Alle Kategorien
Suche

Anfänger beim Didgeridoo - das sollten Sie beim Kauf des Instruments beachten

Interessieren Sie sich für den Kauf eines Didgeridoos? Dieses obertonreiche Blasinstrument erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Jung und Alt. Es ist einfach zu erlernen und auch ohne Noten zu spielen. Wenn Sie als Anfänger ein Didgeridoo erwerben möchten, sollten Sie wissen, was beim Kauf zu beachten ist.

Schöne Didgeridoos für Anfänger!
Schöne Didgeridoos für Anfänger!

Darauf sollten Sie beim Kauf eines Didgeridoos achten

  • Achten Sie auf eine gute Tonqualität! Wenn Sie sich ein Didgeridoo kaufen möchten, sollten Sie sich von der Qualität des Klangs überzeugen. Die meisten Didgeridoos für Anfänger haben einen konischen Verlauf, so dass ein voller Klang erzielt werden kann. Am besten ist es, ein Musikgeschäft vor Ort aufzusuchen und verschiedene Didgeridoos auszuprobieren. Falls dies nicht möglich ist und Sie ein Didgeridoo online erwerben möchten, sollten auf jeden Fall Hörproben der Instrumente den Klang vermitteln.
  • Bei Didgeridoos aus Holz sollten Sie die Fertigungsqualität überprüfen. Das Holz sollte gut behandelt sein und keine feinen Risse oder Brüche aufweisen. Die äußere Versiegelung sollte als Schutzschicht ausreichend dick sein.
  • Die Länge des Didgeridoos ist vor allem für Einsteiger sehr wichtig. Ein Didgeridoo für Anfänger sollte im allgemeinen zwischen 100 und 150 cm lang sein. Diese Längen eignen sich sehr gut für das Erlernen der Zirkularatmung, die Anfängern manchmal Schwierigkeiten bereitet. Ein längeres oder auch kürzeres Didgeridoo benötigt meistens mehr Luft, damit es zufriedenstellend gespielt werden kann und ist daher nur für Fortgeschrittene zu empfehlen.

Diese Didgeridoos sind besonders gut geeignet für Anfänger

  • Didgeridoos gibt es in unterschiedlichen Größen und Formen. Während das ursprüngliche australische Didgeridoo aus einem von Termiten ausgehöhlten Eukalyptusstamm besteht, werden inzwischen auch Instrumente aus Bambus, Teak oder auch Kunststoff hergestellt.
  • Empfehlenswert für Anfänger sind Didgeridoos aus Fiberglas. Sie lassen sich leicht spielen und haben einen schönen Klang, der allerdings nicht ganz so voll ist wie bei einem hölzernen Didgeridoo. Praktisch sind kleinere Reisedidgeridoos aus Kunststoff, die sich teleskopartig zusammendrücken lassen und bequem auf Reisen mitzunehmen sind.
  • Wenn Sie lieber ein Didgeridoo aus Holz kaufen möchten, sollten Sie sich als Anfänger für den Fruchtbaum Jackfruit entscheiden. Der Klang dieser Jackfruit-Didgeridoos ist fast ebenso gut wie bei einem Instrument aus Eukalyptus, der Anschaffungspreis ist aber deutlich niedriger als bei einem Eukalyptus Didgeridoo.
  • Ein Didgeridoo aus Eukalyptus sollten Sie nur erwerben, wenn Sie genau wissen, dass Sie das Instrument für eine lange Zeit spielen möchten. Denn diese Instrumente sind in der Anschaffung sehr teuer, haben dafür aber auch einen außergewöhnlich schönen Klang und besitzen eine lange Lebensdauer.
Teilen: