Alle ThemenSuche
powered by

Tierspuren im Schnee richtig zuordnen - hilfreiche Hinweise

"Papa, was war das für ein Tier?" - werden Ihre Kinder fragen, wenn sie Tierspuren im Schnee sehen. Sie müssen nicht Lederstrumpf sein, um Tierspuren im Schnee zu lesen.

Weiterlesen

Was sind das für Tierspuren?
Was sind das für Tierspuren? © segovax / Pixelio

So deuten Sie Tierspuren

Bereiten Sie sich auf die Frage, nach den Tierspuren im Schnee am besten schon zu Hause vor. Schauen Sie sich Spurenbilder mit Erklärungen an. So sind Sie vorbereitet. Wenn Sie auf die Spurtreffen:

  • Achten Sie auf Schleifspuren zwischen den Trittspuren, denn, so können Sie etwas über die Größe des Tieres sagen. Ein Wildschwein z. B. schleift schon bei deutlich geringeren Schneehöhen mit dem Bauch im Schnee als ein Reh oder ein Hirsch.
  • Sie können in unseren Breiten Spuren von Paarhufern, der gespaltene Huf ist deutlich in der Spur zu erkennen und Einhufern erwarten. Paarhufer sind z. B. Kühe, Schweine, auch Wildschweine, Hirsche und Rehe. Wenn Sie Spuren von Einhufern sehen, stammen die meist von Pferden oder Eseln, wobei Pferde oft ein Hufeisen tragen, deren Abdrücke deutlich zu erkennen sind.
  • Die Spuren der Raubtiere ähneln immer ein wenig den Spuren von Hunden und Katzen, es gibt einen deutlichen Ballenabdruck und darum die Abdrücke von 4 Zehen. Sehen Sie Krallenabdrücke, spricht dies für Hund oder Fuchs, ohne Krallen für Katzen. Wenn Sie Spuren eher wie kleine Händchen aussehen, dann sind es die Spuren des Dachses, eventuell auch von einem Waschbär.
  • Von allen Tierspuren, die Sie so im Schnee finden, dürften die Spuren des Hasen am einfachsten zu erkennen sein, es sind immer zwei große Abdrücke der Hinterläufe und 2 kleine der Vorderläufe und kaum zu verwechseln. Das Eichhörnchen hat ein ähnliches Schrittmuster, aber hier sind die Abdrücke fast gleich groß und stehen wie die Vier auf einem Würfel, während beim Hasen die beiden kleinen runden Abdrücke hintereinander stehen.
  • Auch die Spuren der Vögel sind an 3 strichartigen Zehen oft noch ein weiterer Strich nach hinten deutlich zu erkennen, ebenso wie Schwimmhäute von Enten oder Schwänen eindeutig zu sehen sind.

Mit diesem Wissen über Tierspuren im Schnee werden Sie Ihre Kinder sicher beeindrucken können. Aber Sie schaffen noch mehr.

Fachwissen über Spuren im Schnee

  • Die Unterscheidung Kuh, Hirsch und Reh ist an den Tierspuren im Schnee etwas schwierig, weil die Andrücke sich in erster Linie durch die Größe unterscheiden. Wenn Sie nur eine Spur sehen, ist die Größe schwer einzustufen. In der Regel dürfte es im Wald aber eher Reh oder Hirsch sein als Kuh. Die Spuren des Wildschweines weisen immer auch Abdrücke der kleinen Afterklauen auf.
  • Gleichmäßige Tierspuren mit Abdrücken, die keine Lücken aufweisen deuten auf einen ruhigen Gang hin, sind die Abdrücke in Vierer Gruppen angeordnet, deutet es darauf hin, dass das Tier galoppiert ist, also auf der Flucht war. Bei Paarhufern spreizen sich dabei die Klauen und die Afterklaue ist dann auch bei Hirsch und Reh im Abdruck zu erkennen.
  • Gehen Tierspuren plötzlich vom ruhigen Gang zur Flucht über, schauen Sie nach weiteren Spuren in der Nähe. Hat ein Fuchs den Hasen gejagt? Oder haben Menschen oder Hunde ein Reh erschreckt?

Tierspuren im Schnee können also ganz schön spannend sein.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Strohpuppen basteln - so geht's
Roswitha Gladel
Freizeit

Strohpuppen basteln - so geht's

Strohpuppen sind eine schöne Dekoration auf Feldern, an Dorfeingängen und als Schmuck bei Volksfesten. Sicher haben Sie sich schon überlegt, ob so eine Strohpuppe nicht auch …

Eine Schildkröte häkeln - so wird's gemacht
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Freizeit

Eine Schildkröte häkeln - so wird's gemacht

Viele Tiere lassen sich aus bunten Wollresten häkeln, so auch eine Schildkröte, die mit Flocken gefüllt wird und auch als Nadelkissen gute Dienste leistet.

Feuerstelle bauen - Anleitung
Dr. Kathrin Kiss-Elder
Freizeit

Feuerstelle bauen - Anleitung

In Gärten ist eine Feuerstelle etwas sehr schönes – aber auch bei einem Picknick draußen kann eine Feuerstelle zu bauen eine sehr nützliche Fähigkeit sein. Sie schinden damit …

Windmühlen basteln - Anleitung
Gastautor
Freizeit

Windmühlen basteln - Anleitung

Windmühlen basteln passt im Frühling und Sommer ebenso wie im Herbst. Wenn sich die Windmühle im Wind dreht, empfinden das nicht nur Kinder als einen hübschen und lustigen …

Ähnliche Artikel

Hundeerziehung - Anspringen abgewöhnen
Anette Magin
Freizeit

Hundeerziehung - Anspringen abgewöhnen

Ein großes Thema bei der Hundeerziehung ist: Wie gewöhnen Sie dem Hund das Anspringen ab? Um hierbei Erfolg zu haben, brauchen Sie etwas „Hundedenken“:

Pferde zeichnen - so gelingt es Ihnen
Sandra Christian
Freizeit

Pferde zeichnen - so gelingt es Ihnen

Pferde sind wunderschöne Tiere, stark und anmutig zugleich. Sie zu zeichnen und dabei Ihre Ausstrahlung auf Papier zu bringen ist gar nicht so einfach.

Lassen Sie eine wunderschöne Fabel aus Ihrer Fantasie entstehen.
Aleksandra Blal
Freizeit

Wie schreibe ich eine Fabel? - so gelingt es Ihnen

In den kurzen, märchenhaften Fabeln dreht sich alles um die Tierwelt und um die in ihr herrschenden Konflikte. Diese spiegeln meistens die Verhältnisse zwischen den Menschen …

Eine Rezension zu schreiben erfordert eine gute Textkenntnis.
Nadine Ebert
Weiterbildung

Eine Rezension schreiben - wichtige Punkte

Die Buchbesprechung in der Schule ist der Anfang - auch wenn sie wahrscheinlich nicht das erreicht, was eine Rezension leisten muss. Um dem Leser eine fundierte Empfehlung für …

Eichhörnchen hinterlassen eindeutige Abdrücke
Nadine Ehlert
Weiterbildung

3 Eichhörnchenspuren

Spuren im Schnee können aufmerksamen Beobachtern viel verraten . beispielsweise über die Tiere, die die ebenmäßige Schneedecke mit ihren Füßchen zerstört haben. Vor allem …

Schon gesehen?

Apfelkerne einpflanzen - so ziehen Sie einen Apfelbaum
Dirk Markendorf
Freizeit

Apfelkerne einpflanzen - so ziehen Sie einen Apfelbaum

Wer Zeit und Muße hat, kann, statt einen Apfelbaum aus der Gärtnerei oder aus einem Pflanzenmarkt zu kaufen, auch Apfelkerne einpflanzen. Was dabei zu beachten ist, sollten Sie …

Meisenknödel - Rezept zum Selbermachen
Mona Sudter
Freizeit

Meisenknödel - Rezept zum Selbermachen

Sobald der Winter naht, beginnt die Zeit der Vogelfütterung. Ob kleine Meise oder große Amsel, bei Schnee und Eis tun sich die Vögel mit der Futtersuche schwer. Mit …

10 Dinge, die man gegen Langeweile tun kann
Tilda-Maria Knippschild
Freizeit

10 Dinge, die man gegen Langeweile tun kann

Wer noch immer nicht aus dem Winter- und Frühjahrstrott heraus gekommen ist, wer schlapp und träge zu Hause sitzt und wen die Langeweile quält, der kann sich mit ein bisschen …

Das könnte sie auch interessieren

Skip-Bo Anleitung - so spielen Sie es richtig
Regina Dreßel
Freizeit

Skip-Bo Anleitung - so spielen Sie es richtig

Skip-Bo ist ein sehr spanndendes Kartenspiel, das auch strategische Fertigkeiten fördert. Es gibt sicher viele Spielvarianten, aber auch eine grundsätzliche Anleitung.

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann
Freizeit

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Katze schminken - Anleitung
Felicitas Schmidt
Freizeit

Katze schminken - Anleitung

Der Klassiker auf jeder Faschingsfeier ist für Frauen und Mädchen ein Katzenkostüm. Schwarze Hose, dunkles Oberteil, Katze ins Gesichts schminken und fertig ist die …

Katzen sind soziale Tiere.
Heike Funke
Freizeit

Zwei Katzen halten - das müssen Sie beachten

Sie überlegen, ein Haustier anzuschaffen? Vielleicht einen Hund? Oder doch lieber eine Katze? Heißt es nicht, zwei Katzen seien besser als eine? Sie sollten tatsächlich besser …