Alle ThemenSuche
powered by

Kalte Hundeschnauze - Rezept

Kalte Hundeschnauze darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen und ist eine schnelle und einfache Alternative zu aufwendigen Kuchen und Torten.

Weiterlesen

Kalte Hundeschnauze wird in Kastenformen aufgeschichtet.
Kalte Hundeschnauze wird in Kastenformen aufgeschichtet.

Was Sie benötigen:

  • Butterkekse
  • 1 Ei
  • Puderzucker
  • Kakaopulver
  • Kokosfett
  • Kastenform

Kalte Hundeschnauze oder auch "Kalter Hund" ist ein Schichtkuchen aus einer Schokoladenmasse und Butterkeksen, der ohne Backen auskommt. Die Zubereitung geht schnell und ist recht einfach, allerdings braucht der Kuchen eine Weile um im Kühlschrank zu erkalten. Dieser Nachtisch ist sehr süß und besonders für Kinder geeignet.

Ein Rezept für Kalte Hundeschnauze

  1. Stellen Sie eine Schokoladenmasse aus einem Ei, drei Esslöffeln Puderzucker, drei Esslöffeln Kakaopulvern und 125 Gramm Kokosfett her. Dafür das Ei mit dem Puderzucker schaumig rühren, dann das Kokosfett bei geringer Hitze auf dem Ofen schmelzen und nach kurzem Abkühlen mit der Puderzucker-Ei-Masse und dem Kakaopulver verrühren.
  2. Achten Sie dabei darauf, dass das Fett nur zerlassen und nicht etwa zum Sieden gebracht, und nur abgekühlt mit den Eiern vermengt wird, damit diese nicht gerinnen. Und verwenden Sie einen hochwertigen entölten Kakao und keinen Kaba zum Trinken. Dieser hätte zu viel Zucker und würde auch keinen starken schokoladigen Geschmack erzeugen. Auf Wunsch kann auch noch Rum-Aroma für die Schokoladenmasse verwendet werden.
  3. Dann in einer normalen Kuchen-Kastenform eine Schicht Butterkekse auslegen und mit der Schokoladenmasse üppig bestreichen. Nun wieder eine Schicht Butterkekse, eine Schicht Schokoladenmasse und so weiter, bis die Form gefüllt ist. Zu oberst sollte eine dicke Schicht Schokoladenmasse sein.
  4. Jetzt die Form zum Erkalten über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Morgen den Kuchen aus der Form stürzen, gegebenenfalls vorher den Kuchen am Rand vorsichtig mit einem Messer aus der Form lösen. Jetzt die Kalte Hundeschnauze mit Kakaopulver oder Puderzucker bestreuen und auf einer Kuchenplatte anrichten.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Piratenkuchen backen - Rezept
Franziska Helbig

Piratenkuchen backen - Rezept

Farbenfroh und gut schmeckend - solch ein Kuchen zieht Kinder meist an. Dabei sind die Geschmäcker jedoch sehr verschieden. Manche bevorzugen die kunterbunte Farbenwelt, andere …

Schmalzkuchen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer

Schmalzkuchen - ein Rezept

Es muss nicht immer Schmalzkuchen vom Jahrmarkt sein. Man kann sie auch ganz einfach selber machen. Hier finden Sie ein Rezept für Schmalzkuchen.

Puderzuckerglasur selber machen
Christine Bärsche

Puderzuckerglasur selber machen

Ob Sie einen Kastenkuchen überziehen oder ein Lebkuchenhäuschen gestalten wollen - die Puderzuckerglasur ist in jedem Fall ideal. Und zudem eine der leichtesten Übungen zum …

Ähnliche Artikel

Auch für Allergiker ist Kuchen ohne Mehl ein Genuss.
Maria Braig

Kuchen ohne Mehl - Rezept für Schoko-Nuss-Kuchen

Einen Kuchen ohne Mehl zu backen, hört sich zunächst sehr ungewohnt an. Wer schon einmal im Eifer des Gefechts das Mehl einfach vergessen hat, wird das Ergebnis auch in sehr …

Der Mohr im Hemd als Kuchenvariante.
Franziska Helbig

Den Mohr im Hemd als Kuchen backen - so geht's

Der Mohr-im-Hemd-Kuchen ist eine Abwandlung vom klassischen Mohr im Hemd. Dabei handelt es sich um eine Art Pudding, der im Wasserbad backt. Die Kuchenvariante wird ein wenig …

Schokoladenguss passt zu vielen Kuchen.
Monika Rosenbaum

Schokoladenguss - den Guss selber herstellen

Mit Schokoladenguss kann man wunderbar Kuchen, Torten oder Gebäck verfeinern. Was aber, wenn Sie gerade keine Schokolade im Haus haben, oder Ihnen das Schmelzen der Kuvertüre …

Für Schokokuchen gehen auch Nutella und Kakao.
Heike Funke

Mit Nutella einen Kuchen backen - ein Rezept

Ein Schokoladenkuchen ist eine leckere Angelegenheit. Was aber tun, wenn ausgerechnet dann keine Schokolade im Haus ist, wenn Sie einen Kuchen mit Schokolade backen wollen? In …

Oreo-Kuchen - Versuchen Sie dieses Rezept
Rainer Ellmer

Oreo-Kuchen - ein Rezept

Aufgrund der Werbung kennt mittlerweile jeder die berühmten Oreo Kekse. In dieser Anleitung finden Sie ein Rezept, um einen leckeren Oreo-Kuchen zu backen. Versuchen Sie doch …

Wichtigste Zutat für die Kaffeetorte ist ein kalter Kaffee.
Änne Sroka

Kaffeetorte - Rezept

Die Kaffeetorte ist eine leckere und vergleichsweise aufwendige Torte. Laut Rezept wird außer Kaffee auch noch Rum verwendet. Daher ist dieses Backwerk nicht für Kinder …

Schon gesehen?

Maulwurfkuchen - Rezept
Fanni Schmidt

Maulwurfkuchen - Rezept

Auf den ersten Blick sieht der Maulwurfkuchen einem Maulwurfshügel tatsächlich ziemlich ähnlich – doch geschmacklich hat er sicherlich einiges mehr zu bieten. Unter einer …

Das könnte sie auch interessieren

Erdnusscurry - herrlich nussig und pikant
Niclas Ziegel

Erdnusscurry - Rezept

Sie lieben asiatisches Essen und bereiten es auch gerne zu Hause zu? Dann wird Sie dieses Rezept für Erdnusscurry sicher begeistern. Es ist eine tolle Alternative zum üblichen …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Rosa und Weiß sind perfekte Grundfarben.
Julian Grzegorczyk

Torten verzieren - so gelingt eine Feentorte

Steht ein Geburtstag an und Ihre Tochter wünscht sich eine Feentorte, doch Sie wissen nicht wie Sie die Torte verzieren sollen? Dann kann Ihnen diese Anleitung helfen, das …