Alle Kategorien
Suche

Haferschleim in einer Diät sinnvoll einsetzen

Haferschleim ist ein hervorragendes Frühstück bei einer Diät - schnell zubereitet, lange sättigend und voller wertvoller Nährstoffe. Dabei können Sie Haferschleim mit verschiedenen Zutaten jeden Morgen anders gestalten.

Haferschleim ist ein super Frühstück bei einer Diät.
Haferschleim ist ein super Frühstück bei einer Diät.

Was Sie benötigen:

  • Haferflocken
  • Salz
  • Trockenfrüchte
  • Nüsse
  • Zimt
  • Obst

So gelingt die Diät mit Porridge

Haferschleim, auch Porridge genannt, lässt sich bei einer Diät wunderbar als Frühstück verwenden.

  • Haferschleim ist schnell zubereitet: Einfach Haferflocken in Wasser mit einer Prise Salz aufkochen und ausquellen lassen. So ist dieses Frühstück auch für Erwerbstätige eine gute Wahl.
  • Haferschleim enthält viele langkettige Kohlenhydrate und hält daher lange satt.
  • In Hafer stecken viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sowie Ballaststoffe, die die Verdauung erleichtern und daher eine Diät unterstützen.
  • Der Haferbrei kann auch zwischendurch gegessen werden, als schnelles Mittagessen oder als Abendbrot.

So wird Porridge besonders lecker

Haferschleim pur ist vielleicht nicht jedermanns Sache, doch mit den richtigen Ergänzungen kann aus Porridge eine leckere Mahlzeit werden.

  • Probieren Sie Haferschleim mit eingelegtem Trockenobst. Dieses steckt selbst voller Ballaststoffe und regt die Verdauung an - ein gewünschter Effekt bei einer Diät. Die Trockenfrüchte bereiten Sie wie folgt zu: Legen Sie Rosinen, Trockenpflaumen oder -aprikosen über Nacht in Wasser ein, am besten so, dass die Früchte ca. drei Zentimeter unter der Wasseroberfläche sind. Am nächsten Morgen erwärmen Sie die Früchte im Wasser und geben beides zusammen über Ihren Haferschleim. Übertreiben Sie es nicht mit dem Trockenobst, bei übermäßigem Verzehr oder wenn Sie Ballaststoffe in diesen Mengen nicht gewöhnt sind, können sie abführend wirken.
  • Sie können den Haferbrei auch mit Rosinen, Nüssen wie Mandeln, Haselnüssen oder Walnüssen und Zimt anreichern.
  • Klein geschnittenes Obst passt ebenfalls gut zu Porridge und gibt einen extra Vitaminkick. Schneiden Sie einen halben Apfel und eine halbe Banane und geben Sie dann noch einige Weintrauben dazu. Auch Beerenobst passt gut zu Haferschleim.
Teilen: