Aus Peddigrohr lassen sich viele schöne Körbe und Körbchen herstellen. Diese sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch ein ideales Geschenk für Geburtstage und Feiertage. Auch im eigenen Haushalt lassen sich diese Basteleien hervorragend nutzen. Bei dem Korb müssen Sie natürlich den Zopfrand beachten. Damit dieser leicht von Ihnen gebastelt werden kann, gibt es hier eine kleine Anleitung dazu.

Anleitung für ein Korbende aus Peddigrohr

  1. Wenn Sie einen Korb aus Peddigrohr basteln, haben Sie verschiedene Rohrstücke durch die Löcher der Holzplatte gesteckt. Um diese werden nun die Peddigrohrstücke gelegt, und zwar immer vor und hinter dem herausragenden Rohr. Diese Bewegung geschieht abwechselnd.
  2. Sind Sie nun am Korbende angekommen und möchten den Zopfrand gestalten, machen Sie zuerst die herausragenden Rohrstücke noch einmal gut feucht, damit Sie sich leichter biegen lassen.
  3. Anschließend nehmen Sie eines der Rohrstücke und biegen es nach rechts um. Dabei stecken Sie das Ende direkt neben das rechts liegende Rohrstück, so dass der Zopfrand wie eine Wölbung aussieht.
  4. Dann nehmen Sie das nächste Rohrstück und biegen es ebenfalls nach rechts um. Stecken Sie auch dieses wieder neben das nächste Peddigrohrstück und verfahren Sie so, bis der gesamte Zopfrand fertig ist.
  5. Zum Schluss noch überstehende Stücke können Sie mit einer Zange abknipsen.

Den Zopfrand klassisch flechten

Sind Sie noch ein Anfänger auf dem Gebiet 'Basteln mit Peddigrohr' können Sie den Zopfrand auch klassisch flechten.

  1. Dafür verfahren Sie so, wie beim gesamten Körbchen. Sie haben jeweils ein Peddigrohr um die herausstehenden Rohrstücke geflochten. Nun verfahren Sie mit genau diesen herausstehenden Rohrstücken ebenso, um den Zopfrand zu bilden.
  2. Nehmen Sie eines der Rohrstücke und machen Sie es ausreichend mit Wasser feucht. Legen Sie es nun vor das rechts daneben stehende Stück und hinter das übernächste Rohrstück. Dann wieder vor, dann wieder dahinter, bis Sie am Ende angekommen sind.
  3. So verfahren Sie mit jedem einzelnen Rohrstück und schieben das letzte dann unter das erste Peddigrohrstück. Schon ist Ihr Zopfrand fertig.

Jetzt kennen Sie zwei Anleitungen, um Ihren Zopfrand beim Basteln mit Peddigrohr zu flechten. Viel Spaß dabei!