Alle Kategorien
Suche

Skyrim: Ausdauer verbessern - so geht's

In Skyrim spielen Sie einen Helden und können diesen durch Talente und Fähigkeiten nach und nach verbessern. Ausdauer, Gesundheit und Magicka sind die wichtigsten Werte für Ihren Helden und können unter anderem durch Levelaufstiege erhöht werden. Ein guter Ausdauerwert verschafft Ihnen einige Vorteile und ist besonders als Bogenschütze oder Nahkämpfer wichtig.

Länger laufen durch eine hohe Ausdauer.
Länger laufen durch eine hohe Ausdauer. © Dr._Klaus-Uwe_Gerhardt / Pixelio

In Skyrim gibt es Fähigkeiten und Charakterwerte

  • Sie erstellen sich in Skyrim einen Helden und können sich am Anfang eine passende Rasse aussuchen. Die Entscheidung, welche Klasse Sie in dem Rollenspiel spielen wollen, legen Sie erst im Laufe des Spiels durch Vergabe der Talente fest.
  • Für Ihren Helden spielen die drei verschiedenen Grundwerte Ausdauer, Gesundheit und Magicka eine sehr wichtige Rolle und beeinflussen direkt Ihr Kampfverhalten. Des Weiteren können Sie noch zahlreiche Fähigkeiten und Talente über einen umfangreichen Skillbaum erlernen. Dies ermöglicht Ihnen eine vollkommen individuelle Spielweise.
  • Spielen Sie zum Beispiel einen Krieger in Skyrim, so sind die Werte Ausdauer und Gesundheit äußerst wichtig. Als Talente lernen Sie in diesem Fall unter anderem "Schwere Rüstung" und "Zweikampfwaffen". Als Assassine sind "Dolche" und "Schleichen" sehr wichtige Talente. Pro Levelaufstieg dürfen Sie 10 Punkte in einen Grundwert verteilen und einen Punkt in den Talentbaum setzen.

So verbessern Sie Ihre Ausdauer

  • Die Ausdauer ist ein sehr wichtiger Wert und wird zum Rennen, zum Zielen mit dem Bogen und für den Nahkampf benötigt. Sie befindet sich auf der rechten Seite des Spielbildschirms in Form einer Leiste und wird durch verschiedene Aktionen verbraucht.
  • Die Ausdauerleiste lädt sich zwar von alleine wieder auf, dieser Vorgang ist aber recht langsam. Benötigen Sie eine sehr hohe Ausdauer in Skyrim, so können Sie diesen Wert pro Levelaufstieg um insgesamt 10 Punkte erhöhen.
  • Spielen Sie in Skyrim einen Magier, so spielt die Ausdauer nur noch eine untergeordnete Rolle, als Bogenschütze oder Nahkämpfer benötigen Sie aber einen sehr hohen Wert. Trotzdem sollten Sie nicht alle Punkte, die Sie bei einem Levelaufstieg vergeben können, ausschließlich in die Ausdauer investieren und auch auf Ihre Gesundheit achten.
  • Auch manche Rüstungsgegenstände und Schmuckstücke besitzen einen Ausdauereffekt und erhöhen dadurch den wichtigen Grundwert. Diese wichtigen Gegenstände sollten Sie auf jeden Fall tragen, wenn Ihnen ein sehr hoher Wert wichtig ist.
  • Vom Verhältnis her sollten Sie ungefähr gleichviel Ausdauer- und Gesundheitspunkte haben, wenn Sie einen Krieger oder Schurken in Skyrim spielen wollen. Eine hohe Ausdauer erlaubt Ihnen nicht nur mehr starke Schläge mit dem Schwert, sondern Ihr Held kann auch länger am Stück rennen. Zusätzlich erhöhen Sie durch die Ausdauer auch Traglastwert Ihres Helden.
Teilen: