Alle Kategorien
Suche

Kurzhantelübungen für Frauen - so straffen Sie Ihren Körper

Hanteln sind Trainingsgeräte für Männer? Wenn Sie so denken, sollten Sie sich unbedingt vom Gegenteil überzeugen! Denn Kurzhanteln mit wenig Gewicht sind ein auch optimales Ganzkörper-Trainingsgerät für Frauen. Mit einem Paar Hanteln, etwas sportlichem Ehrgeiz und den passenden Kurzhantelübungen werden Sie schon bald sichtbare Erfolge erzielen.

Mit Kurzhanteln straffen Sie Ihren Körper.
Mit Kurzhanteln straffen Sie Ihren Körper.

Was Sie benötigen:

  • 2 Kurzhanteln

Hinweise zur Ausführung der Kurzhantelübungen

Bei der Ausführung Ihrer Kurzhantelübungen sollten Sie einige Hinweise beachten. Denn nur so erreichen Sie optimale Trainingsergebnisse.

  • Kurzhanteln sind in jedem Sportgeschäft sowie im Internetversand erhältlich. Einfach Kurzhanteln für Frauen sind in mehreren Gewichtsstufen von 0,5 bis 5,0 Kilogramm erhältlich.
  • Achten Sie bei der Auswahl der richtigen Hantel auf das Hantelgewicht! Anfängerinnen sollten Kurzhanteln mit einem Gewicht von 1,0 bis 2,0 Kilogramm wählen. Fortgeschrittene Sportlerinnen dürfen zu Hanteln mit einem Gewicht von 3,0 Kilogramm oder mehr greifen.
  • Wärmen Sie sich vor jedem Workout auf. So wird Ihre Muskulatur geschmeidig und weniger anfällig für Trainingsverletzungen. Zum Aufwärmen sollten Sie vor jeder Trainingseinheit fünf bis zehn Minuten locker laufen.

Eine Hantelübung zur Ganzkörperstraffung

Nach der Aufwärmphase können Sie mit Ihrem Training beginnen.

  1. Nehmen Sie eine hüftbreite Position ein. In jeder Hand halten Sie eine Kurzhantel. Die Armmuskulatur ist dabei nicht angespannt und die Arme "hängen" zum Boden.
  2. Bewegen Sie nun die Hanteln in Richtung der Schultern. Achten Sie dabei darauf, dass Ihre Oberarme am Oberkörper "festgeklebt" sind und sich nicht bewegen.
  3. Befinden Sie die Hanteln auf Höhe der Schultern, wird der gesamte Arm samt Oberarm und Hanteln nach oben gedrückt. Dabei sollten Sie das Gefühl haben, mit den Hanteln die Zimmerdecke berühren zu wollen.
  4. Führen Sie die Kurzhanteln dann mit derselben Bewegung in die Ausgangsposition zurück. Anfängerinnen sollten diese Kurzhantelübung zehnmal wiederholen. Für Fortgeschrittene sind 15 Wiederholungen angemessen.

Wenn Sie weitere Kurzhantelübungen suchen und wissen möchten, wie Sie einen Trainingsplan erstellen können, hilft Ihnen dieser Helpster-Artikel mit Sicherheit weiter. Viel Spaß beim Trainieren!

Teilen: