Alle Kategorien
Suche

Ordnerstruktur erstellen - so behalten Sie den Überblick

Mit einem Betriebssystem von Windows haben Sie die Möglichkeit, eine eigene Ordnerstruktur zu erstellen. Dazu müssen Sie vorab in den Windows-Explorer gehen.

Erstellen Sie Ihre eigene Ordnerstruktur im Windows-Explorer.
Erstellen Sie Ihre eigene Ordnerstruktur im Windows-Explorer.

So gelangen Sie in den Windows-Explorer, um eine Ordnerstruktur zu erstellen

Bevor Sie eine Ordnerstruktur auf Ihrem Computer mit einem Betriebssystem von Windows erstellen können, müssen Sie sich in den Windows-Explorer begeben. Dabei gibt es verschiedene Wege.

  • Der einfachste und schnellste Weg, in den Windows-Explorer zu gelangen, ist die Tastenkombination „Windowstaste + E“.
  • Eine weitere Möglichkeit, um den Windows-Explorer zu öffnen, ist ein Rechtsklick auf den „Startbutton“ und anschließend die Auswahl des Punktes „Explorer“.
  • Weiterhin können Sie über das Startmenü in den Windows-Explorer gelangen, dazu klicken Sie mit der linken Maustaste auf den „Startbutton“, wählen unter dem Punkt „Alle Programme“ den Schriftzug „Zubehör“ an und klicken etwas weiter unten auf „Windows-Explorer“.

Sie können sich auch bei letzterer Möglichkeit durch einen Rechtsklick auf den Punkt „Windows-Explorer“ und die Auswahl des Punktes „Senden an“ eine Verknüpfung auf Ihrem Desktop erstellen.

So können Sie im Windows-Explorer Ihre eigene Ordnerstruktur erstellen

Nachdem Sie sich nun im Windows-Explorer befinden, können Sie in wenigen Schritten eine eigene Ordnerstruktur erstellen.

  1. Wählen Sie als Erstes auf der linken Seite des Windows-Explorers den Ort aus, an dem Sie Ihren Ordner erstellen wollen. Zum Beispiel den „lokalen Datenträger“ in Ihrem „Arbeitsplatz“.
  2. Um nun einen neuen Hauptordner zu erstellen, wählen Sie oben in der Menüleiste den Punkt „Datei“, dann „Neu“ und anschließend „Ordner“ aus. Vergeben Sie Ihrem neuen Ordner nun einen Namen.
  3. Als Nächstes haben Sie die Möglichkeit, einen Unterordner in Ihrem Hauptordner zu erstellen. Klicken Sie dazu auf der linken Seite des Windows-Explorers auf Ihren erstellten Hauptordner und gehen Sie bei der Erstellung genau wie in „Punkt 2“ vor.

Wenn Sie nun auf der linken Seite neben Ihrem erstellten Hauptordner auf das „+“ klicken, können Sie die Ordnerstruktur einsehen. Sie haben nun unter Anwendung der Schritte „3“ und „2“ die Möglichkeit, weitere Unterordner beziehungsweise Ordner in den Unterordnern zu erstellen.

Teilen: