Alle ThemenSuche
powered by

Reinigungskosten von der Steuer absetzen - so geht's

Als Selbstständiger und Freiberufler haben Sie keine Probleme hinsichtlich der Berücksichtigung von Reinigungskosten in der Steuererklärung. Als Arbeitnehmer müssen Sie dennoch nicht auf die Erstattung von Reinigungskosten verzichten. Denn diese Aufwendungen können Sie unter Umständen von der Steuer absetzen.

Reinigungskosten von der Steuer absetzen - so geht's
Video von Anna Schmidt

Als männlicher Bankangestellter tragen Sie in der Bank einen Anzug. Als Handwerker ist der Blaumann Ihre Arbeitskleidung. Ohne passende Kleidung sind sie auch bei einem Job in einer Küche nicht komplett. In einigen Jobs gehört einfach die passende Kleidung zum Beruf. Doch Sie können nicht jede Berufsbekleidung von der Steuer absetzen.  

Typische Berufsbekleidung darf in der Steuererklärung geltend gemacht werden

  • Bei der Steuererklärung können Sie nur bestimmte typische Berufsbekleidung geltend machen. Hier ist der Anzug des Bankers ein Beispiel für eine nicht typische Berufsbekleidung. Denn als Banker können Sie Ihren Anzug nicht absetzen, weil Sie ein Jackett (Mann) oder Kostüm (Frau) auch im Privatleben anziehen können. Eine Verbindung mit Ihrem Beruf lässt sich damit nicht herstellen.
  • Anders sieht das aus, wenn Arbeitskleidung zum persönlichen Schutz oder aus hygienischen Beweggründen vorgeschrieben ist. Typische Beispiele für solche Arbeitskleidung sind Blaumann, Arbeitsschuhe (Stahlkappenschuhe), Bekleidung in medizinischen Berufen, der Talar eines Pfarrers und die Robe eines Rechtsanwalts. Uniformen werden gleichfalls zur Berufsbekleidung gezählt. Sie identifizieren den Träger und machen dessen Rang kenntlich. 
  • Auch Kleidung, die extra von einem Unternehmen für die Angestellten unter Berücksichtigung des Corporate Designs gefertigt wurde, dient der Identifikation des Angestellten mit dem Unternehmen und gilt daher als Berufsbekleidung. 
  • Die Steuergesetzgebung schreibt vor, dass Aufwendungen im Zusammenhang mit echter Berufsbekleidung steuerlich absetzbar sind. Dazu zählen auch die Reinigungskosten.
  • Berufsbekleidung dürfen Sie allerdings nicht privat tragen. Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz hat beispielsweise 2010 entschieden, dass ein Koch Kochjacke und Mütze absetzen kann. Hier wird anerkannt, dass er diese nur bei der Arbeit trägt. Für eine normale weiße Hose unter der Jacke und die weißen Socken sind Reinigungskosten nicht zu berücksichtigen.

So kann man die Reinigungskosten von der Steuer absetzen

  • Als Arbeitnehmer dürfen Sie die erhöhten Aufwendungen für den Kauf und die Reinigung von Berufsbekleidung als Werbungskosten von der Steuer absetzen.
  • Die Waschkosten ermitteln Sie einfach. Geben Sie Dienstkleidung in eine Wäscherei oder Reinigung, brauchen Sie nur die entsprechenden Belege aufzuheben.
  • Waschen Sie die Kleidung in der Waschmaschine im eigenen Haushalt, ist das etwas schwieriger. Verweigern dürfen Ihnen die Finanzämter eine Anerkennung dennoch nicht. Sie können Aufwendungen für Waschen, Trocknen und Bügeln geltend machen. Mit einer Kostenerstattung können Sie beim Waschen in der eigenen Waschmaschine pro Waschgang und Kilogramm etwa 0,77 bis 0,88 Euro rechnen.

Wenn Ihnen das zu kompliziert ist, machen Sie die Anschaffung und Reinigung in Höhe von 110 Euro in der Steuererklärung als Werbungskosten geltend. Normalerweise verlangt das Finanzamt von Ihnen dann nicht einmal Belege.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

GmbH: Vorteile und Nachteile - verständlich erklärt
Jürgen Hemminger
Beruf

GmbH: Vorteile und Nachteile - verständlich erklärt

Bei der Gründung einer Firma wird immer auch die Frage nach der Rechtsform gestellt. Hier kommt es dann zumeist zu einer Entscheidung zwischen einer Personengesellschaft oder …

Quittung für Barzahlung erstellen - so geht's
Vanessa Hensing
Beruf

Quittung für Barzahlung erstellen - so geht's

Sie haben ein Geschäft und Ihr Kunde zahlt bar? Für den Zahlungseingang wird eine Quittung benötigt? An und für sich ist dies kein Problem, doch was geschieht, wenn Ihr …

PayPal-Konto löschen - so geht´s
Linda Erbstößer
Internet

PayPal-Konto löschen - so geht's

Sie haben sich bei PayPal angemeldet? Doch aus privaten, beruflichen oder anderen Gründen möchten Sie Ihr Konto bei PayPal nun löschen?

Handschrift verbessern - einfache Übungen
Sima Moussavian
Freizeit

Handschrift verbessern - einfache Übungen

Es heißt die Handschrift eines Menschen spiegelt sein Inneres wider und verrät so einiges über des Schreibers Sorgfalt und Ausgeglichenheit. Das mag ein Grund sein, aus dem das …

Lohnabrechnung erstellen - so geht´s mit Excel
Johannes Pries
Beruf

Lohnabrechnung erstellen - so geht's mit Excel

Für eine Lohnabrechnung ist heutzutage dank der modernen Technik keine aufwendige Handarbeit mehr nötig. Das Internet und Computer machen es möglich: in wenigen Klicks können …

Bahncard kündigen - so geht´s
Matthias Glötzner
Finanzen

Bahncard kündigen - so geht's

Die BahnCard wird nur noch als Abonnement vertrieben. Wie man das Abonnement aber kündigen kann, ist auf der Website der Deutschen Bahn nur schwer in Erfahrung zu bringen.

Ähnliche Artikel

Die verschiedenen Steuern in Deutschland
Oliver Schoch
Finanzen

Steuersätze in Deutschland - Übersicht

Nicht nur das Steuersystem, sondern auch die Steuersätze in Deutschland halten nicht wenige Experten in manchen Bereichen für nicht gerade durchsichtig, und auch für den …

Notarkosten können Sie in bestimmten Fällen von der Steuer absetzen.
Martina Apfelbeck
Finanzen

Notarkosten von der Steuer absetzen - so geht's

Die Tätigkeiten eines Notars nimmt man hauptsächlich in Anspruch, wenn man ein Grundstück kauft bzw. verkauft. Doch auch für Schenkungen und Nachlassangelegenheiten ist der …

Mit dem Computer Steuern sparen.
Volker Beeden
Computer

Computer von der Steuer absetzen - so geht's

Ein Computer ist aus steuerlicher Sicht ein abnutzbares Anlagevermögen. Sie können Ihren neuen Computer von der Steuer absetzen, indem Sie die Anschaffungskosten in …

Berufskleidung können Sie steuerlich absetzen.
Manuela Träger
Beruf

Berufskleidung steuerlich absetzen - so geht's

Sowohl Selbstständige als auch Arbeitnehmer können Berufskleidung steuerlich absetzen. Der Unterschied besteht lediglich darin, wie das Absetzen der Berufskleidung durchgeführt werden kann.

Schon gesehen?

USt-ID-Nr. prüfen - so geht's online
Gerd Weichhaus
Beruf

USt-ID-Nr. prüfen - so geht's online

Um festzustellen, ob die USt-ID-Nr. eines Geschäftspartners auch korrekt beziehungsweise gültig ist, bietet es sich an, diese unkompliziert online zu prüfen. Dies funktioniert …

Fahrtenbuch führen - so macht man es richtig
Sandra Christian
Beruf

Fahrtenbuch führen - so macht man es richtig

Wenn Sie einen Firmenwagen privat nutzen, müssen Sie die Nutzung nach der üblichen 1%-Methode versteuern oder ein Fahrtenbuch führen, das den Mindestanforderungen des …

Das könnte sie auch interessieren

Qualifizierten Kräften steht die Welt offen.
Roswitha Gladel
Beruf

Auswandern ohne Geld - funktioniert das?

Wenn es in Deutschland mit dem Job nicht klappt, ist Auswandern eine mögliche Alternative. Im Einzelfall können Sie sogar ohne eigenes Geld auswandern. So verlockend es klingt, …