Alle Kategorien
Suche

Ohrring rechts oder links - Ratgeber für Männer

Viele Männer tragen mittlerweile Ohrringe. Statt auf beiden Seiten tragen sie oft nur einen Ohrring rechts oder links. Hat die Seite eine Bedeutung?

Ohrringe beim Mann werden oft fehlinterpretiert.
Ohrringe beim Mann werden oft fehlinterpretiert.

Wie der Ohrring den den Mann kam

Ohrlöcher sind nicht nur etwas für Frauen. Auch bei Männern sind schon lange modern. Ohrschmuck für Männer hatte bei vielen Urvölkern Tradition und war damals ein Symbol für Status und Stärke. Anfang des 20. Jahrhunderts war das Ohrloch in der Männerwelt vielleicht eher verrufen. Der Schmuck an den Ohren des Mannes ist in den vergangenen Dekaden aber wieder zum Leben erwacht.

In den Siebzigern trugen die Punks Sicherheitsnadeln als Zeichen der Unangepasstheit. In den Achtzigern und Neunzigern trugen Männer kleine Creolen oder Ohrstecker, die manchmal mit Kugeln verziert waren. In den 2000ern haben sich beidseitige Brillis aus Silber und Stecker mit Spielkarten oder Totenköpfen durchgesetzt.

Dann gibt es da noch das Phänomen des Ohrtunnels. Ein großes Loch wird dazu ins Ohrläppchen getrieben und mit einem Plug versehen. Diese Neuerung ist im 21. Jahrhundert wieder im Kommen und geht auf die Tradition der Urvölker zurück. Beidseitig tragen unangepasste Männer nach der Jahrtausendwende diese Form besonders gerne.

Links oder rechts - welche Seite was bedeutet

Mit beidseitigen Ohrringen wie Brillis, Plugs oder Flesh-Tunnels fühlen Sie sich nicht wohl? Alternativ bleibt Ihnen das Ohrloch auf nur einer Seite. Rechts oder links? Was die beiden Seiten bedeuten, wollen Sie vor dem Stechen vermutlich in Erfahrung bringen.

Einen einzelnen Männerohrring auf der rechten Seite interpretierten andere über lange Zeit als Hinweis auf einen homosexuellen Träger. "Offiziell" war das aber noch nie zweifellos gültig. Auch einige Heteromänner tragen ihren Ohrring rechts, weil sie die Deutungsweise nicht kennen oder damit leben können.

Sie wollen unter keinen Umständen in einer falschen Schublade landen? Dann entscheiden Sie sich für einen links getragenen Ohrring oder für Ohrlöcher auf beiden Seiten. Beidseitige Ohrlöcher haben keine soziale Bedeutung und machen Sie noch lange nicht bi. Im Grunde ist die Seite also relativ irrelevant, obwohl rechts noch eher zu Missverständnissen führt.

Teilen: