Was Sie benötigen:
  • Wolle aus Naturfasern (Handwäsche)
  • Waschmittel, das nicht (!) für Wolle geeignet ist
  • Waschbeutel oder alter Kopfkissenbezug
  • Grobe Wäschestücke (Jeanshosen o.ä.)

Hinweise zum Filzen von Taschen

  • Zum Filzen von Taschen in der Waschmaschine eignet sich generell nur Wolle aus Naturfasern wie Baum- oder Schurwolle, die als Handwäsche ausgezeichnet ist.
  • Während ein kleiner Anteil an Kunstfasern wahrscheinlich keine Probleme macht, wird reine Kunstfaser in der Waschmaschine nicht verfilzen.
  • Das Filzen einer gestrickten Tasche in der Waschmaschine führt unter anderem dazu, dass die Tasche erheblich einschrumpft. Dies muss also bereits beim Stricken der Tasche berücksichtigt werden.
  • Mit anderen Worten: Zum Filzen von Taschen in der Waschmaschine müssen Sie zunächst eine Tasche stricken, die viel größer ist als jene, die am Ende dabei herauskommen soll.
  • Um das richtige Maß herauszufinden, sollten Sie zunächst nur ein kleines Rechteck aus der Wolle stricken und sich die Maße notieren.
  • Filzen Sie das Stück anschließend in der Waschmaschine, um herauszufinden, um wieviel Prozent die Wolle durch das Filzen in der Waschmaschine einschrumpft. 

So gelingt's in der Waschmaschine

  • Um die fertig gestrickte Tasche in der Waschmaschine zu filzen, sollten Sie sie einmal bei 40° und einmal bei 60° waschen. Sind danach immernoch einzelne Maschen erkennbar, ist ein dritter Waschgang sinnvoll.
  • Verwenden Sie zum Filzen von gestrickten Taschen in der Waschmaschine am besten ein Waschmittel, dass explizit nicht (!) für Wolle geeignet ist, da dieses ein stärkeres Verfilzen dieser zur Folge hat. 
  • Das das Verfilzen der Wolle außerdem durch Reibung begünstigt wird, ist es empfehlenswert, die Tasche zusammen mit einigen groben Kleidungsstücken wie Jeanshosen oder ähnlichem zu waschen.
  • Empfehlenswert ist es dabei, die zu filzende Tasche in einen Waschbeutel oder einen alten Kopfkissenbezug zu legen, damit sich beim Filzen nicht so viele Wollfusseln in der Waschmaschine verteilen.
  • Nach dem Waschen in der Waschmaschine müssen Sie die verfilzte Tasche aus der Waschmaschine nehmen und unbedingt vor dem Trocknen (!) in Form ziehen.
  • Eine praktische Möglichkeit um eine möglichst gleichmäßige Form der Tasche nach dem Filzen in der Waschmaschine zu erhalten, ist es, diese über einen Topf oder eine passende Schachtel zu ziehen.
  • Beachten Sie dabei, dass die Tasche die Form und Größe beibehält, die sie nach dem Trocknen eingenommen hat. Weiteres Zerren verändert dann (fast) nichts mehr.