Alle Kategorien
Suche

Soundtreiber in Windows XP installieren - so geht's

Jeder, der schon mal ein neues Betriebssystem auf seinem PC installiert hat, weiß, dass nach einer solchen Neuinstallation meist sämtliche Treiber weg sind. Ganz besonders gerne verschwinden hierbei die Soundtreiber. Hier erfahren Sie, wie Sie schnell wieder Sound aus Ihrem PC mit Windows XP kriegen.

Man muss nicht immer gleich aufschrauben.
Man muss nicht immer gleich aufschrauben.

Darum braucht man den Soundtreiber

  • Der Soundtreiber ist dafür verantwortlich, die Soundkarte Ihres Rechners zu "verwalten". Er vermittelt die ein- und ausgehenden Audiodaten zwischen Hard- und Software.
    • Wenn Sie nun ein anderes Betriebssystem, wie Windows XP, installieren, verschwindet dieser Treiber von Ihrem Rechner. Um nach der Neuinstallation wieder einen Ton aus Ihrem Rechner zu bekommen, müssen Sie also auch den Treiber neu installieren.


    Installation unter Windows XP

    Um den passenden Soundtreiber installieren zu können, müssen Sie zunächst einmal wissen, welche Soundkarte Sie haben. Diese können Sie ganz leicht  in Ihrem System ermitteln.

    1. Um den Namen Ihrer Soundkarte zu finden, öffnen Sie das Startmenü. Dort wählen Sie "alle Programme" und danach "Zubehör".
    2. Hier finden Sie den Punkt "Systemprogramme". Klicken Sie darauf und anschließend auf "Systeminformationen".
    3. Die Soundkarte wird Ihnen bei "Komponenten" unter "Audiogerät" angezeigt.
    4. Nun müssen Sie nur noch eine Internetsuchmaschine benutzen, um den passenden Soundtreiber für Ihren PC zu finden. Hierfür geben Sie dort einfach den Namen Ihrer Soundkarte bzw. den Ihres Motherboards, zusammen mit dem Wort "Soundtreiber", ein.
    5. Die Suchanfrage sollte Ihnen viele Alternativen bereitstellen, bei denen Sie Ihren Treiber downloaden können.

    Abschließend müssen Sie nur noch den Treiber installieren und schon ist Ihre Soundkarte wieder bereit zum Einsatz.

    Teilen: