Alle Kategorien
Suche

Barock - Schminke für eine historische Verkleidung wählen

Das Barock wurde nicht zuletzt aufgrund der Ausschweifungen Ludwigs des XIV. berühmt. Prunk, Pracht und Sinnlichkeit kennzeichneten die Mode und den Stil des üppigen Zeitalters. Dies spiegelte sich auch in der Schminke wieder.

Schminken Sie sich im Stil des Barock.
Schminken Sie sich im Stil des Barock.

Was Sie benötigen:

  • Make-up
  • Puder
  • Lidschatten
  • Mascara
  • Augenbrauenstift
  • Lippenstift
  • Lipliner

Die passende Schminke für ein vornehmes Erscheinungsbild

Üppigkeit und Sinnlichkeit kennzeichneten das Idealbild der Frau im Barock. Die Schminke sollte die Frauen jedoch nicht nur weiblich, sondern auch vornehm wirken lassen.

  • Blässe war unverzichtbar, wenn man vornehm wirken wollte. Unmengen Weißmehl wurden verwendet, um den Teint der Frauen heller erscheinen zu lassen. Heute stehen Ihnen einfachere Möglichkeiten zur Verfügung, Ihrem Gesicht mehr Helligkeit zu verleihen. Grundieren Sie Ihr Gesicht mit einem Make-up, das eine Nuance heller als Ihre natürliche Gesichtsfarbe ist. Haben Sie von Natur aus sehr helle Haut, verwenden Sie Make-up in derselben Farbe. Anschließend pudern Sie Ihr Gesicht mit Puder in der Farbe des Make-ups oder mit Transparentpuder, der die Haut meistens zusätzlich aufhellt.
  • Dunkles Haar galt im Barock als schön. Dementsprechend sollten Sie Ihre gezupften Augenbrauen mithilfe eines Augenbrauenstiftes deutlich nachziehen. Nutzen Sie den Stift auch, um über Ihrer Lippe einen Schönheitsfleck aufzumalen.
  • Im Barock wurden dunkle Farben getragen. In Italien und Frankreich hellte man diese Farben durch Elemente und Stickereien in Gold, Silber oder Weiß auf. Diese Farben können Sie in Ihrer Schminke aufnehmen, indem Sie Ihre Augen mit goldenem, silberfarbenen oder weißem Lidschatten betonen.
  • Ihre Wimpern schminken Sie mehrfach mit schwarzer Mascara.
  • Mystisch, elegant und geheimnisvoll. Diese Adjektive beschreiben das Make-p einer …

  • Zeichnen Sie die Konturen Ihrer Lippen mit einem satten, roten Lipliner nach. Anschließend tragen Sie knallroten Lippenstift mit einem Pinsel auf die Lippen auf.

Accessoires und Schmuck passend zum Barock

Um im Glanze des Barock zu erstrahlen, benötigen Sie nicht nur das passende Make-up, sondern auch Schmuck und Accessoires, die Ihr Gesicht umrahmen.

  • Tragen Sie eine Hochsteckfrisur, können Sie diese mit Perlen, die Sie an Haarnadeln befestigen, verschönern.
  • Tragen Sie dazu Perlenohrringe und eine Perlenkette.
  • In Ihr Haar können Sie zudem Federn oder Bänder flechten, die farblich zur Wahl Ihrer Kleidung passen und daher dunkel sein sollten.
  • Alternativ zum Perlschmuck eignen sich auch Ohrringe und Ketten, die mit Strasssteinen besetzt sind.
  • Eine weitere Möglichkeit, Outfit und Make-up durch Accessoires aufzuwerten, besteht darin, barocken Halsschmuck zu tragen, der aus Spitze gefertigt wurde.
Teilen: