Alle Kategorien
Suche

Kippe am Reck lernen

Möchten Sie die Kippe am Reck lernen, müssen Sie nicht nur regelmäßig trainieren, sondern brauchen auch viel Kraft in den Armen.

Üben Sie die Kippe am Reck.
Üben Sie die Kippe am Reck.

Was Sie benötigen:

  • Muskeln in den Armen
  • Reck oder Klettergerüst zum Üben
  • Schwung

Lernen Sie eine Kippe am Reck durch Übung

Wenn Sie eine Kippe am Reck lernen möchten, müssen Sie zuerst den genauen Ablauf der Bewegung kennen.

  1. Sie stehen etwa einen Meter vom Reck entfernt, gehen leicht in die Knie und springen mit Schwung an die Stange, schwingen einmal unten durch, strecken dabei Ihre Beine in die Höhe, um noch mehr Schwung zu bekommen und schwingen wieder zurück, so dass es aussieht, als würden Sie Liegestütze auf der Stange machen.
  2. Ihr Gewicht liegt auf den Armen, der Körper ist gerade in der Luft. Nun können Sie abrollen und die Übung ist beendet.
  3. Um die Kippe am Reck zu lernen, benötigen Sie also einiges an Kraft in den Armen und ein gewisses Maß an Körperspannung. Trainieren Sie außerhalb der Turnhalle Ihre Armmuskeln durch regelmäßige Liegestütze und Klimmzüge. Wenn Sie Klimmzüge machen, halten Sie Ihren Körper zugleich in Spannung, da dies am Reck von besonderer Bedeutung ist.
  4. Damit Sie die Kippe am Reck lernen, können Sie zusätzlich an Klettergerüsten oder Stangen üben, zu denen Sie Zugang haben. Üben Sie zuerst den Aufschwung. Stellen Sie sich dafür etwas vom Reck oder Hilfsgerät entfernt hin und springen Sie schwungvoll an die Stange. Schaukeln Sie zu Beginn einfach nur, um ein Gefühl dafür zu bekommen.
  5. Im zweiten Anlauf üben Sie den Aufschwung intensiver. Stellen Sie sich wieder etwas vom Reck entfernt hin, schwingen Sie sich an die Stange, halten Sie den Körper in Spannung und ziehen Sie Ihre Beine beim Durchschwung kraftvoll nach oben, so dass sie fast senkrecht zur Stange stehen. Schwingen Sie dann einfach aus und wiederholen Sie die Übung so oft, bis Sie diese sicher beherrschen.
  6. Um den letzten Teil der Kippe zu üben, können Sie sich zu Beginn an der Stange aufstützen. Stellen Sie sich direkt vor das Reck und ziehen Sie Ihren Körper nur durch die Kraft Ihrer Arme nach oben. Haben Sie das einige Male erfolgreich geschafft, kombinieren Sie diese Bewegung mit dem Aufschwung. Stellen Sie sich einen Meter vor dem Reck entfernt hin, schwingen Sie sich an die Stange, ziehen Sie Ihre Beine in die Luft, schwingen Sie zurück und ziehen Sie Ihren Körper durch die Kraft Ihrer Arme nach oben.
  7. Beherrschen Sie den Ablauf sicher, versuchen Sie im nächsten Durchgang, Ihren Körper kurz waagerecht in der Luft zu halten, wenn Sie ihn nach oben gezogen haben.

Sind alle Abläufe sicher und leicht zu schaffen, haben Sie die Kippe am Reck erfolgreich gelernt.

Teilen: