Vorteile der Stadt

  • Besonders Menschen ohne Kinder, die gern viel erleben und unternehmen, werden in der Stadt eher auf ihre Kosten kommen. Wenn Sie also Theater, Kino und Diskothek nicht missen möchten, sollten Sie nicht aufs Land ziehen.
  • In der Stadt lernen Sie leichter Menschen kennen. Nicht nur, weil es einfach mehr Menschen auf engem Raum gibt, sondern auch, weil Städter meist aufgeschlossener neuen Bekanntschaften gegenüber sind.
  • In der Stadt sind die Job- und Berufsaussichten weitaus besser als auf dem Land. Egal ob Sie einen Beruf haben oder sich noch aus- oder weiterbilden möchten - in der Stadt haben Sie eindeutig die besseren Chancen.
  • Die Stadt ist auch für Familien geeignet, in denen beide Elternteile schon bald nach der Geburt eines Kindes wieder arbeiten möchten. Die Dichte an Kitas und Kindergärten ist einfach größer als auf dem Land.
  • Die Stadt ist außerdem der bessere Wohnort für Menschen ohne Führerschein oder Auto. In der Stadt kommen Sie leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln überall hin, während auf dem Land ein Auto meist unabdingbar ist.

Das spricht für ein Leben auf dem Land

  • Wer sich für ein Leben auf dem Land entscheidet, sucht meist eine natürliche Umgebung mit mehr Ruhe für sich selbst oder die Familie. Beides finden Sie auf dem Land.
  • Auf dem Land ist die Luft wesentlich besser als in einer Großstadt. 
  • Auf dem Land können Sie günstiger wohnen als in der Stadt. Außerdem gehört zu den meisten ländlichen Häusern auch ein eigener Garten, der vielen Menschen wichtig ist und der in der Stadt nur schwierig zu bekommen ist.
  • Wenn Sie in Stadtnähe wohnen und keine längeren Autofahrten scheuen, können Sie auch auf dem Land von den Vorzügen der Stadt in Bezug auf Kultur, Nachtleben etc. profitieren.