Alle Kategorien
Suche

Romantischer Mann sein - so gelingt's

Wenn die Frau sich einen romantischen Mann wünscht, meint sie sicherlich etwas ganz anderes, als er vermutet oder befürchtet. Während sie genervt die langstieligen Baccararosen in die Vase stopft, wähnt er sich in Sicherheit und ist zufrieden mit seiner vermeintlich romantischen Aktion. Unromantischer geht es kaum.

Ein romantischer Mann zeigt Gefühle.
Ein romantischer Mann zeigt Gefühle.

Was Sie benötigen:

  • Einfühlungsvermögen
  • Spontanität
  • Achtsamkeit

Romantischer Kitsch – verzichten Sie darauf

Den wenigsten Frauen gefällt es, wenn Sie als Mann Ihr romantisches Pensum mit fantasielosem Programm absolvieren. 

  • Edelrosen, Sonnenuntergänge, Champagner, Kerzen, Blütenblätter im Bett, das kann natürlich alles ganz schön sein, aber auch schrecklich langweilig und ideenlos. 
  • Verzichten Sie auf angesagte Trends. Eine erwachsene Frau kann es kaum schätzen, wenn Sie die Schokoladensoße von ihrer Haut lecken. Es sei denn, Sie sorgen selbst dafür, dass die Bettwäsche anschließend gereinigt wird.
  • Schenken Sie niemals jahrelang hintereinander die gleichen Pralinen oder Blumen, nur weil die Dame es einmal besonders schätzte. Das ist ermüdend. Kein wirklich romantischer Mann würde so etwas tun. 
  • Bleiben Sie nicht untätig, nur weil Sie verunsichert sind. Erwarten Sie kein Lob für eine abgeleistete vermeintlich romantische Handlung.  

Romantischer Mann – wie es wirklich geht

In Wirklichkeit ist es überraschend einfach, als romantischer Mann bei Ihrer Frau zu punkten. Seien Sie mutig, offenbaren Sie Ihre Gefühle und überwinden Sie Ihre Unsicherheiten.

  • Werden Sie wieder achtsamer. Und unberechenbarer. Dazu müssen Sie keine seitenlangen Gedichte verfassen. Einfühlungsvermögen ist gefragt.
  • Hören Sie ihr mal wieder richtig zu. Fragen Sie gezielt nach. Zeigen Sie Interesse. Das ist Romantik pur.
  • Kümmern Sie sich in romantischen Stunden verstärkt um das Wohlergehen Ihrer Herzdame. Sorgen Sie für eine gemütliche Umgebung. Gedämpftes Licht, appetitliche Leckereien, leise Musik und ausreichende Wärme sind obligat.
  • Außerplanmäßige Überraschungen wirken überaus romantisch. Seien Sie wieder spontan. Tanzen Sie mit ihr durchs Wohnzimmer, wenn Ihnen danach ist. Organisieren Sie ein Picknick im Garten, im Auto oder sonst wo.
  • Erweitern Sie Ihr Repertoire und werden Sie kreativ. Eine Frau möchte begehrenswert sein und Ihr Interesse spüren.
  • Empathie ist gefragt. Passen Sie Ihre Romantik der aktuellen Situation an. Kommt sie gestresst nach Hause, tun Sie ihr was Gutes. Kochen Sie einen Kaffee, massieren Sie ihre Füße, hören Sie ihr unbedingt zu.

Als romantischer Mann brauchen Sie keine Wunder zu vollbringen oder teure Geschenke anzuschleppen. Mehr Ideenreichtum, Empathie und Spontanität sind die Grundpfeiler wahrer Romantik. In einer Beziehung sind aufmerksames Zuhören und liebevolle Achtsamkeit die größten und erfolgreichsten Geschenke.

Teilen: