Alle Kategorien
Suche

Schnaps und die Kalorien - Wissenswertes über den Alkohol

Schnaps liefert Ihnen nicht nur etwas Entspannung. Kalorien liefern Spirituosen Ihnen auch. Ein geistiges Getränk, das aussieht wie klares Wasser, wirkt sich auch auf die Zahlen auf Ihrer Waage aus.

Schnaps hat viele Kalorien.
Schnaps hat viele Kalorien. © KFM / Pixelio

Schnaps, wie umgangssprachlich eine Spirituose genannt wird, ist kein geeignetes Getränk für eine Diät.

Schnaps und seine Kalorien

  • Als Schnaps werden umgangssprachlich alle geistigen Getränke bezeichnet, die aus einem Schnapsglas oder auch Stamperl getrunken werden. 
  • Die Portionsgröße ist immer 0,02 Liter. In einigen Ausschankbetrieben gibt es auch Gemäße, die in einem größeren Glas serviert werden. Hierbei handelt es sich um ein Doppelglas, das 0,04 Liter enthält.
  • 1 Gramm reiner Alkohol liefert Ihnen 7,1 Kilokalorien. Das klingt erst einmal so harmlos, wie klarer Korn aussieht. Ein Korn muss laut Gesetz, einen Mindestalkoholgehalt von 32 Prozent haben. Genau handelt es sich hierbei um Volumenprozent. 
  • Reiner Alkohol, also Ethanol, ist aber viel leichter als Wasser. Ein Liter Alkohol wiegt nur 790 Gramm, während 1 Liter Wasser 1 Kilogramm wiegt.
  • Somit enthält eine hochprozentige Spirituose in einem Schnapsglas mit 0,02 Litern, das mit 38 Vol.-% ausgezeichnet ist, einen reinen Ethanolgehalt von 6,1 Gramm.
  • Diese Menge, 6,1 Gramm, multipliziert mit 7,1 Kilokalorien, ergibt für das kleine Gläschen einen Anteil von 42,7 Kilokalorien (Kcal). Dazu kommen dann noch die Brennwerte der übrigen Zutaten, die in der Spirituose enthalten sind.

Die Brennwerte und Farben der Spirituosen

  • Bei den klaren Schnäpsen können Sie in der Regel den Kaloriengehalt gut abschätzen. Der Brennwert ist, bei gleichem Alkoholgehalt, immer sehr ähnlich, wenn nicht gar identisch. So haben zum Beispiel Gin und Grappa, beide mit 40 Vol.-% je Glas, einen Brennwert von knapp 45 Kcal.
  • Braune Alkoholika, auch gerne als Shots bezeichnet, bringen etwas mehr Energie mit. Der Unterschied ist jedoch gering. Weinbrand und Cognac enthalten je Glas 48 Kcal.
  • Dunkle Spirituosen sind in der Regel Kräutergeist und enthalten oft mehr als 50 Vol.-%. So ein Verdauungsschnaps liefert Ihnen dann rund 50 Kcal.

Liköre sind in der Regel noch kalorienreicher, da diese geistigen Getränke oft mit viel Zucker angereichert sind.

Teilen: