Alle ThemenSuche
powered by

Peddigrohr zum Flechten verwenden - so gelingt ein Korbrand

Selbst hergestellte Körbe in verschiedenen Größen und Formen sind immer ein ganz besonderer Hingucker und auch als Geschenk oder Mitbringsel sehr gut geeignet. Mit etwas Geschick und Fingerfertigkeit lassen sich individuelle Körbe oder Schalen aus Peddigrohr herstellen.

Weiterlesen

Körbe selber flechten.
Körbe selber flechten.

Was Sie benötigen:

  • Boden (Holz) mit vorgebohrten Löchern
  • Peddigrohr, ca. 3 bis 4 mm Durchmesser
  • scharfe Schere (Gartenschere)
  • großes Gefäß

Sie empfinden selbst hergestellte Dinge immer als etwas Besonderes, und auch Gegenstände aus Peddigrohr erfreuen Sie immer wieder sehr. Nun möchten Sie auch selber Körbe oder Schalen aus diesem Material herstellen. Keine Angst davor - das schaffen Sie auch!

Einen Korbrand aus Peddigrohr herstellen

  1. Besorgen Sie sich einen Boden für Ihren Korb in der Form, die Ihnen am meisten zusagt. Es gibt runde, ovale, aber auch eckige. Sie können diese Böden mit fertig gebohrten Löchern erwerben, aber es ist auch möglich in eine gewählte Holzplatte selber Löcher rein zu bohren.  Zeichnen Sie dafür 25 - 30 Punkte in gleichmäßigen Abständen an, welche Sie dann durchbohren. 
  2. Weiterhin kaufen Sie Peddigrohr mit einem Durchmesser von 3 bis 4 mm. Dieses Material gibt es meistens als Kiloware und besteht aus mehreren einzelnen, ca. 2 Meter langen Stücken. Mit einem Kilo Peddigrohr können Sie mehrere Körbe herstellen. Die gebrauchte Menge richtet sich danach, wie groß Sie Ihre Körbe herstellen.
  3. Schneiden Sie nun so viele ca. 30 cm lange Stücken des Peddigrohrs zu, wie Löcher im Boden vorhanden sind. Die Stücke legen Sie in ein großes Wassergefäß, um diese schön weich werden zu lassen. Im trockenem Zustand lässt es sich nicht verarbeiten. 
  4. Nun ziehen Sie die weichen Stäbe (Staken genannt) durch die Bohrlöcher, wobei am unteren Rand ca. 6 cm verbleiben sollen. 
  5. Jetzt geht es an das Verflechten des Randes unter der Bodenplatte. Dazu legen Sie eine Stake vor die Nächste und dann wieder hinter die nächste Stake. So verfahren Sie mit jeder Stake, die vorhanden ist. Die letzte Stake stecken Sie unter die erste umgebogene Stake. Und schon ist der untere Rand fertig. 
  6. Der nächste Schritt ist nun das richtige Einweichen von langen Peddigrohrstücken. Dies ist ganz wichtig, um sich die Arbeit zu erleichtern und ein Brechen zu verhindern.  
  7. Nun nehmen Sie ein Peddigrohrstück und legen dieses zuerst nach innen vor eine Stake und dann nach außen. So verfahren Sie immer wieder, bis das Peddigrohr verflochten ist. Das letzte Stück sollte nach innen zeigen. 
  8. Dann nehmen Sie ein weiteres Stück und fangen dort an zu flechten, wo das vorangegangene zu Ende ist. So verarbeiten Sie ein Stück Peddigrohr nach dem anderem, bis Sie die gewünschte Höhe erreicht haben. 
  9. Um nun den oberen Rand zu bearbeiten, müssen Sie den Rest der Staken noch einmal sehr gut einweichen; die Verarbeitung ist der am unterem Korbrand sehr ähnlich. 
  10. Sie nehmen eine Stake, legen diese vorn über die nächste und klemmen Sie hinter der nachfolgenden Stake fest. Wenn nun noch viel übrig sein sollte, schneiden Sie es mit einer Schere ab. 
  11. Dies machen Sie wieder mit jeder Stake. Die letzte Stake stecken Sie unter der ersten fest und schon ist Ihr erstes selbst geflochtenes Körbchen fertig.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Einen Blumenkranz fürs Haar flechten
Meggi Erwig
Basteln

Einen Blumenkranz fürs Haar flechten

Kennen Sie das noch? Früher, als man Kind war, trug man die herrlichsten Blumenkränze auf dem Kopf. Aber sie hielten nicht lange, weil die haltbare Blumenkranz-Technik für …

Ein Armband flechten - so geht's mit Wolle
Andrea Wendler
Freizeit

Ein Armband flechten - so geht's mit Wolle

Sie möchten sich ein individuelles Armband selber flechten? Das ist gar nicht so schwer. Sie brauchen dazu nur Geduld und etwas Ausdauer und sollten nicht beim ersten Fehler …

Flechten mit 4 Bändern - so gelingt's
Nora D. Augustin
Basteln

Flechten mit 4 Bändern - so gelingt's

Flechten hat den Vorteil, dass man über das Flechtmaterial hinaus keine weiteren Materialien und Werkzeuge braucht. Die eigenen vier Hände sind das wichtigste Werkzeug und ein …

Scoubidou-Anleitung - eckig gelingt so
Diana Rönisch
Basteln

Scoubidou-Anleitung - eckig gelingt so

Sicher kennen Sie bereits die bunten Scoubidoubänder? Aber wissen Sie auch, was man für tolle Sachen daraus basteln kann? Hier finden Sie zunächst eine einfache Anleitung für …

Ähnliche Artikel

Fischgrätenzopf - Anleitung
Katharina Schnack
Beauty

Fischgrätenzopf - Anleitung

Ein Fischgrätenzopf ist eine originelle Alternative zum normalen Zopf und mit einer einfachen Anleitung und etwas Übung relativ leicht geflochten.

Ein Körbchen ist ein tolles Geschenk.
Liane Spindler
Basteln

Peddigrohr - Anleitung für den Zopfrand

Möchten Sie einen Korb aus Peddigrohr basteln und haben Schwierigkeiten mit dem Zopfrand, dann kann Ihnen die folgende Anleitung vielleicht helfen.

Individuelle Körbe sind leicht selbstgemacht.
Jana Donatin
Basteln

Anleitung zum Korbflechten

Das Korbflechten ist ein altes Kunsthandwerk, das bis heute weit verbreitet ist. Sie brauchen jedoch nur ein wenig handwerkliches Geschick, um sich individuelle Körbe selbst zu …

Geflochtene Körbe verschönern jedes Ambiente.
Elke Geyer
Basteln

Geflochtene Körbe selber machen - so geht's

Geflochtene Körbe sind dekorative und nützliche Aufbewahrungsbehälter, ob für Obst, Strickzeug, Wäsche oder sonstige Haushaltsgegenstände. Ein Korb geht nicht so leicht kaputt …

Mit Geduld einen schönen Korb basteln.
Linda Erbstößer
Basteln

Einen Weidenkorb selber flechten - so geht's

Das liebevoll geflochtene Körbchen aus Korbweide ist ein vielfältig einsetzbares Aufbewahrungsmittel. In einem Weidenkorb können Sie nicht nur Lebensmittel wie Kartoffeln oder …

Körbe zu flechten, ist ein beliebtes Hobby.
Sandra Borchert
Freizeit

Zopfrand flechten - Anleitung

Bei Tabletts und Körben, die Sie aus Peddigrohr geflochten haben, ist der Zopfrand meistenstens der Abschluss der Wahl. Diesen Rand zu flechten, ist leichter, als es auf den …

Schon gesehen?

Freundschaftsbänder selber machen
Dr. Kathrin Kiss-Elder
Basteln

Freundschaftsbänder selber machen

Freundschaftsbänder sind eine nette Erinnerung etwa an Urlaubsbekanntschaften und unter Kindern sind sie immer wieder in Mode. Sie selber zu machen, ist recht einfach.

Großer Fröbelstern - eine Anleitung
Antje Müller
Basteln

Großer Fröbelstern - eine Anleitung

Ein großer Fröbelstern wird aus zwölf Streifen geflochten und hat insgesamt achtundvierzig Zacken. Er ist natürlich schwieriger zu basteln als die einfache, bekanntere Version. …

Korb aus Papier flechten - so geht´s
Theresa Schuster
Heimwerken

Korb aus Papier flechten - so geht's

Sie möchten einen kleinen oder mittelgroßen Korb aus Papier flechten? Mit der passenden Anleitung und etwas Geduld ist das kein Problem!

Das könnte sie auch interessieren

Ihr selbst gebastelter Geldkaktus ist weniger stachelig als seine Verwandten aus der Wüste.
Maria Ponkhoff
Basteln

Geldkaktus basteln

Geldgeschenke im Briefumschlag sind weder persönlich noch originell. Geld können Sie kreativ und mit Humor verschenken - zum Beispiel mit einem Geldkaktus. Dafür brauchen Sie …

Kronkorken gehören nicht unbedingt in den Müll, wenn Sie gerne basteln.
Sandra Borchert
Basteln

Mit Kronkorken basteln - die besten Ideen

Werfen Sie Kronkorken nicht achtlos in den Müll, denn sie eignen sich perfekt als Bastelmaterial für tolle Upcycling-Projekte. Zaubern Sie Ihr besonderes Schmuckstück und …

Wie mache ich Pappmaché?
Fanni Schmidt
Haushalt

Wie mache ich Pappmaché?

In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

Katzenspielzeug selber machen
Melina Pfeffer
Freizeit

Katzenspielzeug selber machen

Sie fahren nur mal eben in die Tierhandlung, um Katzenfutter zu kaufen, und kommen mit irgendwelchem Katzenspielzeug zurück - knallig bunt und aus Plastik, mit viel Klimbim und …

Wunschformen einfach aus Pappe selbst basteln.
Dana Kaule
Freizeit

Kerzengießen - so erhalten Sie Ihre Wunschformen

Das Praktische an Kerzen ist, dass Wachsreste nicht unbedingt in den Mülleimer wandern müssen. Sie sind durchaus recyclebar, indem man das Wachs schmilzt und zu neuen Kerzen …