Alle ThemenSuche
powered by

Hörnchen - Rezept für Butterhörnchen

Hörnchen gibt es beim Bäcker in den verschiedensten Variationen zu kaufen. Wenn auch Sie diese leckeren, butterweichen Teilchen mal backen möchten, gibt es ein ganz einfaches Rezept, welches dies ermöglicht.

Weiterlesen

Backen Sie butterweiche Hörnchen.
Backen Sie butterweiche Hörnchen.

Was Sie benötigen:

  • 10 g Hefe
  • 300 ml Milch
  • 1 TL Salz
  • 500 g Mehl
  • 2 TL Zucker
  • 50 g Butter
  • etwas Butter und Milch zum Bestreichen
  • evtl. Nougatcreme oder Aprikosenmarmelade
  • evtl. Kuvertüre

Rezept für selbst gebackene Hörnchen

  1. Wenn Sie die vor allem bei Kindern begehrten Hörnchen beziehungsweise Butterhörnchen selber backen möchten, sollten Sie als Erstes die Hefe zergehen lassen. Dazu brauchen Sie nur die lauwarme Milch zusammen mit dem Salz und der Hefe vermischen.
  2. Anschließend können Sie das Glas für ca. eine halbe Stunde beiseite stellen.
  3. Nach den 30 Minuten können Sie das Mehl in eine Schüssel geben und dies mit dem Zucker und dem Hefegemisch vermischen. Lassen Sie diesen Vorteig ca. zwei Stunden lang gehen.
  4. Danach können Sie die Butter mit einem Handrührgerät unter den Vorteig rühren. Kneten Sie den Teig etwa eine viertel Stunde.
  5. Nun können Sie den Teig für die Hörnchen ein bis zwei weitere Stunden gehen lassen.
  6. Wenn der Teig sein Volumen verdoppelt hat, können Sie den Teig mithilfe eines Nudelholzes ausrollen und dann ca. zwölf Dreiecke daraus ausschneiden. Die Dreiecke sollten in etwa so groß sein wie normale Tortenstücke.
  7. Die Teigdreiecke können Sie danach mit der zerlassenen Butter bestreichen und dann für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Butter wieder kalt wird.
  8. Das Rezept können Sie nun auch noch etwas geschmacklich anpassen und zum Beispiel die Hörnchen mit Aprikosenmarmelade oder Nugatcreme füllen.
  9. Rollen Sie nun die Dreiecke beginnend an der breiten Seite zu einem Butterhörnchen zusammen.
  10. Nach einer weiteren Gehzeit von ca. zehn Minuten können Sie die Hörnchen mit etwas Milch bestreichen und dann im Backofen fertig backen.
  11. Je nach gewünschtem Bräunegrad sollten die Hörnchen ca. 15-25 Minuten bei 180 °C gebacken werden.
  12. Wenn Sie das Rezept noch etwas versüßen möchten, können Sie nach dem Backen die Butterhörnchen auch noch zusätzlich mit Vollmilchkuvertüre überziehen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Raffaello-Torte - ein Rezept ohne backen

Raffaello-Torte - ein Rezept ohne backen

Lieben Sie den Geschmack von Kokos, Mandeln und weißer Schokolade? Dann schmecken Ihnen Raffaellos sicher besonders gut. Warum nicht mal mit dieser leckeren Süßigkeit einen …

Hefezopf flechten - so geht´s

Hefezopf flechten - so geht's

Sie möchten einen Hefezopf backen, wissen aber nicht, wie Sie den Zopf flechten sollen? Machen Sie sich keine Sorgen, denn mit einer Anleitung werden Sie dieses Problem bald …

Ähnliche Artikel

Partyhäppchen - Ideen

Partyhäppchen - Ideen

Klein und lecker müssen sie sein. Partyhäppchen mag (fast) jeder. Kleine, gebackene Häppchen aus Blätterteig können Sie mit etwas Kreativität und einigen Ideen sogar selbst herstellen.

Raffaello-Torte - ein Rezept ohne backen

Raffaello-Torte - ein Rezept ohne backen

Lieben Sie den Geschmack von Kokos, Mandeln und weißer Schokolade? Dann schmecken Ihnen Raffaellos sicher besonders gut. Warum nicht mal mit dieser leckeren Süßigkeit einen …

Schokoglasur selber machen - so gelingt es

Schokoglasur selber machen - so gelingt es

Wer seinen Kuchen mit einer Schokoglasur überziehen möchte, der greift meist auf Kuvertüre zurück. Dabei lässt sich eine Schokoglasur ganz einfach und schnell selber machen. …

Es gibt viele verschiedene Brotsorten.

Schüttelbrot - ein Rezept

Ein Rezept für ein Schüttelbrot ist sehr einfach und es ist leicht herzustellen. Alle Zutaten kommen eine Schüssel und werden mit dem Deckel verschlossen und gut durchgeschüttelt.

Süßkartoffeln kochen: wie lange? - Zwei Rezepte

Süßkartoffeln kochen: wie lange? - Zwei Rezepte

Süßkartoffeln haben im Gegensatz zu normalen Kartoffeln einen ganz leichten süßlichen Geschmack. Die Süßkartoffeln können Sie ebenfalls wie normale Kartoffeln im Wasser kochen …

Hefezopf flechten - so geht´s

Hefezopf flechten - so geht's

Sie möchten einen Hefezopf backen, wissen aber nicht, wie Sie den Zopf flechten sollen? Machen Sie sich keine Sorgen, denn mit einer Anleitung werden Sie dieses Problem bald …

Schon gesehen?

Schokoglasur selber machen - so gelingt es

Schokoglasur selber machen - so gelingt es

Wer seinen Kuchen mit einer Schokoglasur überziehen möchte, der greift meist auf Kuvertüre zurück. Dabei lässt sich eine Schokoglasur ganz einfach und schnell selber machen. …

Raffaello-Torte - ein Rezept ohne backen

Raffaello-Torte - ein Rezept ohne backen

Lieben Sie den Geschmack von Kokos, Mandeln und weißer Schokolade? Dann schmecken Ihnen Raffaellos sicher besonders gut. Warum nicht mal mit dieser leckeren Süßigkeit einen …

Partyhäppchen - Ideen

Partyhäppchen - Ideen

Klein und lecker müssen sie sein. Partyhäppchen mag (fast) jeder. Kleine, gebackene Häppchen aus Blätterteig können Sie mit etwas Kreativität und einigen Ideen sogar selbst herstellen.

Mehr Themen

Honig guter Qualität bewegt sich zwischen hart und zart.

Woran erkennt man guten Honig?

Süß, herb, würzig - Honig bietet viele Geschmacksfacetten. Selbst der Imker ist von seinem Honig immer wieder überrascht, denn das Naturprodukt schmeckt immer anders. Je …

Essen Sie jeden Morgen nur einen Toast, müssen Sie Ihr Toastbrot dementsprechend aufbewahren.

Toast aufbewahren - Schimmelbildung unterbinden

Was dem Einen sein Frühstücksbrötchen, ist dem Anderen sein Toast. Brötchen lassen sich täglich in der erforderlichen Menge einkaufen. Bevorzugen Sie Toas, werden Sie gleich …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.