Alle Kategorien
Suche

Taillenumfang reduzieren - wirksame Übungen

Ein geringer Taillenumfang gilt in unserer Gesellschaft als Schönheitsideal. Als Taille bezeichnet man die schmalste Stelle des Körperrumpfes. Bei Frauen befindet sie sich etwa 2-3 cm oberhalb des Bauchnabels, bei Männern ist die Lage nicht konkret festgelegt. Ein besonders geringer Taillenumfang wird in der Umgangssprache als Wespentaille bezeichnet. Um diese zu erreichen, wurden im 18. und 19. Jahrhundert Korsetts und Korsagen verwendet. Auf diese Weise wurde der Taillenumfang manipuliert. Der Taillenumfang gilt heute, als ein wichtiges Kleidungsmaß. Gemessen wird dieser bei aufrechter Körperhaltung und einem entspanntem Unterleib.

Um Ihren Taillenumfang zu reduzieren brauchen Sie kein Fitness-Studio.
Um Ihren Taillenumfang zu reduzieren brauchen Sie kein Fitness-Studio.

Was Sie benötigen:

  • Flexibles Maßband
  • Isomatte;
  • Garderobenspiegel;
  • Zettel und Stift
  • Disziplin
  • Gute Freunde

Wie bestimmt man denTaillenumfang?

Wenn Sie ihren Taillenumfang reduzieren wollen, müssen Sie zuerst der Wahrheit ins Auge blicken.

  • Fachleute raten, dass bei Frauen der Bauchumfang bei 88 Zentimeter und bei Männern bei 102 Zentimetern liegen sollte. Bei einem Umfang von 80 Zentimetern bei Frauen bzw. 88 Zentimetern bei Männern beginnt der kritische Bereich, welcher nicht unterboten werden sollte. Wenn Sie ihren Taillenumfang reduzieren wollen, sind diese Maße auch für Sie relevant.
  • Am besten Sie stoppen das Projekt in dem Augenblick, wo Sie mit sich selbst bzw. dem Taillenumfang zufrieden sind, sich wohlfühlen und nicht einen, von den Medien vordiktierten Schönheitsideal nachjagen.
  • Wenn Sie zuhause ihren Taillenumfang bestimmen, sollten Sie dies am besten frühmorgens vor dem Frühstück tun. Stellen Sie sich dazu aufrecht von einen großen Spiegel (Garderobenspiegel).
  • Halten Sie nun ein flexibles Maßband auf die Höhe ihres Bauchnabels und ziehen sie das Band einmal um ihren Bauch herum.
  • Um ein möglichst realistisches Ergebnis zu erhalten, atmen Sie nun leicht aus. Lesen Sie das Ergebnis auf dem Maßband ab.
  • Alternativ zu dem Maßband können Sie auch eine Schnur nehmen, und das Ergebnis dann mit einem Zollstock ermitteln.
  • Notieren Sie nun das Ergebnis mit dem betreffenden Datum auf einem Zettel.

Der Weg, um den Taillenumfang zu reduzieren

  • Um Ihren Taillenumfang zu reduzieren, brauchen Sie sich nicht in einem Fitnesscenter anzumelden oder teure Fitnessgeräte zu erwerben.
  • Die besten Übungen, um den Taillenumfang zu reduzieren, sind Sit Ups.
  • Diese Übungen dienen dazu, die Bauchmuskeln zu trainieren und den Taillumfang zu reduzieren.  
  • Alles was Sie dazu brauchen ist eine Isomatte. Diese können Sie im Schlaf- oder Wohnzimmer auf den Boden legen und sofort mit den Übungen beginnen.
  • Sit ups müssen korrekt ausgeführt werden, um Schäden an der Rückenmuskulatur zu vermeiden.

Mit Sit ups zum reduzierten Taillenumfang

    1. Legen Sie sich flach mit dem Rücken auf die Matte und winkeln Sie ihre Beine im 90 Grad Winkel an.
    2. Richten Sie Ihren Oberkörper ein paar Zentimeter in Richtung der Knie auf und halten Sie einige Sekunden diese Position.
    3. Entspannen Sie den Oberkörper, indem sie sich wieder mit dem Rücken auf die Matte legen.
    4. Achten Sie darauf, dass Sie kein Hohlkreuz machen. Dies vermeiden Sie, indem Sie die Bauchmuskeln anspannen.
    5. Die Hände können Sie entweder neben den Körper oder hinter den Kopf legen. Auf diese Weise wird er zusätzlich gestützt.
    6. Je mehr Wiederholungen Sie schaffen, um so effektiver ist das Training. Allerdings sollten sie mit 3 Durchgängen beginnen. Jeder Durchgang besteht aus 5 Wiederholungen. Die Anzahl der Wiederholungen sollten Sie dann langsam steigern.
    7. Brechen Sie die Übungen ab, wenn Sie sich überfordert fühlen. Ihr Körper, den Sie vielleicht längere Zeit  nicht trainiert haben, muss sich an die Sit Ups erst gewöhnen. Lassen Sie ihm die nötige Zeit.
    8. Achten sie darauf den Körper ohne Schwung aufzurichten. Konzentrieren Sie sich auf ihre Bauchmuskeln und lassen sie diese arbeiten.
    9. Ihr Ziel sollte es sein, 3 Durchgänge mit jeweils 15 – 30 Wiederholungen zu absolvieren.
    10. Notieren Sie auf die Rückseite des oben erwähnten Zettels, wann Sie mit den Sit Ups angefangen haben und wie viele Sie durchgeführt haben.

    Weitere Anregungen um Ihren Taillenumfang zu reduzieren

    • Sit ups allein genügen nicht, damit Sie ihr Ziel erreichen. Achten Sie zusätzlich auf eine gesunde Ernährung. Vermeiden Sie also fettige Speisen. Ersetzen sie diese durch Kohlenhydrate. Diese befinden sich z.B. in Kartoffeln, Nudeln und Reisgerichten. 
    • Versuchen Sie ebenfalls alkoholische und kalorienhaltige Getränke zu vermeiden.
    • Sehen Sie ihren Weg zu einem geringeren Taillenumfang als einen Prozess.
    • Lernen Sie Rückschläge zu akzeptieren. Sie gehören mit dazu. Es reicht nicht aus, sich nur einmal dafür zu entscheiden den Taillenumfang zu reduzieren. Sie müssen sich immer wieder neu dazu entscheiden.
    • Berichten Sie einem Freund oder Familienmitglied von ihrem Vorhaben den Taillenumfang zu reduzieren und bitten Sie ihn, Sie dabei zu unterstützen. Praktisch bedeutet dies, dass betreffende Person sie jederzeit nach dem aktuellen Stand fragen darf.

    Es geht nicht nur um den Taillenumfang

    • Wenn Sie einen Taillenumfang erreicht haben, mit dem Sie zufrieden sind, haben Sie ihr Ziel erreicht. Belohnen Sie sich selbst z.B. mit einem Buch oder einer CD, welche sie schon immer haben wollten.
    • Sie haben sich ein Ziel gesetzt und es erreicht. Viele Menschen sind bei diesem Prozess gescheitert, weil Sie irgendwann aufgegeben haben. Sie aber haben bewiesen, dass Sie nicht nur in der Lage sind, sich ein Ziel zu setzen, sie können es auch erreichen.
    Teilen: