Alle Kategorien
Suche

Minecraft: Tiere spawnen verhindern - so geht's

In den einzigartigen Spielwelten von Minecraft treffen Sie nicht nur auf andere Spieler, sondern auch auf zahlreiche Tiere. Diese spawnen (erscheinen) von Zeit zu Zeit an bestimmten Stellen in der Spielwelt. Auch Monster erscheinen in diesem Spiel und stellen für die Spieler eine große Gefahr dar. Sie können jedoch das Spawnen der Tiere und auch der Monster verhindern, wenn Sie die Bedingungen verändern.

Die Tiere spawnen nur auf Grasblöcken.
Die Tiere spawnen nur auf Grasblöcken. © uschi_dreiucker / Pixelio

In Minecraft gibt es verschiedene Tiere und Monster

  • Minecraft besitzt sehr große Spielwelten und diese sind auch sehr lebhaft. Wenn Sie sich mit Ihrem Avatar auf Entdeckungsreise begeben, so werden Sie verschiedene Arten von NPCs (vom Computer gesteuerte Wesen), wie zum Beispiel Tiere und Monster, treffen. Zusätzlich leben in den Welten von Minecraft natürlich auch noch andere menschliche Spieler.
  • Die Tiere und auch die Monster spawnen in der Welt von Minecraft an verschiedenen Stellen und zu unterschiedlichen Zeiten. Viele der NPCs sind friedlich und greifen den Avatar des Spielers nicht von alleine an, es gibt aber auch einige böse NPCs, die Ihnen sehr viel Schaden zusetzen können.
  • Gegen die Monster müssen Sie sich zur Wehr setzen, vor allem in der Nacht. Zu dieser Zeit sind die Monster extrem stark und Sie sollten auf jeden Fall ein Haus besitzen, das gut beleuchtet ist. Die normalen Tiere greifen Sie zwar nicht an, wie die Monster, sie können aber vor allem in größeren Mengen sehr nervig sein.
  • Da die NPCs nur unter bestimmten Umständen in Minecraft spawnen, können Sie die Bedingungen auch verändern und somit das Erscheinen generell verhindern.

So können Sie das Spawnen zuverlässig verhindern

  1. In Minecraft müssen Sie so schnell wie möglich ein eigenes Haus bauen, damit Sie in der Nacht von den Monstern in Ruhe gelassen werden. Für den Bau stehen Ihnen verschiedene Blöcke zur Verfügung.
  2. Wollen Sie zusätzlich noch Ruhe vor den normalen Tieren in Minecraft, so dürfen Sie Ihr Haus oder Gebäude auf keinen Fall mit Grasblöcken versehen. Die NPCs erscheinen ausschließlich nur auf diesen Blöcken.
  3. Bauen Sie das Haus und natürlich auch den Boden entweder aus Holz- oder aus Steinblöcken und Sie verhindern generell, dass die Tiere in diesem Gebiet erscheinen.
  4. Zusätzlich können Sie noch in der Nähe des Hauses Kakteen pflanzen, die Tiere nehmen an diesen Pflanzen Schaden und verschwinden somit auch aus dem näheren Umkreis Ihres Hauses. Befindet sich an einer bestimmten Stelle nur ein einziger Grasblock, so können wieder Tiere spawnen.
Teilen: