Alle ThemenSuche
powered by

Hörnchen - Rezept für Butterhörnchen

Hörnchen gibt es beim Bäcker in den verschiedensten Variationen zu kaufen. Wenn auch Sie diese leckeren, butterweichen Teilchen mal backen möchten, gibt es ein ganz einfaches Rezept, welches dies ermöglicht.

Weiterlesen

Backen Sie butterweiche Hörnchen.
Backen Sie butterweiche Hörnchen.

Was Sie benötigen:

  • 10 g Hefe
  • 300 ml Milch
  • 1 TL Salz
  • 500 g Mehl
  • 2 TL Zucker
  • 50 g Butter
  • etwas Butter und Milch zum Bestreichen
  • evtl. Nougatcreme oder Aprikosenmarmelade
  • evtl. Kuvertüre

Rezept für selbst gebackene Hörnchen

  1. Wenn Sie die vor allem bei Kindern begehrten Hörnchen beziehungsweise Butterhörnchen selber backen möchten, sollten Sie als Erstes die Hefe zergehen lassen. Dazu brauchen Sie nur die lauwarme Milch zusammen mit dem Salz und der Hefe vermischen.
  2. Anschließend können Sie das Glas für ca. eine halbe Stunde beiseite stellen.
  3. Nach den 30 Minuten können Sie das Mehl in eine Schüssel geben und dies mit dem Zucker und dem Hefegemisch vermischen. Lassen Sie diesen Vorteig ca. zwei Stunden lang gehen.
  4. Danach können Sie die Butter mit einem Handrührgerät unter den Vorteig rühren. Kneten Sie den Teig etwa eine viertel Stunde.
  5. Nun können Sie den Teig für die Hörnchen ein bis zwei weitere Stunden gehen lassen.
  6. Wenn der Teig sein Volumen verdoppelt hat, können Sie den Teig mithilfe eines Nudelholzes ausrollen und dann ca. zwölf Dreiecke daraus ausschneiden. Die Dreiecke sollten in etwa so groß sein wie normale Tortenstücke.
  7. Die Teigdreiecke können Sie danach mit der zerlassenen Butter bestreichen und dann für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Butter wieder kalt wird.
  8. Das Rezept können Sie nun auch noch etwas geschmacklich anpassen und zum Beispiel die Hörnchen mit Aprikosenmarmelade oder Nugatcreme füllen.
  9. Rollen Sie nun die Dreiecke beginnend an der breiten Seite zu einem Butterhörnchen zusammen.
  10. Nach einer weiteren Gehzeit von ca. zehn Minuten können Sie die Hörnchen mit etwas Milch bestreichen und dann im Backofen fertig backen.
  11. Je nach gewünschtem Bräunegrad sollten die Hörnchen ca. 15-25 Minuten bei 180 °C gebacken werden.
  12. Wenn Sie das Rezept noch etwas versüßen möchten, können Sie nach dem Backen die Butterhörnchen auch noch zusätzlich mit Vollmilchkuvertüre überziehen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Basisches Essen - Backrezept für basisches Brot
Daniela Kitzhofer
Essen

Basisches Essen - Backrezept für basisches Brot

Die genaue Reglung des pH-Wertes im Körper ist Grundlage für ein gesundes Leben. Der Körper ist durch basisches Essen in der Balance. Somit stimmen Cholesterinspiegel, …

Meringue - Rezept einfach gemacht
Nora D. Augustin
Essen

Meringue - Rezept einfach gemacht

Meringue ist das, was die Franzosen "Baiser" (= Kuss) nennen - weil eine Königin einmal beim Kosten ausgerufen habe: Oh, das ist ja wie ein Kuss. Meringues sind auch als …

Petit-Fours-Rezept
Theresa Schuster
Essen

Petit-Fours-Rezept

Sie haben Lust auf Petit-Fours? Kein Problem! Denn die kleinen Törtchen können Sie mithilfe eines passenden Rezepts und einigen Zutaten selbst backen.

Ähnliche Artikel

Leckere und ausgefallene Torten selber backen.
Winnie Hildebrandt
Essen

Ausgefallene Torten-Rezepte zum einfachen Nachbacken

Unter dem Begriff "Torte" verstehen viele nur Sahnetorte. Dabei gibt es heutzutage schon Rezepte, die richtig ausgefallen sind - frisch, leicht und nicht wie früher schwer im …

Es gibt viele verschiedene Brotsorten.
Isabel Wirdl-Weichhaus
Essen

Schüttelbrot - ein Rezept

Ein Rezept für ein Schüttelbrot ist sehr einfach und es ist leicht herzustellen. Alle Zutaten kommen eine Schüssel und werden mit dem Deckel verschlossen und gut durchgeschüttelt.

Süßkartoffeln kochen: wie lange? - Zwei Rezepte
Bianca Koring
Essen

Süßkartoffeln kochen: wie lange? - Zwei Rezepte

Süßkartoffeln haben im Gegensatz zu normalen Kartoffeln einen ganz leichten süßlichen Geschmack. Die Süßkartoffeln können Sie ebenfalls wie normale Kartoffeln im Wasser kochen …

Zwetschgenkuchen - ein einfaches Rezept
Rainer Ellmer
Essen

Zwetschgenkuchen - ein einfaches Rezept

Ein Zwetschgenkuchen schmeckt nicht nur im Sommer. Auch im Winter ist der Zwetschgenkuchen, besonders lauwarm, ein Leckerbissen.

Hefezopf flechten - so geht´s
Theresa Schuster
Essen

Hefezopf flechten - so geht's

Sie möchten einen Hefezopf backen, wissen aber nicht, wie Sie den Zopf flechten sollen? Machen Sie sich keine Sorgen, denn mit einer Anleitung werden Sie dieses Problem bald …

Sandkuchen ohne Speisestärke backen - ein Rezept
Sabine Sanftleben
Essen

Sandkuchen ohne Speisestärke backen - ein Rezept

Ein Sandkuchen ganz ohne Speisestärke - geht das überhaupt? Ja, es funktioniert! Ihr Kuchen wird Ihnen auch ohne den Zusatz von Stärke gelingen. Probieren Sie einmal das …

Amerikanische Schokomuffins - Rezept
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Amerikanische Schokomuffins - Rezept

Amerikanische Schokomuffins enthalten meist kleine Schokostückchen, die mitgebacken werden. Bei diesem Rezept gibt es jedoch doppelt Schokolade: im Teig und als Stückchen.

Baiser backen - so geht's
Michaela Geiger
Essen

Baiser backen - so geht's

Süße Sünden aus der Küche gibt es viele. Aber kaum welche schmecken so lecker wie Baiser. Allerdings ist das Backen der süßen Köstlichkeiten für viele eine Herausforderung.

Schon gesehen?

Schokoglasur selber machen - so gelingt es
Michaela Geiger
Essen

Schokoglasur selber machen - so gelingt es

Wer seinen Kuchen mit einer Schokoglasur überziehen möchte, der greift meist auf Kuvertüre zurück. Dabei lässt sich eine Schokoglasur ganz einfach und schnell selber machen. …

Raffaello-Torte - ein Rezept ohne backen
Mirjam Nowarra
Essen

Raffaello-Torte - ein Rezept ohne backen

Lieben Sie den Geschmack von Kokos, Mandeln und weißer Schokolade? Dann schmecken Ihnen Raffaellos sicher besonders gut. Warum nicht mal mit dieser leckeren Süßigkeit einen …

Partyhäppchen - Ideen
Theresa Schuster
Essen

Partyhäppchen - Ideen

Klein und lecker müssen sie sein. Partyhäppchen mag (fast) jeder. Kleine, gebackene Häppchen aus Blätterteig können Sie mit etwas Kreativität und einigen Ideen sogar selbst herstellen.

Das könnte sie auch interessieren

Verwenden Sie Canache für Kuchen und Torten.
Roswitha Gladel
Essen

Canache-Creme - ein Rezept

Lieben Sie Schokolade? Dann sollten Sie unbedingt Canache ausprobieren. Diese eignet sich als Überzug für Kuchen, Kekse und Cake Pops. Als Creme ist sie eine ideale Füllung für …

Das klassische Steak Tatar wird aus Rindfleisch hergestellt.
Frauke Itzerott
Essen

Was ist Tatar?

Steak Tatar oder Rindertatar - oft gehört, doch nie selbst zubereitet? Neben der klassischen Variante gibt es viele interessante Rezepte. Da ist für jeden etwas dabei. Aber …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …