Alle Kategorien
Suche

Minecraft: Nether-Warzen - so finden und nutzen Sie sie

Die Welt von Minecraft wird mit jedem Update größer und abwechslungsreicher. Für das äußerst beliebte Open-World-Game gibt es auch zwei zusätzliche Bereiche, den Nether und den Aether. Bei dem ersten Spielbereich handelt es sich um eine Art Hölle, die sich unter der Oberfläche befindet und sich optisch deutlich von der normalen Minecraft-Welt unterscheidet. In dieser Welt finden Sie auch die begehrten Nether-Warzen.

Nur im Nether gibt es Warzen.
Nur im Nether gibt es Warzen. © Sebastian_Fuss / Pixelio

Nether-Warzen finden Sie ausschließlich im Nether

  • Wenn Sie das Open-World-Computerspiel Minecraft (https://minecraft.net/) spielen und sich auf die Suche nach den begehrten Nether-Warzen machen möchten, so benötigen Sie als Erstes die Netherdimension. In der normalen Welt an der Oberfläche wachsen diese recht seltenen Pflanzen nämlich nicht.
  • Den Nether bekommen Sie als zusätzlichen Inhalt durch das Halloween-Update von Minecraft. Dieses bereichert das Computerspiel um eine zusätzliche Welt unter der Erde. Betreten können Sie diese Welt, wenn Sie sich ein Netherportal gebaut haben. Der Nether unterscheidet sich optisch deutlich von der Oberfläche und ist natürlich sehr dunkel und auch gefährlich.
  • Bei den Nether-Warzen handelt es sich um spezielle Pflanzen, die mehrere Wachstumsstufen besitzen und nur an besonderen Stellen wachsen. Haben Sie die seltenen Pflanzen in Minecraft gefunden, so können Sie sie für verschiedene Zwecke verwenden.

So verwenden Sie die Nether-Warzen in Minecraft

  • Öffnen Sie ein Portal und betreten Sie den Nether. Die Nether-Warzen sind dunkelrote Pflanzen und äußerst schwer zu finden, denn die Lichtverhältnisse sind in der Untergrundwelt nicht gerade günstig. Die Warzen wachsen ausschließlich auf den Soul Sands in den Netherruinen.
  • Sie können Sie Pflanzen abbauen und ernten. Tun Sie dies während der ersten oder zweiten Entwicklungsstufe, so bekommen Sie nur jeweils eine Warze. Um den Ertrag zu erhöhen, können Sie die Warzen im Nether anbauen, wachsen tun diese Pflanzen nur in dieser Dimension. In der restlichen Welt von Minecraft können Sie zwar ebenfalls angepflanzt, aber nicht geerntet werden.
  • Mit Knochenmehl (bekommen Sie zum Beispiel von Skeletten) lässt sich das Wachstum der Pflanzen deutlich beschleunigen. Die Pflanzen wachsen aber nur, wenn Sie mit Ihrem Avatar in der Nähe bleiben. So können Sie die Warzen auch noch vor den Gegnern beschützen.
  • Haben Sie genügend Pflanzen geerntet, so können Sie diese in Kombination mit Wasserflaschen zum Brauen von verschiedenen Elixieren verwenden. 
Teilen: