Alle Kategorien
Suche

Rokoko - Schminke in diesem Stil richtig auftragen

Auffallen mit Prunk und ungewöhnlichen Aufmachungen – im Rokoko gehörte dies zur Manier angesehener Damen. Wer den skurrilen Look alter Zeiten nachahmen möchte, sollte beim Schminken nicht sparsam sein.

Edle Blässe im Stil des Rokokos
Edle Blässe im Stil des Rokokos

Was Sie benötigen:

  • hellen Puder
  • evtl. Tagescreme
  • evtl. Concealer
  • hellen Lidschatten
  • etwas dunkleren Lidschatten
  • Augenbrauenstift
  • dunkle Wimperntusche
  • evtl. Kunstwimpern
  • rosigen oder orangefarbenen Lippenstift
  • Rouge

Eine edle Blässe

  • Zuerst brauchen Sie die passende Grundierung für Ihr Make-up. Anstatt einer gesunden Bräune wurde beim Schminken eine edle Blässe allgemein bevorzugt. Für den Rokoko-Stil müssen Sie Ihr Gesicht deshalb sehr blass pudern.
  • Wer zu Rötungen neigt, sollte diese vorab mit einem besonders hellen Concealer abdecken.
  • Empfindliche Haut sollte auf jeden Fall vor dem starken Pudern mit einer Tagescreme gepflegt werden.

Schminke für die Augenpartie

Beim Schminken der Augen ist ebenfalls Helligkeit gefragt. Mit helleren Farbnuancen wie Beige, Gold, Rosa oder Pfirsichtönen betonen Sie Ihre Augenpartie wie die Damen im Zeitalter des Rokokos.

  1. Tragen Sie zuerst einen sehr hellen Lidschatten auf das bewegliche Lid auf (beispielsweise in Hellbeige) und verleihen Sie Ihren Augen anschließend zusätzlich Kontur, indem Sie einen dunklen Farbton darübersetzen. Alternativ können Sie auch den äußeren Part des Augenlids mit der kräftigeren Farbe betonen.
  2. Mit einem Augenbrauenstift ziehen Sie Ihre Brauen in einem leichten Bogen nach (tragen Sie die Farbe in kleinen Strichen auf).
  3. Tragen Sie anschließend kräftig dunkle Wimperntusche auf. Zarte Wimpernkränze können mit Kunstwimpern verstärkt werden.

Farbpracht im Rokoko-Stil

Mehr noch als die strahlenden Augen galten im Rokoko zarte Farbakzente und der legendäre Schönheitsfleck als Ideal für das stilvolle Schminken.

  • Der Mund wird mit einem rosigen oder orangefarbenen Lippenstift bemalt.
  • Passend dazu tragen Sie Rouge in ähnlichen Farben auf. Verteilen Sie es leicht schräg auf Ihren Wangenknochen. Damit müssen Sie nicht geizen.
  • Der Schönheitsfleck sollte bei Ihrer historischen Verwandlung nicht fehlen. Seitlich über Ihrer Oberlippe oder auf einer Ihrer Wangen wird er zum wahren Hingucker in Ihrem Gesicht.
Teilen: