Alle Kategorien
Suche

Porridge - Zubereitung typisch britisch

Dicklicher Haferbrei wird auch als Porridge bezeichnet und kann unterschiedlich abgeschmeckt werden. Probieren Sie doch mal die typisch britische Zubereitung aus.

Kochen Sie britisches Porridge.
Kochen Sie britisches Porridge.

Was Sie benötigen:

  • Für 2 Portionen britisches Porridge:
  • 200 g Himbeeren
  • Zucker
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1 Tasse Wasser
  • Für 2 Portionen süßes Porridge:
  • 3 Tassen Wasser
  • 2 EL Rosinen
  • 4 EL Rohrzucker
  • 2 Tassen Haferflocken
  • 2 Tassen Milch
  • 1 Banane
  • 2 EL Mandeln
  • 1 Prise Salz

Zubereitung von britischem Porridge

Wenn auch Sie Porridge, also Haferbrei zubereiten möchten, können Sie ihn doch typisch britisch abschmecken.

  1. Für die Zubereitung des Porridge müssen Sie zunächst die Milch zusammen mit dem Wasser in einen Topf gießen und miteinander verrühren.
  2. Schütten Sie nun die Haferflocken in den Topf und vermengen Sie diese mit dem Wasser-Milch-Gemisch.
  3. Kochen Sie nun die Zutaten aus dem Topf auf, damit die Haferflocken gut aufquellen.
  4. Nehmen Sie den Topf mit dem Porridge erst vom Herd, wenn die Zutaten richtig breiig geworden sind.
  5. Während der Zubereitung des Porridge können Sie allerdings schon mal die Himbeeren leicht süßen und dann in ein Schälchen geben. Falls die Himbeeren süß genug sein sollten, können Sie den Zucker natürlich weglassen.
  6. Sobald der Porridge fertig ist, können Sie diesen über die Himbeeren geben und dann möglichst warm servieren.

Fruchtig süßes Porridge zubereiten

Fruchtig süßes Porridge schmeckt ebenfalls sehr gut und kann sehr schnell zubereitet werden.

  1. Geben Sie zuerst die angegebene Menge Wasser in einen Topf und rühren Sie außerdem die Rosinen und die Prise Salz unter.
  2. Bringen Sie nun das Wasser zum Kochen.
  3. Sobald das Wasser kocht, können Sie auch die Haferflocken hineinrühren.
  4. Lassen Sie die Haferflocken nun gut aufquellen und rühren Sie sie zwischendurch immer wieder um.
  5. Währenddessen können Sie schon mal die Banane schälen und dann in dünne Scheiben schneiden.
  6. Sobald die Haferflocken aufgequollen sind, können Sie die Bananenscheiben unterrühren.
  7. Anschließend können Sie den Brei auf einem Teller anrichten und dann mit den Mandeln und dem Rohrzucker bestreuen.
  8. Je nach Belieben können Sie das Ganze noch mit Milch übergießen.
Teilen: