Alle Kategorien
Suche

Realtek: Mikrofon-Treiber installieren - so geht's

Auf den meisten Windows-7-Systemen läuft ein Realtek-HD-Audiomanager. Das Gerät benötigt einen Treiber, der für Wiedergabe und Aufnahme gleichermaßen zuständig ist. Manche Benutzer haben aber mit dem Aufnahmegerät "Mikrofon" Probleme. Einige Ratschläge dazu sollen Ihnen helfen, den Fehler abzustellen.

Ein Headset ist das Standartgerät schlechthin.
Ein Headset ist das Standartgerät schlechthin.

Ein Realtek-Audio-Treiber als Problemlöser

  • Mitunter kommt es zu Störungen, wenn das System geändert wird, neu aufgesetzt, oder repariert wurde. Ein Mikrofon, das neu angeschlossen wurde, oder eines, was vorher funktionierte, versagt seinen Dienst. Das kann sowohl externe als auch eingebaute Mikros betreffen.
  • Zunächst wird Windows 7, wie auch ältere Systeme, einen eigenen Treiber für den Soundchip oder die Soundkarte installieren, wenn Sie das Betriebssystem erstmalig hochfahren. Dann ist es eine Frage der Kompatibilität, ob Ihr Soundsystem richtig erkannt wird oder nicht.
  • Falls Ihr Mikrofon nicht funktioniert, sollten Sie zunächst versuchen, ob der Fehler mit einem aktuellen Treiber vom Hersteller des Audio-Kontrollers behoben werden kann. Im umgekehrten Fall hilft es mitunter auch, vom Realtek-Treiber auf einen Windows-Treiber zu wechseln.

So installieren Sie Ihr Mikrofon neu

  1. Um Änderungen am System vornehmen zu können, müssen Sie sich als Administrator anmelden. Rufen Sie die Systemsteuerung auf und klicken Sie auf "Audio-, Video- und Gamekontroller / Rechtsklick / Eigenschaften / Treiber / deinstallieren".   
  2. Starten Sie die Webseite von Realtek und suchen Sie unter "Downloads" den neuesten Treiber für Ihr System und laden Sie ihn herunter. Die Installation erledigt Windows nach dem Klick auf "Ausführen".
  3. Nach dem Neustart des Computers kann das Problem immer noch bestehen. Kontrollieren Sie dann die Konfiguration des Audiosystems und seine Einstellungen. Manchmal ist das Mikro auch nur stumm geschaltet.
  4. Gehen Sie auf "Systemsteuerung / Hardware und Sound / Audiogeräte verwalten / Aufnahme / Mikrofon". Ein aktives Mikrofon wird mit einem grünen Häkchen markiert und Sie können den Soundpegel in einem Indikator auf der rechten Seite ablesen, wenn Sie sprechen.
  5. Klicken Sie auf das "i-Symbol" rechts oben für weitere Infos, oder rufen Sie "Eigenschaften" auf. Manchmal hilft auch die Deaktivierung eines anderen Mikroeingangs, als des benutzten, oder der Wechsel von der Einstellung "Standardgerät" auf "Standardkommunikationsgerät".
Teilen: