Was Sie benötigen:
  • lange Rundstricknadel
  • Häkelnadel
  • 600 g Wolle (Farbe 1)
  • 500 g Wolle (Farbe 2)

Das Grundmuster des individuellen Kapuzenschals

  • Das typische Muster besteht aus zwei Reihen der Farbe 1 und zwei Reihen der Farbe 2. Hierbei werden die Hinreihen in rechten Maschen und die Rückreihen in linken Maschen gestrickt.
  • Falls Sie sich etwas Individuelles und Eigenes für ihren eigenen Kapuzenschal ausdenken wollen, dann können Sie dies je nach Lust und Laune, beziehungsweise auch nach Können, Erfahrung und Kreativität, auf eigene Faust festlegen.
  • Empfohlen bei der Farbauswahl sind Farben, die miteinander harmonieren. Beispiele sind Orange und Rot, Schwarz und Grau, Blau und Hellblau, Grün und Braun.
  • Wenn Sie eine Jacquardmusterung verwenden wollen, dann sollten Sie eine weitere zusätzliche Farbe für speziell dieses Muster verwenden. Aber denken Sie daran, dass die drei Farben miteinander übereinstimmen müssen, damit der Kapuzenschal letztendlich auch gut aussieht.

Das Stricken des Kapuzenschals

Im Folgenden werden die einzelnen Schritte beschrieben, die Sie Stück für Stück nachstricken sollten:

  1. Sie benötigen zwei gleiche Teile. Ein Teil besteht aus 30 Maschen und insgesamt von einer Länge von knapp 100 Zentimetern.
  2. Diese Teile nehmen Sie zusammen auf eine Stricknadel und stricken mit diesen 60 Maschen gemeinsam weiter.
  3. In der Mitte der Kapuze müssen Sie ab 25 Zentimeter immer zwei mal zwei Maschen zusammenstricken.
  4. Sie markieren die Mitte der Kapuze. Empfohlen wird hier eine temporäre Markierung, die man auswaschen oder entfernen kann. Vor und nach der Mitte stricken Sie weiter zusammen.
  5. Sie stricken die Kapuze, bis sie knapp 40 Zentimeter erreicht hat.
  6. Die übrigen Maschen werden nun abgekettet und anschließend müssen Sie diese zusammennähen.
  7. Anschließend nehmen Sie 230 Maschen auf.
  8. Sie stricken hierbei abwechselnd zwei linke und zwei rechte Maschen.
  9. Hierfür stricken Sie linke Maschen links und rechte Maschen rechts.
  10. Abschließend müssen Sie nun die Innenseite des Kapuzenschals mit einer Reihe fest häkeln.