Alle Kategorien
Suche

Morgens Kohlenhydrate, abends Eiweiß - vegetarische Rezeptideen

Die "Schlank-im-Schlaf"-Diät, bei der Sie morgens Kohlenhydrate und abends Eiweiß zu sich nehmen, setzt sich als Ernährungsprogramm zum Abnehmen immer mehr durch. Mittlerweile mehren sich auch die Rezeptideen für Vegetarier, welche die Gewichtsreduktion mit leckeren Kreationen unterstützen. Sowohl zum Frühstück als auch zum Abendessen können Sie es sich mit den leckeren Gerichten richtig gut gehen lassen.

Abends schmecken leckere Eigerichte.
Abends schmecken leckere Eigerichte.

Zutaten:

  • Rezept 1:
  • 300 g Süßkartoffeln
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • 1/2 Becher Sojajoghurt
  • 3 Esslöffel gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rezept 2:
  • 800 g Kohlrabi
  • 1 Esslöffel Butter
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Camembert
  • 2 Eier
  • edelsüßes Paprikapulver
  • 20 g Haselnusskerne
  • Salz
  • Pfeffer

Kohlenhydrate zum Frühstück - Süßkartoffel-Aufstrich gibt morgens neue Energie

Bei der "Schlank-im-Schlaf"-Diät essen Sie morgens Kohlenhydrate und verzichten auf eiweißreiche Lebensmittel, während abends Eiweiß verzehrt wird und kohlenhydratreiche Speisen vermieden werden.

  1. Für die Zubereitung des leckeren Süßkartoffel-Aufstrichs schneiden Sie die Kartoffeln nach dem Schälen in kleine Würfel.
  2. Lassen Sie die Stücke in einem kleinen Topf mit wenig gesalzenem Wasser kurz aufkochen und anschließend etwa 10 Minuten garen.
  3. Gießen Sie die Kartoffeln ab und drücken Sie diese dann durch eine Kartoffelpresse. Alternativ können Sie auch einen Stampfer verwenden.
  4. Rühren Sie den Sojajoghurt, das Olivenöl und den Ahornsirup unter die Kartoffelmasse.
  5. Würzen Sie den Aufstrich zum Schluss nach Belieben mit Salz und Pfeffer.
  6. Möchten Sie einmal eine süße Variante des leckeren Aufstrichs ausprobieren? Würzen Sie hierfür die Kartoffeln mit Vanillezucker oder Zimt. Erhöhen Sie die Menge des Ahornsirups auf 3 Esslöffel.

Abends schmeckt Eiweiß - Kohlrabigericht mit Eiern

Nachdem Sie morgens vor allem Kohlenhydrate verzehrt haben, dürfen Sie sich abends auf leckere Gerichte mit Eiweiß freuen.

  1. Für die Herstellung des leckeren Kohlrabigerichtes vierteln Sie die Kohlrabi, bevor Sie die Stücke in sehr dünne Scheiben schneiden.
  2. Braten Sie die Kohlrabischeiben mit einem halben Esslöffel Butter in der Pfanne an und würzen Sie die Mischung mit Pfeffer und Salz.
  3. Lassen Sie das Gemüse bei mittlerer Hitze fünf Minuten garen.
  4. Schneiden Sie die Frühlingszwiebeln in feine Ringe und geben Sie diese anschließend zu dem Kohlrabigericht. Lassen Sie die Mischung nochmals fünf Minuten garen.
  5. Würfeln Sie den Camembert, den Sie in der restlichen Butter zusammen mit den Eiern braten. Würzen Sie mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer.
  6. Hacken Sie die Haselnusskerne klein und geben Sie die Stücke über das Kohlrabigericht. Servieren Sie dieses zusammen mit den Eiern. Guten Appetit!
Teilen: