Alle Kategorien
Suche

Raumduft selber machen mit ätherischen Ölen

Raumdüfte verschönern das Wohnambiente und sorgen immer für einen angenehmen Duft. Sie haben eine große Auswahl an Düften, die in vielen Geschäften erhältlich sind, aber Sie können sich auch ätherische Öle selbst herstellen. Wie Sie einen Raumduft selber machen, zeigt Ihnen die nachfolgende Anleitung.

Einen Raumduft selber zu machen kann sehr einfach sein.
Einen Raumduft selber zu machen kann sehr einfach sein.

Was Sie benötigen:

  • 1 Keramikduftlampe
  • Wasser
  • 1 Pck. Teelichter
  • ätherische Öle (nach Geschmack)
  • oder
  • Feuerzeug oder Streichholz
  • Ätherische Öle selbstgemacht:
  • Frische Kräuter (z.B. Eukalyptus, Lavendel, Fenchelsamen, Minze, Melisse, Dill, Grapefruitschalen)
  • Wasser
  • Wiegemesser oder
  • Küchenmesser
  • 1 Destillier-Anlage (z.B. Leonardo-Anlage)
  • 1 l Wasser
  • Kochplatte

Wie Sie einen Raumduft einfach zusammenstellen

    1. Besorgen Sie die genannten Materialien (außer denen für das selbstgemachte Duftöl), damit Sie einen Raumduft selber machen können.
    2. Stellen Sie die Aromalampe, die oben einen Behälter für das Duftöl haben sollte und unten einen Bereich für das Teelicht, an einen zentralen Ort im Raum.
    3. Stellen Sie das Teelicht in die Aromalampe.
    4. Fügen Sie einige Tropfen des Duftöles in die Aromalampe.
    5. Füllen Sie den Duftölbehälter mit etwas Wasser auf.
    6. Zünden Sie mit einem Feuerzeug oder einem Streichholz die Aromalampe an.

    Wie Sie einen Raumduft selber machen

      1. Ernten oder kaufen Sie die gewünschten Kräuter, um Ihren Raumduft selber zu machen. Um 13.00 Uhr an einem sonnigen Tag zu ernten ist vorteilhaft, da dann die Kräuter für Ihren selbstgemachten Raumduft den höchsten Ölgehalt haben.
      2. Entfernen Sie die Stengel des Krautes, waschen Sie es, und hacken Sie es mit dem Küchen- oder Wiegemesser ganz klein.
      3. Füllen Sie in die Destillieranlage 1 l Wasser. Setzen Sie den Aromakorb ein.
      4. Stecken Sie den Kessel zusammen.
      5. Befüllen Sie den Behälter mit den Kräutern.
      6. Setzen Sie den Kühler auf. Füllen Sie das Kühlwasser für Ihren selbstgemachten Raumduft in die Hydrolatflasche.
      7. Das Destillieren dauert ca. 30 min bei einer Heizleistung von 1800 Watt.
      8. Das ätherische Öl befindet sich im Flaschenhals, darunter das Hydrolat, also Wasser mit dem Duftöl für Ihren selbstgemachten Raumduft angereichert.
      9. Bedenken Sie jedoch, dass eine Destillieranlage zwischen ca. EUR 150.00 - EUR 800.00 kostet. Dafür erhalten Sie sehr viele Fläschchen ätherischen Öles (ca. EUR 2.00 - 3.00 pro Fläschchen).
      Teilen: