Alle Kategorien
Suche

Linoleum-Tische - Wissenswertes zu Eigenschaften und Pflege

Linoleum ist vorwiegend als Fußbodenbelag bekannt. Doch aufgrund moderner Fertigungsverfahren wurden seine Eigenschaften wesentlich verbessert, sodass der Belag heutzutage vielseitig zum Einsatz kommt. Und so dient er beispielsweis auch zur Oberflächenbeschichtung von Möbeln. Linoleum-Tische weisen eine angenehme weiche und warme Oberfläche auf, daher werden sie gerne im Bürobereich eingesetzt.

Möbellinoleum verfügt über sehr gute Materialeigenschaften.
Möbellinoleum verfügt über sehr gute Materialeigenschaften.

Was Sie benötigen:

  • Wasser
  • weiches Tuch
  • Neutralreiniger

Linoleum-Tische und ihre positiven Eigenschaften

Aufgrund neuer Fertigungsverfahren ist Linoleumbelag heutzutage äußerst beständig und elastisch. Diese positiven Eigenschaften ermöglichen den vielseitigen Einsatz des Materials, sodass es auch zum Beschichten von Möbeln dient.

  • Linoleum-Tische eignen sich insbesondere für den Einsatz im Büro, da die Oberflächenbeschichtung warm und dadurch behaglich wirkt. Zudem wird der elastische Belag als angenehm weich empfunden.
  • Seine antistatische Eigenschaft sorgt außerdem dafür, dass sich nur wenig Staub darauf ablagert.
  • Bei richtiger Pflege wird das Material heutzutage auch nicht mehr spröde, so wie man es teilweise von alten Belägen kennt.

Die Oberflächenbeschichtung richtig pflegen

Grundsätzlich sind Linoleum-Tische aufgrund ihrer Materialeigenschaften pflegeleicht. Dennoch verträgt die Oberflächenbeschichtung nicht alles, daher sollten Sie einige Pflegehinweise beachten:

Hochwertiges Kunstleder steht Echtleder optisch in nichts nach. Mit der richtigen …

  • Stellen Sie Ihren Tisch nicht in einer feuchten Umgebung auf, da die Nässe dem Belag schadet.
  • Verwenden Sie grundsätzlich keine scharfen Reinigungsmittel, um den Tisch zu säubern, denn auch dies schadet der Oberfläche.
  • Wenn Sie das Möbel richtig reinigen wollen, stellen Sie eine schwache Seifenlauge her und wischen es damit ab. Verwenden Sie dafür einen weichen Lappen.
  • Für die tägliche Pflege von Möbellinoleum genügt es, wenn Sie die Flächen mit einem nebelfeuchten Tuch abwischen.
  • Starke Verschmutzungen behandeln Sie mit einem verdünnten Neutralreiniger. Wischen Sie die entsprechenden Stellen anschließend mit klarem Wasser ab.

Möbellinoleum zur Oberflächenbeschichtung von Türen, Tischen und Fronten verfügt im Allgemeinen über sehr gute Gebrauchseigenschaften, da es unempfindlich ist und zudem antistatisch wirkt. Außerdem passt sich der Werkstoff seiner Umgebungstemperatur an, sodass er sich angenehm warm anfühlt.      

Teilen: