Alle Kategorien
Suche

Runder Esszimmertisch - so bauen Sie ihn selbst

In der heutigen Zeit wird es immer moderner, sich Möbel selbst zu bauen. Sie können dies auch mit teilweise sehr einfachen Materialien durchführen, z.B. wenn ein runder Esszimmertisch selbst gebaut werden soll.

Einen runden Esszimmertisch selber bauen
Einen runden Esszimmertisch selber bauen

Was Sie benötigen:

  • 1 Holzplatte, 130x130cm
  • 4 Holzlatten, 75x5x5cm
  • 16 Metallwinkel, 5x5cm
  • Holzschrauben
  • 4 Filzstücke, 5x5x0,5cm
  • 16 Nägel, 1x0,2cm
  • Holzlasur
  • Holzlack
  • Stichsäge
  • Schwingschleifer

Damit ein runder Esszimmertisch gebaut werden kann, benötigen Sie nur wenige Werkzeuge. Das komplette Material erhalten Sie im Baumarkt. Im Folgenden soll ein solcher Tisch mit Holzlasur und Holzlack bearbeitet werden. Deshalb sollten Sie auf unbehandeltes Naturholz zurückgreifen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Holzlasur sowie der Holzlack biologisch hergestellt wurden, denn auf diesem Tisch wird später ja gegessen, wie der Name schon sagt.

Ein runder Esszimmertisch - die Vorbereitungen

  • Wenn Sie sich das benötigte Holz besorgt haben, damit ein runder Esszimmertisch gebaut werden kann, müssen Sie zuerst die Kanten der Tischbeine etwas entgraten.
  • Danach zeichnen Sie auf die Holzplatte einen Kreis mit einem Durchmesser von 120 cm.
  • Diesen Kreis müssen Sie nun mit einer Stichsäge aussägen. Spannen Sie die Holzplatte hierfür an einer Werkbank fest.
  • Wenn Sie das erledigt haben, muss die Rundung noch mit einem Schwingschleifer bearbeitet und die Kanten entgratet werden.

Den Esszimmertisch montieren

  1. Legen Sie nun die Holzplatte auf den Boden, nehmen das erste Tischbein, setzen es 20 cm vom Rand nach innen auf und zeichnen die Umrisse an. Nehmen Sie nun die restlichen Tischbeine und zeichnen immer 100 cm vom vorherigen Tischbein entfernt die Umrisse an, sodass die Tischbeine ein exaktes Viereck darstellen.
  2. Nehmen Sie danach einen der Metallwinkel und schrauben diesen an eine Stelle der eingezeichneten Umrise. Daran besfestigen Sie dann das erste Tischbein. Nun noch weitere drei Winkel anschrauben und das erste Tischbein ist montiert. Dies machen Sie mit den restlichen Tischbeinen genauso.
  3. Wenn der Tisch montiert ist, streichen Sie ihn mit Holzlasur. Wenn diese getrocknet ist, überstreichen Sie das Ganze mit einem klaren Lack.
  4. Danach bringen Sie noch die Filzstücke unter den Tischbeinen an und Ihr runder Esszimmertisch ist fertig.
Teilen: