Alle ThemenSuche
powered by

Si-Sätze im Französischen richtig lernen - so geht's

Sie lernen Französisch und haben es mit den si-Sätzen nicht ganz einfach? Vielleicht klappt es mit einigen Hinweisen zum Grundverständnis der Strukturen.

Weiterlesen

Sie lernen Französisch?
Sie lernen Französisch?
  • Si-Sätze sind Bedingungssätze, also Wenn-Dann-Konstruktionen. Man unterscheidet wahrscheinliche, unwahrscheinliche und unmögliche Bedingungen.
  • Dabei tritt für deutsche Muttersprachler die Schwierigkeit auf, dass die Konjunktivform im Französischen anders gebraucht wird als im Deutschen. Während es im Deutschen heißt: "Wenn ich du wäre, würde ich das machen", Konditionalformen also in beiden Satzteilen anzeigen, dass es sich um eine Wenn-Dann-Beziehung unwahrscheinlicher Art handelt, darf im Französischen in dem Satzteil mit "si" keine Konditional- oder Futurform stehen.
  • Als Gedankenbrücke: Die Regel ist ähnlich wie im Englischen, wo "if" auch nicht in demselben Satzteil verwendet werden darf wie "would".

si-Bedingungen in der Gegenwart

  • Wahrscheinliche si-Sätze in der Gegenwart werden nach folgendem Muster gebildet: si + Präsens, Futur. "Si tu veux, tu pourras venir." (Wenn du willst, kannst du kommen.)
  • Unwahrscheinliche si-Sätze in der Gegenwart bilden Sie mit dem Conditionnel in dem Satzteil, der nicht das "si" enthält: si + imparfait, conditionnel présent. "Si tu avais envie, tu pourrais venir." (Wenn du Lust hättest, könntest du kommen.)
  • Von diesen beiden Grundformen können Sie weitere Zeitformen logisch ableiten. Bedenken Sie, dass eine einmal gelernte Form viele Male angewendet und dann auch in der freien Rede gebraucht werden muss, bevor sie ohne viel Nachdenken flüssig verwendet werden kann.
  • Lernen Sie nicht alle Formen auf einmal. Sehen Sie sich erst einmal die wahrscheinlichen si-Sätze an und schreiben Sie damit 10 oder 20 Sätze. Dann sehen Sie sich die unwahrscheinlichen si-Sätze an und machen ebenso viele Beispiele.

Sätze mit Conditionnel in anderen Zeiten

  • Die dritte Möglichkeit, die Sie im Französischunterricht als Schema lernen, sind si-Sätze mit unmöglichen Bedingungen in der Vergangenheit. Den Satz: "Wenn du gewollt hättest, hättest du gekonnt", übersetzen Sie folgendermaßen: "Si tu avais voulu, tu aurais pu", also si + plus-que-parfait, conditionnel II.
  • Die drei vorgestellten si-Sätze sind die Grundschemata. Allerdings werden damit nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft, die Sie in Bedingungssätzen ausdrücken können.
  • So wie Sie im Deutschen je nach Aussageabsicht sagen könnten: "Wenn du das Buch gefunden hättest, hättest du es lesen können", oder "Wenn du das Buch gefunden hättest, könntest du es jetzt lesen", lassen sich auch im Französischen unterschiedliche Möglichkeiten kombinieren.
  • Wenn Sie si-Sätze im Conditionnel I in die Vergangenheit setzen möchten, wird das Präsens zum passé composé: "Si tu as eu envie de venir, pourquoi tu n'es pas venu?"
  • Sie sehen, dass es in der Kombination zahlreiche Möglichkeiten gibt. Wenn Sie auf der Basis der drei Grundschemata eine logische Zeitenfolge konstruieren und dabei in den Teilsätzen mit si auf Futur und Conditionnel verzichten, werden Sie einen freien Umgang mit Bedingungssätzen lernen, bei dem Sie sowohl die Regeln einhalten als auch alle Möglichkeiten der si-Sätze ausdrücken können.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Basteln - Schultüten selber machen
Claudia Markwardt
Freizeit

Basteln - Schultüten selber machen

Schultüten für den 1. Schultag selber basteln- das wird eine Überraschung für ihr Kind, denn die Schultüte ist einzigartig.

Ähnliche Artikel

So lernen Sie schnell Französisch.
Anne Huppertz
Weiterbildung

Schnell Französisch lernen - so gehen Sie vor

Sie möchten Französisch lernen und das möglichst schnell? Hier erhalten Sie Hinweise, wie Sie möglichst schnell und effektiv Französisch lernen können.

Im malerischen Island wird eine ebenso schöne wie auch schwierige Sprache gesprochen.
Maria Ponkhoff
Weiterbildung

Die isländische Sprache - ein Überblick

Die isländische Sprache ist schon ein Unikum: Die Aussprache ist für Nichtmuttersprachler recht schwer zu lernen und die Grammatik komplexer als Latein. Tatsächlich hat sich …

So klappt's mit der französischen Uhrzeit.
Linda Erbstößer
Weiterbildung

Französische Uhrzeiten - Lerntipps

Ob im Unterricht, privat oder weil Sie vorhaben, ins Ausland zu gehen, Sie möchten die französischen Uhrzeiten beherrschen? Hier finden Sie einige Lerntipps:

Französisch ist eine schöne Sprache!
Judith Lungstraß
Schule

Französisch lernen leicht gemacht

Frankreich ist das Land der Liebe, der Mode und des guten Essens. Die französische Sprache wiederum wird von vielen Menschen als die schönste der Welt empfunden – Grund genug, …

Nizza hat einen schönen Yachthafen.
Ursula Vöcking
Beruf

Sprachkurs in Nizza - Tipps

Bei einem Sprachkurs in Nizza können Sie das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden. Dort lernen Sie vormittags Französisch und können den Rest des Tages am Strand verbringen …

Frankreich besitzt nicht nur den Eiffelturm, sondern auch eine relativ schwere Grammatik.
Diana Kossack
Weiterbildung

En und y in Französisch - Stellung

Jede Sprache hat ihre Eigenheiten. Das bemerken Sie auch in der französischen Sprache. Sie schlagen sich vielleicht jetzt gerade mit der Stellung von „en“ und „y“ herum und …

Englisch kann manchmal kompliziert sein.
Diana Kossack
Weiterbildung

Was sind linking words?

Linking words sind Wörter im Englischen, die Sätze miteinander verbinden. Diese Sätze werden so flüssiger. Außerdem wird der Textfluss so nicht unterbrochen.

Subjonctif und Indicatif sind nicht einfach zu verstehen!
Diana Kossack
Schule

Was ist der Indikativ im Französischen?

Der Indikativ ist im Französischen die Wirklichkeitsform. Gerade in dieser Sprache ist das eine Besonderheit. Hier gibt es noch die Möglichkeitsform, Subjonctif, und den …

Schon gesehen?

Zwielaut einfach erklärt
Ann-Kathrin Wolters
Weiterbildung

Zwielaut einfach erklärt

Viele Menschen wissen nicht, was ein Zwielaut überhaupt ist und können mit dem Begriff an sich nichts anfangen, obwohl sie diesen Laut jeden Tag gebrauchen. Hier wird Ihnen …

Satzgefüge und Satzreihe einfach erklärt
Sabrina Beek
Weiterbildung

Satzgefüge und Satzreihe einfach erklärt

Die deutsche Grammatik ist sehr komplex und nicht immer leicht verständlich. Dies gilt auch für die Analyse von Satzarten. Der folgende Artikel erläutert den Unterschied …

Das könnte sie auch interessieren

Auswendig lernen - Tipps & Tricks
Ulrike Fritz
Weiterbildung

Auswendig lernen - Tipps & Tricks

Ob in der Schule, an der Uni, für die Goldene Hochzeit der Eltern – auswendig lernen begleitet einen das ganze Leben hindurch. Vielen fällt es nicht leicht, sich Gedichte, …