Alle Kategorien
Suche

Tim-Mälzer-Gurkensalat-Rezept

Tim Mälzer, deutscher (Fernseh-)Koch und erfolgreicher Autor diverser Kochbücher hat selbstverständlich auch ein Rezept für Gurkensalat parat.

Dill verfeinert Tim Mälzers Gurkensalat.
Dill verfeinert Tim Mälzers Gurkensalat.

Zutaten:

  • Schüssel
  • Schäler oder Gemüsehobel
  • 2 Salatgurken
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • halbes Bund Dill
  • 5 EL Schlagsahne
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Weißweinessig

Um einen erfrischenden Gurkensalat à la Tim Mälzer zuzubereiten, der für vier Personen reicht, benötigen Sie nur wenige Zutaten. Im Handumdrehen können Sie den Salat anschließend als Beilage zu diversen Speisen servieren. Ihre Gäste werden sicherlich diesen Gaumenschmaus genießen, denn oftmals ist der gute Geschmack auch in der Schlichtheit wieder zu finden. Suchen Sie am besten einen Obst- und Gemüsehändler Ihres Vertrauens auf, von dem Sie wissen, dass die benötigten Zutaten frei von schädlichen Stoffen (Belastung durch Pestizide, etc.) sind. Unterschiede mögen zwar klein sein, aber der Gourmet erkennt die Feinheit sofort. Die Zubereitungszeit für dieses Salatrezept beträgt nur wenige Minuten.

Tim Mälzers Rezept für einen Gurkensalat

  1. Zunächst einmal benötigen Sie zwei Schlangengurken, die Sie schälen sollten. Achten Sie hierbei auf Frische - die Schlangengurken für das Gurkensalat-Rezept von Tim Mälzer sollten daher wirklich knackig aussehen und von der Farbe her dunkelgrün sein.
  2. Anschließend nehmen Sie einen Gemüsehobel oder einen Kartoffel- oder Spargelschäler zur Hand und schneiden die zwei Gurken in dünne Scheibchen, welche Sie im folgenden Schritt in die Schüssel geben. Nachdem die Gurkenscheiben in der Schüssel sind, sollten Sie - ganz nach Belieben - mit Pfeffer, Salz und Zucker verfeinern, um den richtigen Geschmack zu erhalten. Mit Salatbesteck können Sie die Gurkenscheiben daraufhin umheben, sodass sich Salz, Zucker und Pfeffer verteilen. Nach etwa fünf Minuten sollten Sie dann den Sud, der sich bei dem Gurkensalat-Rezept à la Tim Mälzer gebildet hat, aus der Schüssel abgießen.
  3. Anschließend würfeln Sie die Schalotte und fügen sie ebenfalls dem Salat bei.
  4. Zwei Esslöffel Essig (bevorzugt Weißweinessig) und fünf Esslöffel Schlagsahne dürfen bei dem Tim-Mälzer-Gurkensalat nicht fehlen. Fügen Sie diese Zutaten daher nun hinzu und rühren Sie den Salat anschließend gut durch.
  5. Im letzten Schritt zerkleinern Sie das halbe Bund Dill und fügen es ebenfalls hinzu, dann ist der Gurkensalat à la Tim Mälzer fertiggestellt.
Teilen: