Alle Kategorien
Suche

Tasche stricken - Anleitung für eine schöne Kindertasche

Sie brauchen eine neue Kindertasche für Ihr Kind? Diese können Sie ganz einfach selber herstellen, indem Sie eine Kindertasche stricken. Dies gelingt besonders gut mit Filzwolle und einer Anleitung. Dadurch wird die Tasche etwas robuster und kann weniger schnell kaputt gehen. Das Ideale für Ihr Kind.

Eine selbst hergestellte Tasche.
Eine selbst hergestellte Tasche.

Was Sie benötigen:

  • Filzwolle
  • Stricknadeln
  • Nadeln
  • Waschmaschine
  • Anleitung

Eine Tasche selbst stricken

  • Um eine neue und trendige Tasche zu bekommen, brauchen Sie keine zu kaufen, sondern können sich selber eine nach Ihren Vorstellungen stricken. Seien Sie einfach kreativ und entwerfen Ihre Tasche selbst.
  • Besonders gut, um Taschen zu stricken, eignet sich Filzwolle. Diese wird durchs Filzen sehr robust und strapazierfähiger als herkömmlich gestrickte Taschen.
  • Wenn mal ein Loch entstehen sollte, ist die Tasche nicht unbedingt so kaputt, dass Sie sie nicht weiter verwenden können. Dort können Sie einfach eine Applikation drauf nähen, und der Schaden ist behoben.
  • Sie benötigen, um eine Tasche herzustellen, Filzwolle Ihrer Wahl sowie eine Anleitung, die Ihnen genau schildert, wie Sie diese Tasche stricken können. Für eine Tasche, die ein Kind bekommen soll, eignen sich auch besonders gut Reste von der Filzwolle.
  • Reste haben den Vorteil, dass Sie keine Maschenproben erstellen müssen. Sie wissen, um wie viel Prozent die Filzwolle die Tasche reduziert und können dies schon einkalkulieren.

Anleitung für eine Kindertasche

  1. Als Erstes fertigen Sie eine Maschenprobe an, wenn Sie noch nicht mit der Wolle gehabt haben. Dies ist wichtig, um die Größe der Tasche richtig zu berechnen, damit die Angaben in der Anleitung mit Ihrer Wolle übereinstimmen.
  2. Haben Sie die Maschenprobe angefertigt, sollten Sie diese auch filzen, damit Sie später wissen, um wie viel Prozent die Wolle eingeht.
  3. Sie nehmen Ihre Filzwolle (200 bis 250 Gramm) und fertigen daraus eine Tasche für Ihr Kind.
  4. Für die Tasche können Sie etwa 80 Maschen veranschlagen, die Sie zu einer Runde schließen.
  5. Sie können einfach rechte Maschen stricken. Stricken Sie etwa 52 Runden, sodass ca. die Größe 37 mal 32 Zentimeter entsteht.
  6. Die beiden Henkel stricken Sie jeweils mit 14 Maschen ca. 20 Zentimeter lang (Sie benötigen zwei).
  7. Nachdem Sie die Größe der Tasche erreicht haben, gehen Sie weiter nach Anleitung vor, indem Sie die untere Naht verschließen. An der oberen Seite bringen Sie einen Henkel auf der rechten sowie auf der linken Seite an (Tragegriffe).
  8. Alle Fäden gut vernähen und die Waschmaschine zum Filzen gegeben. Beachten Sie dabei die Packungsanweisung auf der Wolle, damit Sie richtig filzen kann.
  9. Füllen Sie die Waschmaschine mit weiteren Handtüchern auf. Die sollten die gleiche Farbe besitzen wie Ihre Tasche.
  10. Um das Abfärben zu vermeiden, legen Sie Entfärbungstücher mit in die Wäsche.
  11. Nach dem Filzen die Tasche gut trocknen lassen, und, wenn Sie mögen, können Sie noch eine Applikation drauf nähen.
Teilen: