Alle Kategorien
Suche

Pizzateig ohne Ei - ein Rezept

Ein Pizzateig ohne Ei gelingt sehr gut, wenn man viel Öl verwendet. Der Teig ist zudem sehr einfach und schnell herzustellen.

Guter Pizzateig gelingt ohne Eier.
Guter Pizzateig gelingt ohne Eier.

Zutaten:

  • 500 g feines Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 12 El Olivenöl
  • 1,5 Tl Salz
  • Wasser nach Bedarf
  • Mehl zum Ausrollen

Teig ohne Ei herstellen

Es ist sehr einfach, einen Pizzateig ohne Ei herzustellen.

  1. Geben Sie das Mehl in eine große Schüssel.
  2. Fügen Sie das Backpulver dazu und verrühren beides gut miteinander.
  3. Auch das Salz sollten Sie möglichst gleichmäßig einrühren.
  4. Fügen Sie das Olivenöl dazu und verrühren es mit einem Löffel.
  5. Nun fangen Sie an, den Teig zu kneten. Fügen Sie dabei immer wieder etwas kaltes Wasser dazu, bis Sie einen glatten Teig erhalten. Der Teig darf ruhig etwas weicher und klebrig sein.
  6. Kneten Sie den Teig sehr gut durch, damit sich alle Zutaten gleichmäßig verteilen.

Pizzateig ausrollen und belegen

Ist der Pizzateig ohne Ei erst einmal geknetet, müssen Sie ihn nur noch ausrollen und belegen.

  1. Geben Sie reichlich Mehl auf eine Arbeitsfläche und legen den Pizzateig darauf.
  2. Streuen Sie auch auf den Teig reichlich Mehl.
  3. Rollen Sie den Teig gleichmäßig und in der gewünschten Form aus. Drehen Sie ihn dabei immer wieder um. Bei Bedarf geben Sie noch mehr Mehl auf die Arbeitsplatte oder den Teig. Der Pizzateig sollte nach dem Ausrollen zwischen 6 und 8 mm dick sein. So schmeckt er nach dem Backen am besten.
  4. Das übrige Mehl, das noch auf dem Teig ist, können Sie mit der Hand grob herunterwischen. Haben Sie einen Pinsel, können Sie auch diesen dazu verwenden.
  5. Legen Sie den von unten noch mehligen Teig auf ein Backblech. Das Mehl verhindert, dass der Pizzateig beim Backen festklebt.
  6. Belegen Sie den Teig nach Belieben mit Tomatensoße, Käse und anderen Zutaten. Achten Sie darauf, dass der Belag nicht zu feucht ist. Auf den Rand sollten Sie gar keine Soße geben, nur ein wenig Käse oder anderen trockeneren Belag. So kann der Pizzateig ohne Ei richtig schön knusprig werden.
Teilen: