Alle Kategorien
Suche

Semmeln selber machen - Rezept

Sie möchten warme, duftende Semmeln zum Frühstück servieren? Dann sollten Sie die frischen und leckeren Brötchen selber machen!

Frische Frühstückssemmeln sind ein Genuss.
Frische Frühstückssemmeln sind ein Genuss.

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 300 ml Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Küchenwaage
  • 1 Rührschüssel
  • 1 Rührgerät
  • 1 Backblech
  • 1 Backpapier

Ein Rezept für Semmeln

Mit dem passenden Rezept, einigen Zutaten und etwas Zeit können Sie frische, leckere Semmeln selber machen.

  1. Wiegen Sie zuerst 500 Gramm Mehl mithilfe einer Küchenwaage ab. Dabei können Sie selbst entscheiden, welches Mehl Sie verwenden möchten. Ob Vollkornmehl oder weißes Weizenmehl - Sie entscheiden!
  2. Geben Sie das Mehl in eine große Rührschüssel. Häufen Sie das Mehl dabei etwas auf und machen Sie eine kleine Mulde ins Mehl.
  3. Bröseln Sie in diese Mulde nun einen Würfel frische Hefe. Geben Sie einen Teelöffel Zucker und etwas lauwarmes Wasser auf die Hefe.
  4. Verrühren Sie diese Zutaten dann mithilfe eines Teelöffels zu einer breiigen Masse. Lassen Sie diesen Vorteig anschließend etwa zehn Minuten lang ruhen.
  5. Geben Sie in der Zwischenzeit zwei Teelöffel Salz sowie drei Esslöffel Olivenöl neben die Mehlmulde. 
  6. Nun kann der Teig weiterbearbeitet werden: Fügen Sie 300 Milliliter lauwarmes Wasser zu den vorbereiteten Zutaten. Anschließend werden alle Zutaten mithilfe eines Rührgeräts mit Knethaken zu einem gleichmäßigen Teig verarbeitet. Dabei sollte der Teig etwas klebrig sein. So werden die selber gemachten Semmeln besonders saftig.
  7. Lassen Sie den Teig dann 45 bis 60 Minuten lang gehen. Decken Sie ihn dazu mit einem sauberen Küchentuch ab.
  8. Hat der Teig sein Volumen verdoppelt, werden daraus acht bis zehn Brötchen geformt. Lassen Sie die Brötchen dann bei 50 °C im Backofen auf einem mit Backpapier belegten Backblech zehn Minuten gehen.
  9. Nehmen Sie die Brötchen anschließend aus dem Backofen und heizen Sie diesen auf 200 °C vor. Ist die Backtemperatur erreicht, werden die Brötchen kreuzförmig eingeschnitten, mit Wasser bestrichen und eingeschoben. Backen Sie Ihre Brötchen goldbraun. Das dauert etwa 20 Minuten.

Viel Spaß mit diesem Rezept!

Teilen: