Verbrauch ist im Endeffekt die beste Möglichkeit, Toastbrot vor Schimmel zu bewahren.

Teilen: