Alle Kategorien
Suche

Penspinning-Stifte kaufen - was Sie beachten sollten

Penspinning-Stifte gibt es in allen möglichen Farben und Variationen. So finden Sie heraus, welchen Stift Sie am besten kaufen sollten.

Viele Stifte eignen sich als Spinning-Pens.
Viele Stifte eignen sich als Spinning-Pens.

Das sogenannte Penspinning ist ein Zeitvertreib, bei dem man einen Stift dreht und diesen beispielsweise über die Finger wandern lässt. Um die einzelnen Penspinning-Tricks zu erlernen, braucht man viel Fingerspitzengefühl und vor allem einen geeigneten Pen.

Dies gilt beim Kaufen von Penspinning-Stiften zu beachten

  • Wenn Sie einen Penspinning-Stift zum Spinnen kaufen wollen, dann sollten Sie sich vorab darüber klar werden, wie viel Sie für den Spaß ausgeben möchten und ob Sie ein Anfänger und ein Profi im Spinning sind. Professionelle Spinning-Stifte können in Auktionshäusern schon mal bis zu 35 Euro teuer sein. Als Anfänger starten Sie am besten mit einem herkömmlichen Tintenkiller und fangen so an, das Spinnen zu lernen.
  • Penspinning-Stifte können Sie bequem und einfach im Internet kaufen. Auf ausländischen Spinning-Websites haben Sie zwar eine größere Auswahl an Stiften, jedoch ist der Versand natürlich viel höher, als bei deutschen Shops. Hier fallen Versandkosten ab 1,85 Euro an, je nach Gewicht des Pens.
  • Sie können sich die Penspinning-Stifte auch selber zusammenbauen. In vielen Online-Shops gibt es die einzelnen Materialien für einen individuellen Penspinning-Stift.
  • Sie sollten beim Kauf stets darauf achten, ob der Stift auch noch zum Schreiben geeignet ist. Viele Spinning-Stifte sind nur für das Spinnen oder Spinning geeignet, haben jedoch keinerlei Schreibfunktion mehr.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Penspinning-Stift für Sie geeignet ist, dann können Sie sich in diversen Spinning-Foren umsehen. Auf forum.penspinning.de gibt es nicht nur hilfreiche Tipps und Tricks von Usern, die ebenfalls Penspinning betreiben, sondern auch kostengünstige Spinning-Stifte zu kaufen.
Teilen: