Alle Kategorien
Suche

Lippen berühren - was diese Körpersprache aussagt

In einer Partnerschaft, wenn man sich liebt, gibt es wohl kaum etwas schöneres, als wenn sich die Lippen mit dem Mund berühren. Es ist eine Art der Körpersprache, die von den jeweiligen Partnern schon fast magnetisch vollzogen wird. Die Sprache kann aber auch etwas anderes aussagen.

Es ist eine tolle Sache, wenn sich die Lippen berühren.
Es ist eine tolle Sache, wenn sich die Lippen berühren.

Die Beziehung muss innig sein, wenn der Mund mit im Spiel ist

  • Natürlich können Sie nicht nur dann die Lippen eines anderen Menschen mit dem Mund berühren, wenn Sie mit ihm in einer Partnerschaft stehen. Es gibt noch etliche verschiedene Gründe, um dies zu tun. Da gibt es beispielsweise die Mutter, die ihrem Kind einen Kuss auf den Mund gibt. Oder auch die besten Freundinnen, die sich küssen und dabei die Lippen berühren.
  • Im Prinzip können Sie das überall sehen. Was aber Fakt ist, ist das die jeweilige Beziehung oder Bindung schon sehr innig sein muss. Denn ein Kuss oder eben das Lippenberühren, ist doch eine sehr innige Geste beziehungsweise Körpersprache.  Sie können aber auch die Lippen eines anderen mit den Fingern berühren. Diese Geste sagt meist aus, dass der Gegenüber doch bitte den Mund halten soll.

Was die Körpersprache über das Lippenberühren aussagt

  • Wenn über das Lippenberühren gesprochen wird, kann auch über das Küssen gesprochen werden. Vorausgesetzt die Lippen werden mit dem Mund berührt. In diesem Fall sagt diese Körpersprache im Prinzip Liebe, Vertrauen, Einigkeit und Innigkeit aus.
  • Denn Sie küssen wahrscheinlich nur, wen Sie auch lieben. Wie gesagt, es kann Ihre Mutter, Ihr Kind, Ihr Freund, Ihre Freundin oder Ihr Nachbar sein, aber die Person, deren Lippen Sie berühren, mögen Sie garantiert auch.
  • Wo Sie eventuell unterscheiden müssen, ist zwischen Küssen und Küssen. Es gibt davon zwei Arten.  Zum einen haben Sie die Variante Lippen berühren. Dies ist die eher zärtliche, romantische Variante. Und dann haben wir noch den leidenschaftlichen Kuss. Dieser muss nicht unbedingt beschrieben werden. Sie werden wissen, welcher gemeint ist.
  • Werden Ihre Lippen mit dem Finger des Menschen Ihnen Gegenüber berührt, so heißt dies für Sie, dass Sie schweigen sollen. Meist ist dies aber auch in einer liebevollen Geste gemeint. Vielleicht möchte Ihr Gegenüber Sie küssen und Sie reden noch zu viel?
  • Auf welche Art und Weise auch immer, Sie die Lippen Ihrer Liebsten berühren, es ist auf jeden Fall eine tolle Geste und Körpersprache, die Liebe und Vertrauen äußert und in der Regel auch viel Freude bereitet.
Teilen: