Alle ThemenSuche
powered by

Salbe bei Bluterguss - wie Sie blaue Flecken lindern können

Haben Sie einen Bluterguss, können Sie mit einer Salbe sehr gut dagegen wirken. Ideal ist es natürlich, wenn Sie die Stelle gleich nach dem Unfall behandeln.

Weiterlesen

Ein Bluterguss sollte behandelt werden.
Ein Bluterguss sollte behandelt werden.

Was Sie benötigen:

  • Coolpack
  • Heparinsalbe 30.000 I.E.
  • Arnikasalbe
  • Arnikaglobuli
  • Traumeel Salbe

Neigen Sie schnell zu Blutergüssen, wenn Sie sich anstoßen? Dann sollten Sie ein paar Dinge immer im Haus haben, um den Bluterguss schnell behandeln zu können. Es gibt zwar Salben, die sehr gut gegen Blutergüsse wirken, besser ist es aber, die Stelle noch vor dem Hämatom zu behandeln.

Diese Salben helfen gegen einen Bluterguss

  • Heparinsalbe 30.000 I.E. wirkt blutverdünnend und hilft so, dass der Bluterguss schneller verschwindet. Diese Salbe bekommen Sie ohne Rezept in jeder Apotheke und ist gerade für Menschen, die Marcumar nehmen, eine große Hilfe.
  • Eine Arnikaslabe wirkt auch sehr gut gegen Blutergüsse. Reiben Sie die Stelle einfach damit ein. Das Arnika lindert auch die Schwellung und kann schon bei Kinder verwendet werden.
  • Traumeel ist ebenfalls ein homöopathisches Mittel. Die Traumeel Salbe wirkt bei stumpfen Verletzungen wie Prellungen oder eben Hämatomen.

So vermeiden Sie einen Bluterguss

  • Nehmen Sie gleich nach dem Unfall Arnikaglobulis. Diese wirken gegen eine Schwellung. Die genaue Dosis kann Ihnen der Apotheker oder ein Homöopath sagen.
  • Legen Sie auf die Stelle sofort einen Eisbeutel. Er verhindert ein Anschwellen und das Blut gerinnt schneller, so wird das Hämatom nicht so schlimm.
  • Stoßen Sie sich am Schienbein, legen Sie das Bein hoch. Das Blut kann dann besser nach oben fließen und mit etwas Glück wird der blaue Fleck nicht ganz so blau.

Bei schlimmen Hämatomen sollten Sie einen Arzt aufsuchen, manchmal ist es nötig, dass dieser das Hämatom eröffnet. In der Regel reicht es aber aus, wenn Sie die Stelle selbst mit einer Salbe gegen Blutergüsse behandeln und etwas kühlen. Nach ein paar Tagen wird die Stelle dann schon heller.

Teilen:

Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen
Jasmin Müller
Gesundheit

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen

Oberschenkel gehören zu den häufigsten Problemzonen von Frauen. Leider lässt es sich nicht steuern, wo am Körper man Gewicht abnehmen wird, wenn man eine Diät hält. Mit …

Frische Feigen richtig essen
Alexandra Forster
Essen

Frische Feigen richtig essen

Nichts erinnert so sehr an den Urlaub im Süden wie der Genuss frischer Feigen. Viele Menschen wagen sich jedoch nicht an das süße, saftige Obst heran, weil sie unsicher sind, …

So wird ein Quarkwickel für`s Knie gemacht
Ina Seyfried
Gesundheit

So wird ein Quarkwickel für's Knie gemacht

Um Schwellungen und Schmerzen bei Zerrungen oder Verstauchungen im Knie zu lindern, kann ein Quarkwickel Erste Hilfe leisten. Dieser ist ganz schnell gemacht und ist eine …

Ähnliche Artikel

Knutschfleck entfernen - so geht´s ganz einfach
Markus Meyer
Freizeit

Knutschfleck entfernen - so geht's ganz einfach

Besonders wenn man noch jung ist gehört ein Knutschfleck einfach dazu, wenn man in einer neuen Beziehung ist. In dem Moment ist es noch ein lustiger Scherz, doch schon einen …

Wasser für die Augenspülung.
Isabel Wirdl-Weichhaus
Gesundheit

Augen spülen - darauf sollten Sie achten

Wenn Sie was in die Augen bekommen haben, sollten Sie die Augen ausspülen lassen, damit eine Schädigung im Auge verhindert werden kann und im besten Fall eine geringere Schädigung auftritt.

Bluterguss am Unterarm - was tun?
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Gesundheit

Bluterguss am Unterarm - was tun?

Sie haben sich gestoßen oder sind vielleicht beim Sport gestürzt: Nun hat sich am Unterarm ein hässlicher Bluterguss gebildet. Hier einige Anregungen, wie Sie den Bluterguss am …

Ausschlag am Bein und Fuß
Isabel Wirdl-Weichhaus
Gesundheit

Hautausschlag: Beine sind betroffen - was tun?

Sie haben eine allergische Reaktion und Ihr Körper reagiert mit Hautausschlag. Dann müssen Sie sofort handeln. Wenn Beine betroffen sind, kann es verschiedene Ursachen haben, …

Im Bauch gelingt die subkutane Injektion.
Linda Benninghoff
Gesundheit

Thrombosespritze setzen - so gelingt die Anwendung

Sind Sie bettlägerig zu Hause, wird Ihnen Ihr Arzt ab einer gewissen Dauer Thrombosespritzen verschreiben. Diese sind relativ einfach zu setzen, sodass Sie oder ein Angehöriger …

Bei einem heftigen Liebesspiel kann auch mal ungewollt ein Knutschfleck entstehen.
Sebastian Pekrul
Freizeit

Wie macht man einen Knutschfleck?

Einen Knutschfleck zu präsentieren, bedeutet meist die erwachende Sexualität während der Pubertät offen zur Schau zu stellen. So ist ein Knutschfleck zugleich die Folge von und …

Bei einem Bluterguss kann man einiges tun, um den Heilungsverlauf zu beschleunigen.
Monika Stella
Gesundheit

Was tun gegen einen Bluterguss?

Blaue Flecken zählen sicherlich zu den häufigsten Verletzungen, die wir uns im Alltag zuziehen. Ein Bluterguss – vom Mediziner Hämatom genannt – entsteht durch das Einreißen …

Gegen blaue Flecken hilft oft die korrekte Ernährung.
Christoph Eydt
Gesundheit

So helfen Hausmittel gegen blaue Flecken

Ein blauer Fleck ist schnell auf der Haut. Oft reicht ein Schlag, ein Stoß oder eine enorme Muskelarbeit aus und die blauen Flecken erscheinen am Körper. Hier erfahren Sie, was …

Schon gesehen?

Prellung am Knie mit Hausmitteln lindern
Miriam Zander
Gesundheit

Prellung am Knie mit Hausmitteln lindern

Eine Prellung am Knie ist äußerst schmerzhaft. Schwillt es an, kann es zu Bewegungseinschränkungen kommen. Sie sollten deshalb das Knie schnell behandeln.

Ingwertee selber machen
Tilda-Maria Knippschild
Gesundheit

Ingwertee selber machen

Ingwer oder Ingwertee ist gesund und kann bei diversen Krankheiten und Verletzungen angewendet werden. Sowohl bei Übelkeit, Magenproblemen, Erkältungen als auch oberflächliche …

Das könnte sie auch interessieren

Eine Kreuzbanddehnung kann sehr schmerzhaft sein.
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Gesundheit

Kreuzbanddehnung - die Heilung unterstützen

Haben Sie sich beim Sport oder im Alltag eine Kreuzbanddehnung zugezogen? Die Dehnung Ihres Kreuzbandes kann schmerzhaft sein und Ihre Beweglichkeit einschränken. Es gibt aber …

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?
Fanni Schmidt
Gesundheit

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?

Ohrenschmerzen gehören für viele Menschen mit zu den unangenehmsten Schmerzen, vor allem, da sie besonders nachts Beschwerden bereiten und kaum nachlassen. Einige bewährte …

Blumen können Allergien auslösen.
Alexandra Muders
Freizeit

Katze niest ständig - was tun?

Jeder muss mal niesen, so auch eine Katze. Manche Katzen niesen zehn- bis zwanzigmal hintereinander, ohne dass sie krank sind oder gar einen Schnupfen haben. Solange Ihre Katze …