Alle Kategorien
Suche

Musik der Goldenen Zwanziger - so kompilieren Sie Songklassiker

Im englischen Sprachraum wird das Jahrzehnt "Roaring Twenties" genannt und auch in Deutschland findet die Musik der Goldenen Zwanziger immer wieder neue Fans.

Musik der 20er hat viele Fans.
Musik der 20er hat viele Fans.

Swing, Jazz und Charleston - Musikrichtungen der 1920er-Jahre

  • Wenn von den Goldenen Zwanzigern die Rede ist, geht es vor allem um die zweite Hälfte der 1920er-Jahre. In der Wirtschaftskrise von 1929 fanden die Goldenen Zwanziger ihr jähes Ende.
  • Jazz und Swing wurden in den 1920er-Jahren auch in Europa einem größeren, städtischen Publikum bekannt. Zwar waren nur wenige Familien stolze Besitzer eines Radios, aber Musiksendungen gehörten zu den besonders beliebten Sendungen. Tänze und Tanzveranstaltungen waren ebenfalls sehr beliebt. Bekannt aus dieser Zeit ist auch der Begriff des Eintänzers, zumeist ehemalige Offiziere, welche als Angestellte von Tanzschulen die Damen auf Tanzveranstaltungen zum Tanz auffordern sollten.

Songklassiker der Goldenen Zwanziger zusammenstellen - so klappt es

  • Einige Songs der Goldenen Zwanziger wurden vielfach gecovert. Einige Evergreens sind zu Jazz-Standards avanciert, andere können können Sie beispielsweise kennenlernen, wenn  Sie im Sommerurlaub in den Genuss einer Unterhaltungscombo im Ferienhotel kommen.
  • Zu den letzteren gehört das Lied "Sheik of Araby" von Ted Snyder, der in den 1920ern noch weitere Hits hatte. Dieser Song wurde auch von den Beatles in ihrer frühen Phase noch einmal aufgenommen, allerdings im (damals) neuen Gewand.
  • Fast ein Muss für eine Kompilation der Goldenen Zwanziger ist der Schlager "Schöner Gigolo, armer Gigolo". Vom Komponisten Leonello Cassuci komponiert und mit einem Text des österreichischen Librettisten Julius Brammer wurde es 1929 bezeichnenderweise im "Boheme Verlag" veröffentlicht.
  • Aus den Goldenen Zwanzigern stammt beispielsweise Fats Wallers Hit "Ain`t Misbehavin`". Waller war besonders erfolgreich in seiner Zusammenarbeit mit dem Texter Andy Razaf, mit dem auch weitere Kompositionen entstanden, wie "Honeysuckle Rose".
  • Highlights Ihrer Kompilation könnten auch Marlene Dietrichs "Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt" und "Singin`in the Rain" von Cliff Edwards werden, die wohl zur bekanntesten Musik aus dieser Zeit zählen.
Teilen: