Alle Kategorien
Suche

Standard-Browser wechseln - so geht's

Standard-Browser wechseln - so geht's1:19
Video von Benjamin Elting1:19

Unter Windows ist der Internet Explorer seit jeher der Standard-Browser. Möchten Sie ein anderes Programm verwenden, um im Web zu surfen, können Sie dank einer großen Auswahl an Alternativen problemlos wechseln. Gefallen Ihnen diese besser als der Internet Explorer, können Sie sie mit wenigen Klicks zum neuen Standard-Browser ernennen.

Der einfachste Weg, um den Standard-Browser zu wechseln, führt gewöhnlich über die Installation. Browser wie Mozilla Firefox oder Google Chrome fragen bereits während der Installation nach, ob sie als neuer Standard für das Surfen im Internet fungieren sollen. Bei einigen Programmen wird diese Frage auch erst nach dem ersten Start gestellt. Bestätigt man diese Anfrage, ist das die schnellste Variante, um den Standard-Browser zu ändern. Sollten Sie das entsprechende Dialogfenster übersehen oder weggeklickt haben, können Sie den Wechsel aber auch später noch problemlos vornehmen.

Internet Explorer als Standard ablösen unter XP

Unter Windows XP gehen Sie für den Wechsel Ihres Internetbrowsers wie folgt vor.

  1. Öffnen Sie über das Startmenü die Systemsteuerung und suchen Sie dort nach dem Unterpunkt "Software". Öffnen Sie diesen.
  2. Auf der linken Seite finden Sie nun eine Reihe von Funktionen, darunter auch den Reiter "Programmzugriff und -standards festlegen". Wählen Sie diesen aus.
  3. Hier wird Ihnen unter dem Punkt "benutzerdefiniert" die Möglichkeit gegeben, den Standard-Browser neu festzulegen. Voraussetzung ist, dass mehr als ein Browser installiert ist.
  4. Bestätigen Sie Ihre Auswahl anschließend mit "OK".

Browser wechseln unter Vista und Windows 7

Unter Windows Vista und Windows 7 wurde die Systemsteuerung leicht überarbeitet, die nötigen Schritte, um den Standard-Browser zu wechseln, sind aber nahezu gleich geblieben.

  1. Öffnen Sie über das Startmenü die Systemsteuerung und dann das Untermenü für Software. Dieses wird Ihnen angezeigt, wenn Sie in der Systemsteuerung die Kategorieanzeige verwenden. Haben Sie diese auf kleine oder große Symbole umgestellt, können Sie direkt auf "Standardprogramme" klicken.
  2. Unabhängig von der Darstellungsart wird Ihnen nun ein Menü angezeigt, in dem unter anderem der Punkt "Standardprogramme festlegen" zu finden ist. Wählen Sie diesen aus.
  3. Nach einigen Sekunden wird Ihnen nun eine Liste mit installierten Programmen angezeigt. Suchen Sie darin den Browser aus, den Sie als Standard-Browser festlegen wollen. Sobald Sie das Programm anwählen, wird Ihnen auf der rechten Seite die Option "Dieses Programm als Standard festlegen" gegeben. Wählen Sie diese aus und der Wechsel zu einem neuen Browser ist abgeschlossen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos