Alle Kategorien
Suche

Kalorien von Feigen

Besonders wenn Sie eine Diät machen, sollten Sie bestens über Lebensmittel und ihre Kalorien informiert sein. Feigen können Sie auf unterschiedliche Arten verzehren. Hier verändern sich die Kalorienwerte aber häufig.

Feigen gibt es frisch und getrocknet.
Feigen gibt es frisch und getrocknet.

Allgemeines über Feigen

Die beim Menschen wohl bekannteste Feige ist die Echt-Feige. Diese trägt die Früchte, die Menschen gerne verzehren.

  • Sie gehört zur Familie der Maulbeergewächse und wird verbreitet im Mittelmeergebiet angebaut, wo es viel wärmer ist als in Deutschland. Die Form der Feigen ist birnenförmig bis kugelig. Die Frucht gibt es in grün oder violett.
  • Das Innenleben dieser Frucht wird gerne gegessen und ist im reifem Zustand rot gefärbt. Beim Essen bemerken Sie, dass das Fruchtfleisch eine körnige Konsistenz hat.
  • Feigen besitzen sehr viel Vitamin B1 und sind sehr gesund, denn neben dem Vitamin B1 enthalten diese Früchte viel Kalzium, Eisen und Phosphor. Wasser ist der größte Bestandteil dieser Früchte und nimmt mit etwa 80 Prozent einen Hauptteil an Inhaltsstoffen ein, daher eignen sich Feigen auch gut bei einer Diät.

So viele Kalorien sind enthalten

Besonders wenn Sie eine Diät machen möchten oder nur eine gewisse Anzahl an Kalorien zu sich nehmen möchten, sollten Sie über alle Lebensmittel informiert sein. Denn häufig verstecken sich ungeahnte Kalorien in einigen Früchten.

  • Doch frische Feigen sind sehr arm an Kalorien und eignen sich daher sehr gut als Zwischenmahlzeit. Feigen sind nicht nur bei einer Diät sehr gut geeignet, denn auch bei einer normalen Ernährung liefern diese Früchte reichlich Nährstoffe und Flüssigkeit.
  • Je 100g Feigen können Sie mit etwa 60 Kalorien rechnen. Bedenken Sie aber das eine Feige je nach Größe etwa nur 50-60 Gramm wiegt.
  • Getrocknete Feigen enthalten aber einen deutlich höheren Anteil an Kalorien, daher sollten Sie eher zu den frischen Früchten greifen.
  • Die getrockneten Früchte haben etwa 280 Kalorien pro 100 Gramm, also seien Sie hierbei während einer Diät vorsichtig. Denn mit diesen getrockneten Früchten nehmen Sie vielleicht viele Kalorien zu sich, die Sie nicht sofort vermuten.
  • Denn auch der hohe Wassergehalt dieser Früchte wirkt sich sehr positiv auf Ihren Körper aus, denn besonders bei einer Diät müssen Sie auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten. Trotzdem können Sie auf zusätzliches Trinken nicht verzichten. Trinken Sie ausreichend Wasser oder ungesüßten Tee.
  • Feigen haben eine abführende Wirkung, daher sollten Sie zu Beginn mit einer kleinen Portion dieser Früchte testen, wie Ihr Verdauungstrakt auf diese Früchte reagiert. Ein großer Verzehr kann unter Umständen zu Durchfall führen.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.